BANX Trading Erfahrungen – Forex & CFD Broker Test

BANX Trading Erfahrungsbericht

Meine BANX Trading Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro

  • Introducing Broker (IB) von Interactive Brokers Group, UK (FCA-reguliert & hohe Einlagensicherung)
  • Deutscher Unternehmenssitz in Düsseldorf
  • Deutschsprachige Webseite
  • Kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto
  • Gute Schulungsmöglichkeiten & tägliche Marktanalysen über Drittanbieter
  • Webbasierte LCG- oder MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobilen Apps für iOS und Android
  • Forex & CFDs (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen & Zinssätze) handelbar
  • Niedrige Forex-Spreads (ab 0,8 Pips auf Majors), DAX & Dow Jones Indizes ab 1 Punkt
  • Maximaler Forex-Hebel bis zu 1:300
  • Deutschsprachiger Support per Email & telefonisch über Düsseldorfer Büro

Contra

  • Market Maker
  • Webseite mit wenigen Informationen (keine AGBs einsehbar etc.)
  • 3.000 EUR Mindesteinlage
  • Ein- und Auszahlungen nur per Banküberweisung, keine Kreditkarten oder Online-Zahlungsmethoden
  • Keine Apps für WindowsPhone und BlackBerry erhältlich
  • Kein Live Chat
  • Keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer in Deutschland
 
Jetzt zu BANX Tradingund online traden!

BANX Trading – Marke und Handelsplattform für Forex & CFDs

Das Unternehmen

BANX Trading, gegründet im Jahr 2014, ist eine Marke und Handelsplattform der BANX Trading GmbH, einer Tochtergesellschaft der BANX GmbH, mit Sitz in Düsseldorf.

BANX Trading agiert als Intruducing Broker (IB) von Interactive Brokers in Großbritannien für den Forex- und CFDD-Handel. Der Broker tritt als Vermittler für Anlage- und Abschlussgeschäfte auf, d.h. der Handel erfolgt über Interactive Brokers, Serviceleistungen werden von BANX Trading bereitgestellt.

Das Unternehmen unterhält zwei unterschiedliche Plattformen, zum einen die BANX Trading-Handelsplattform für Forex und CFDs der BANX Trading GmbH, zum anderen BANX Brokerage für den Wertpapierhandel bei Interactive Brokers der BANX Broker GmbH.

Seriosität von BANX Trading

Introducing Broker des FCA-regulierten Online-Brokers Interactive Brokers in Großbritannien

Introducing Broker des FCA-regulierten Online-Brokers Interactive Brokers in Großbritannien
Interactive Brokers wird durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) reguliert und es besteht eine erweiterte Einlagensicherung. Nähere Einzelheiten lesen Sie in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht zu Interactive Brokers.

Als Introducing Broker bzw. White Label-Lösung von Interactive Brokers übernimmt BANX Trading die Serviceleistungen für Kunden in Deutschland. Weder die BANX Trading GmbH bzw. BANX GmbH sind bei der BaFin registriert bzw. als gebundene Vermittler lizenziert.

Insoweit ist BANX Trading nach diesem Kriterium nicht als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Handel mit Hebelprodukten befindet sich unten auf der Webseite.

Die Webseite von BANX Trading

Die deutsche Webseite von BANX Trading ist erstaunlich unvollständig. Weder finden sich dort Informationen zum Unternehmen, Allgemeine Geschäftsbedigungen oder Angaben zu einem sogenannten Haftungsdach. Auch sonst sind die Inhalte zum Handel sehr allgemeiner Art, enthalten praktisch nur das „Nötigste“ und sind nicht durchgehend transparent.

Dass BANX Trading als Introducing Broker für Interactive Brokers tätig ist, erfährt man auf der Webseite ebenfalls nicht. Es wird der Eindruck erweckt, als erfolgt Handel und Kontoführung bei BANX Trading selbst, es wird jedoch lediglich das Handelssystem von Interactive Brokers als White Label-Lösung genutzt.

Die deutsche Webseite von BANX Trading

Die deutsche Webseite von BANX Trading

Kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto

BANX Trading stellt ein kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto, wahlweise auf Basis der webbasierten LCG- oder der MetaTrader 4-Handelssoftware, zur Verfügung. Über das Demo-Konto können Anfänger und Fortgeschrittene risikofrei ohne Investition handeln, um sich mit der Plattform vertraut zu machen, das Trading zu erlernen oder neue Handelsstrategien zu testen.

Über das Demo-Konto sind nur Standard-Lots handelbar, die Freigabe von Mini- oder Micro-Lots kann per Email beantragt und freigeschaltet werden.

Für die Eröffnung des Demo-Kontos sind die persönlichen Angaben wie Name, Email, Telefonnummer und die gewünschte Kontowährung erforderlich. Die Eröffnung eines Demo-Kontos ist unabhängig von einem Live Account.

Das BANX Trading-Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto

Das BANX Trading-Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto

Live-Kontoanmeldung vollständig online

Die Anmeldung für ein Live-Konto kann vollständig online erfolgen. Über das Anmeldeformular sind zunächst die persönlichen Angaben, die gewünschte Handelsplattform, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Beschäftigungs- und Vermögensverhältnisse, Handelserfahrung und Steuerwohnsitz einzugeben.

Online-Anmeldeformular für ein Live-Konto bei BANX Trading

Online-Anmeldeformular für ein Live-Konto bei BANX Trading

Nach Ausfüllen der Online-Formulare erfolgt die Legitimierung. Hierzu verlangt BANX Trading den üblichen Reisepass- oder Personalausweis in Kopie als Identitätsnachweis. Neben dem Ausweisdokument ist auch ein Anschriftennachweis erforderlich. Hierfür kann eines der folgenden Dokumente in Kopie verwendet werden:

  • Telefonrechnung (keine Handyrechnung)
  • Schreiben der eigenen Hausbank
  • Versorgerrechnung (Strom, Gas, etc.) nicht älter als 6 Monate
  • Kreditkartenabrechnungen nicht älter als 6 Wochen

Die Kopien können als Datei-Upload oder per Post an BANX Trading übersandt werden.

Anschließend kann die Einzahlung auf das neue Handelskonto erfolgen.

 
Jetzt zu BANX Tradingund online traden!

Einzahlungen bei BANX Trading

Einzahlungen nur per Banküberweisung

Einzahlungen können nur per Banküberweisung auf ein Konto der Barclays Bank in London erfolgen. Empfänger ist der Zahlungsdienstleister von Interactive Brokers, London Capital Group.

Für Einzahlungen werden keine internen Bearbeitungsgebühren erhoben, es können aber Auslandsüberweisungsgebühren seitens der ausführenden Bank für Überweisungen auf die vorgenannten Auslandskonten fällig werden.

3.000 EUR Mindesteinzahlung

Die Mindesteinlage auf das Handelskonto beträgt 3.000 EUR.

Bei Einzahlung auf das Konto muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei BANX Trading (bzw. Interactive Brokers) sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte sind nicht möglich.

Auszahlungen bei BANX Trading

Auszahlungen nur auf Bankkonten

Auszahlungen können nur per Email beantragt werden und sind ab der 2. monatlichen Überweisung gebührenpflichtig (8 EUR). Zahlungen erfolgen ausschließlich auf ein eigenes Bankkonto des Handelskonto-Inhabers.

Gute Schulungsmöglichkeiten über Drittanbieter ATT

BANX Trading arbeitet mit dem Schulungsanbieter ATT zusammen, der gute Schulungsmöglichkeiten bietet. Neben Webinaren profitieren Trader von einer Vielzahl an Fortbildungsmaterialien und Marktinformationen.

Über 40 Währungspaare & rund 1.200 CFDs handelbar

Insgesamt können über 40 Währungspaare und rund 1.200 CFDs (Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen und Zinssätze) gehandelt werden.

Webbasierte LCG oder MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobile Apps für iOS und Android

Der Handel kann über die webbasierte LCG-Handelsplattform oder über den MetaTrader 4 erfolgen.

Mobile Apss können sowohl für iOS als auch Android heruntergeladen werden, so dass Nutzer mobiler Endgeräte jederzeit vollen Kontozugriff haben und flexibel von unterwegs traden können. Für WindowsPhone und Blackberry stehen derzeit noch keine Apps zur Verfügung.

Webbasierte LCG- und MetaTrader 4-Handelssoftware bei BANX Trading

Webbasierte LCG- und MetaTrader 4-Handelssoftware bei BANX Trading

Handelskosten bei BANX Trading

Für den Handel der jeweiligen Finanzinstrumente fallen die folgenden Handelskosten an, da es sich bei Interactive Broker um einen Market Maker handelt, sind keine Kommissionen fällig:

Forex Spreads beginnen üblicherweise ab 0,8 Pips auf Majors (EUR/USD), DAX und DOW Jones Indizes ab 1 Punkt.

Deutschsprachiger Support über das BANX Trading-Büro in Düsseldorf

Der BANX Trading-Support ist während der Handelswoche per Email und telefonisch über eine Düsseldorfer Festnetznummer zu erreichen. Ein Live Chat wird bisher nicht angeboten. Es besteht ein Forum auf der Webseite, welches aber offensichtlich mangels Einträgen wenig genutzt wird.

BANX Trading im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

  • BANX Trading ist ein Introducing Broker für Interactive Brokers, der durch die britische FCA (Financial Conduct Authority) reguliert wird. Handel und Kontoführung erfolgen über Interactive Brokers, welcher eine erhöhte Einlagensicherung auch für Investoren mit hoher Kapitaleinlage der sicheren Verwahrung von Kundengeldern sowie die Einhaltung der gesetzlichen Regularien der britischen Finanzmarktaufsicht gewährleistet.
  • Die Webseite weist enorm viele fehlende Informationen auf. Es sind keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehbar, Ein- und Auszahlungsbedingungen und -gebühren, genaue Angaben zu den Handelskosten und Informationen zum Unternehmen fehlen ebenfalls. Deshalb wirkt die Internetpräsenz äußert intransparent und auch ein Hinweis, dass das Handelssystem von Interactive Brokers genutzt wird, ist nicht vorhanden. Insgesamt ist der Inhalt darum irreführend, weil er den Eindruck erweckt, BANX Trading selbst sei der verantwortliche Broker.
  • Die hohe Mindesteinzahlung von 3.000 EUR ist besonders für Einsteiger ein überaus hoher Einlagebetrag. Beispielsweise bei CMC Markets ist keine Mindesteinzahlung erforderlich.
  • Günstige Spreads ab 0,8 Pips auf Majors (EUR/USD) im FX-Handel, DAX & DOW Jones 1 Punkt.
  • Über den Drittanbieter ATT profitieren Trader von einem guten Schulungsangebot, geeignet sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Neben Webinaren stehen auch tägliche Marktanalysen zur Verfügung. Herausragende Fortbildungsmöglichkeiten finden Trader u.a. bei WH Selfinvest, IG und auch Smart Markets hat gute Schulungsangebote.
  • Der Kundenservice ist per Email und telefonisch unter einer gebührenpflichtigen, Düsseldorfer Festnetznummer zu erreichen. Ein Live Chat steht nicht zur Verfügung.
    Zu Bonusaktionen oder -angeboten gibt es keine Angaben.

Fazit zu meinen Banx Trading Erfahrungen im Test

Als Introducing Broker für Interactive Brokers übernimmt BANX Trading die Serviceleistungen für deutsche Kunden des britischen/US-amerikanischen Market Makers Interactive Brokers mit Sitz in London/Großbritannien. Interactive Brokers gewährleistet eine hohe Sicherheit durch die FCA-Regulierung und eine hohe Einlagensicherung. Lesen Sie auch unseren ausführlichen Erfahrungsbericht zu dem britischen/US-amerikanischen Broker.

Positiv bewerten wir das kostenlose, zeitlich unbegrenzte Demo-Konto, das gute Fortbildungsangebot über ATT und die niedrigen Handelskosten.

Enttäuschend sind die wenigen Inhalte der Webseite, obwohl der Introducing Broker bereits seit 2014 am Markt ist. Hier gibt sich BANX Trading nicht transparent und es sind selbst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht öffentlich einsehbar. Viele fehlende Informationen lassen einen falschen Eindruck entstehen, so dass Leser zwangsläufig davon ausgehen müssen, dass BANX Trading selbst der verantwortliche Broker ist, weil u.a. auch ein Hinweis auf das Introducing Broker-Modell bei Interactive Brokers fehlt. Insgesamt wirkt die Webseite unvollständig und bedarf dringend einer kompletten Überarbeitung. Auch Angaben zu möglichen Ein- und Auszahlungsgebühren, Mindesteinzahlung, Verfügbarkeit des Kundenservice usw. sind nicht vorhanden.

Durch die parallel existierende Webseite BANX Brokerage, die von einem Schwesterunternehmen, der BANX Broker GmbH, betrieben wird, ergeben sich möglicherweise auch Verwechslungen zwischen dem Forex- und CFD-Broker einerseits und dem Wertpapier-Broker andererseits.

Das kostenlose und zeitlich unbegrenzte Demo-Konto ist unabhängig von einem Live-Konto. Über die Demo-Version kann risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 50.000 EUR gehandelt werden. Einsteiger haben die Möglichkeit, den Handel und die Trading-Plattform kennenzulernen. Durch das Simulieren von Trades sind auch die Handelskosten und Hebel kalkulierbar und es können Handelsstrategien getestet werden.

Schulungsangebot und Marktanalysen werden über den Drittanbieter ATT zur Verfügung gestellt. Die Fortbildungsmöglichkeiten enthalten auch Webinare und sind von guter Qualität. Tägliche Marktanalysen geben einen recht ordentlichen Überblick über das aktuelle Marktgeschehen, allerdings sind laufende Marktnachrichten nicht vorhanden, so dass ein kurzfristiges Reagieren auf Geschehnisse beim Trading schwierig ist. Hier bietet sich nur die Alternative, parallel Börsennachrichten über einen anderen Anbieter oder ein Finanzportal zu verfolgen.

Mit 3.000 EUR fällt die Mindesteinzahlung jedoch sehr hoch aus. Insbesondere Einsteiger sind bei Anbietern mit niedriger oder ohne Mindesteinlage besser aufgehoben und sollten zunächst mit niedrigen Investitionen traden.

Einzahlungen sind kostenlos, können jedoch ebenso wie Auszahlungen nur per Banküberweisung vorgenommen werden. Kreditkarten- oder Online-Zahlungen werden bisher nicht angeboten. Die 1. monatliche Auszahlung ist gebührenfrei, ab der 2. Auszahlung im Monat wird eine Gebühr von 1 EUR für Überweisungen im SEPA-Raum fällig, womit die Nebenkosten sich ebenfalls auf niedrigem Niveau bewegen.

Der webbasierte LCG Trader sowie die bewährte MetaTrader 4-Handelsplattform bieten umfangreiche Funktionen und eignen sich besonders für die technische Chartanalyse. Für den Handel über mobile Endgeräte stehen Apps zum Download für iOS und Android zur Verfügung. WindowsPhone- und BlackBerry-Nutzer haben mangels Apps derzeit keine mobile Trading-Option.

Mit über 40 Währungspaaren und rund 1.200 CFDs dürften auch Fortgeschrittene eine ausreichende Auswahl an Handelsmöglichkeiten vorfinden. Die Forex Spreads liegen im sehr günstigen Bereich von 0,8 Pips auf Majors (EUR/USD) und es fallen bei einem Market Maker wie Interactive Brokers keine weiteren Handelskosten außer den Spreads an. DAX und Dow Jones Indizes beginnen bereits bei 1 Punkt.

Da der eigentliche Handel und damit auch die Kontoführung in Großbritannien über Interactive Brokers erfolgt, wird keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer vorgenommen. Trader müssen sich darum deshalb im Rahmen ihrer jährlichen Einkommenssteuererklärung wie bei allen ausländischen Brokern selbst kümmern. Informieren Sie sich darüber auch in unserem ausführlichen Beitrag zum Thema Steuern im CFD-Handel.

Insgesamt macht BANX Trading einen etwas unmotivierten Eindruck, der sich vor allem in auch bezogen auf die weitestgehend unvollständige Webseite bemerkbar macht. Neben einem eingeschränkten Support stellt das Unternehmen das Fortbildungsangebot über einen Drittanbieter zur Verfügung, so dass sich der Kunde fragt, was er von BANX Trading selbst an Kundenservice erwarten kann. Hervorzuheben ist hierbei, dass offensichtlich im Gegensatz zu anderen Introducing Brokern von Interactive Brokers vergleichsweise günstige Trading-Konditionen seitens BANX Trading ausgehandelt worden sind, auch wenn die hohe Mindesteinzahlung bei allen weiterhin bemängelt werden kann.

 
Jetzt zu BANX Tradingund online traden!

Jetzt den passenden Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen mit vielen interessanten Themen zum Online-Trading.

 

BANX Trading Erfahrungen – Forex & CFD Broker Test was last modified: März 10th, 2016 by AngelaZ