CapTrader Erfahrungen – FX & CFD Broker Vergleich

CapTrader Erfahrungsbericht

Meine CapTrader Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro

  • Introducing Broker (IB) von Interactive Brokers Group, UK (FCA-reguliert)
  • Einlagensicherung über 30 Mio. USD je Kunde für bestimmte Finanzinstrumente
  • Deutsche Muttergesellschaft FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH in Ratingen (BaFin-reguliert)
  • Deutschsprachige, umfangreiche und informative Webseite
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Verschiedene Trading-Plattformen inkl. mobilen Apps
  • Über 80 Börsen & mehr als 1 Million Assets handelbar
  • Forex, CFDs, Aktien, Optionen, Optionsscheine, ETFs, Zertifikate, Anleihen, Futures
  • Kostenlose Depotführung und Referenzkonto
  • Niedrige Forex-Spreads (ab 0,3 Pips auf Majors), durchschnittlich hohe Kommissionen
  • Maximaler Forex-Hebel bis zu 1:40, Margin 2,5%
  • Excellentes, deutschsprachiges Support-Angebot per Live-Chat, Email und gebührenfreier Hotline über CapTrader-Büro in Ratingen (außerhalb der Bürozeiten englischsprachig über Interactive Brokers)
  • Vielseitige Kontaktmöglichkeiten, auch persönliche Beratungstermine in Ratingen möglich

Contra

  • Market Maker
  • Demo-Konto nur 30 Tage nutzbar
  • Mindesteinzahlung 4.000 EUR
  • Ein- und Auszahlungen nur per Banküberweisung & Auszahlungen ab 2. Überweisung/Monat gebührenpflichtig
  • Unübersichtliche Gebührenstruktur, vergleichsweise hohe CFD-Handelskosten
  • Zahlreiche Vor- und Nachteile der Trading-Plattformen, die gegeneinander abgewogen werden müssen
  • Keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer in Deutschland
 
Jetzt bei Captrader anmelden!und Online traden!

CapTrader – Handelsplattform für Forex, CFDs, Aktien, Anleihen, Optionen, ETFs, Zertifikate, Futures & Optionsscheine

Das Unternehmen

CapTrader ist eine Marke und Handelsplattform der deutschen FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH mit Sitz in Ratingen bei Düsseldorf, einer unabhängigen Vermögensverwaltungsgesellschaft, die 1997 von der Heyder Krüger & Kollegen GmbH (HKK-Invest) gegründet wurde. Die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH ist ebenfalls Betreiber des FX- und CFD-Brokers FXFlat.

Bei CapTrader handelt es sich um einen sogenannten Intruducing Broker (IB) von Interactive Brokers in Großbritannien mit einer breiten Produktpalette von Finanzinstrumenten. CapTrader bzw. die FXFlat Wertpapierhandelsbank treten lediglich als Vermittler zwischen Kunde und Interactive Brokers auf, d.h. der Handel erfolgt über Interactive Brokers, Serviceleistungen werden von CapTrader bereitgestellt.

Seriosität von CapTrader

Introducing Broker des FCA-regulierten Online-Brokers Interactive Brokers in Großbritannien

Interactive Brokers wird durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) reguliert. Nähere Einzelheiten lesen Sie in unserem ausführlichen Erfahrungsbericht zu Interactive Brokers.

Die Einlagensicherung ist bis zu einem Maximalbetrag von bis zu 30 Mio. USD für ausgewählte Finanzinstrumente über SIPC (Securities Investor Protection Corporation) und der Lloyd’s of London Insurers sichergestellt. Von der Einlagensicherung ausgenommen sind jedoch alle Futures-Produkte.

Als Introducing Broker von Interactive Brokers übernimmt CapTrader die Serviceleistungen für Kunden in Deutschland. Die Kundenvereinbarung wird zwischen der Muttergesellschaft FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH und dem Handelskonto-Inhaber geschlossen und erfolgt auf Vermittlerbasis (Anlagevermittlung).

Die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH wird durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert und ist dort unter der ID-Nr. 109603 registriert.

Unternehmensregister der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin – FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH

Unternehmensregister der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin – FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH

Insoweit ist CapTrader als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Wertpapier- und Derivate-Handel befindet sich unten auf der Webseite des Brokers.

Die Webseite von CapTrader

Die deutsche Webseite von CapTrader ist sehr informativ und übersichtlich aufgebaut. Alle rechtlichen Dokumente und Formulare für die Kontoeröffnung sind in deutscher Sprache. Sinnvoll ist aufgrund der umfangreichen Webseiteninhalte durch das vielseitige Handelsangebot auch die Suchfunktion.

Die deutsche Webseite von CapTrader

Die deutsche Webseite von CapTrader

Videoübersicht zur Depoteröffnung bei CapTrader von Forexbroker.de

Eine kompakte Übersicht über die Depoteröffnung und Webseite von CapTrader finden Sie in folgendem Video von Forexbroker.de:

Kostenloses Demo-Konto mit 30 Tagen Nutzungsdauer

CapTrader stellt ein kostenloses Demo-Konto, wahlweise auf Basis der CapTrader (TWS)- oder Agenatrader-Handelssoftware, zur Verfügung. Die Demo-Version ist jedoch nur 30 Tage lang nutzbar. Über das Demo-Konto können Anfänger und Fortgeschrittene risikofrei ohne Investition handeln, um sich mit der Plattform vertraut zu machen, das Trading zu erlernen oder neue Handelsstrategien zu testen.

Für die Eröffnung des Demo-Kontos sind die persönlichen Angaben wie Name, Anschrift, Email und Telefonnummer erforderlich. Die Eröffnung eines Demo-Kontos ist unabhängig von einem Live Account.

Das CapTrader-Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto, wahlweise in der Version CapTrader- oder Agenatrader-Handelssoftware

Das CapTrader-Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto, wahlweise in der Version CapTrader- oder Agenatrader-Handelssoftware

Live-Kontoanmeldung bei CapTrader vollständig online möglich

Die Anmeldung für ein Live-Konto kann vollständig online erfolgen. Über das Anmeldeformular sind zunächst die persönlichen Angaben, finanzielle und Einkommensverhältnisse und die Bestätigung der Kenntnisnahme der Basisvereinbarungen im Zusammenhang mit der Kontoführung und im Kundenverhältnis.

Online-Anmeldeformular für ein Live-Konto bei CapTrader

Online-Anmeldeformular für ein Live-Konto bei CapTrader

Nach Ausfüllen der Online-Formulare erfolgt die Legitimierung. Hierzu verlangt CapTrader den üblichen Reisepass- oder Personalausweis in Kopie als Identitätsnachweis. Neben dem Ausweisdokument ist auch ein Anschriftennachweis erforderlich. Hierfür kann eines der folgenden Dokumente in Kopie verwendet werden:

  • Bankauszug mit Name und Anschrift
  • Festnetz-Telefonrechnung
  • Versorgerrechnung (Gas-, Wasser- oder Stromrechnung)

Der Anschriftennachweis darf nicht älter als 6 Monate sein. Die Kopien können als Datei-Upload oder per Post an CapTrader übersandt werden.

Anschließend kann die Einzahlung auf das Handelskonto per Banküberweisung erfolgen.

 
Jetzt bei Captrader anmelden!und Online traden!

Einzahlungen bei CapTrader

Einzahlungen nur per Banküberweisung auf deutsches Konto bei der Citibank

Einzahlungen sind nur per Banküberweisung möglich und erfolgen in EUR auf ein deutsches Konto der Citibank in Frankfurt. Alternativ kann auch eine Einzahlung in GBP oder CHF auf ein Konto der Citibank in Großbritannien erfolgen bzw. in USD auf ein Konto der Citibank in New York.

Für Einzahlungen werden keine internen Gebühren erhoben, es können aber Auslandsüberweisungsgebühren seitens der ausführenden Bank für Überweisungen auf die vorgenannten Auslandskonten fällig werden.

4.000 EUR Mindesteinzahlung

Die Mindesteinlage auf das Handelskonto beträgt 4.000 EUR.

Bei Einzahlung auf das Konto muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei CapTrader (bzw. Interactive Brokers) sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte sind nicht möglich.

Auszahlungen bei CapTrader

Auszahlungen nur per Banküberweisung

Auszahlungen sind ab der 2. monatlichen Überweisung gebührenpflichtig (8 EUR) und werden nach Eingang des elektronischen Auszahlungsauftrags über das Handelskonto ausgeführt. Sie können nur auf ein eigenes Bankkonto des Handelskonto-Inhabers erfolgen.

Sehr gute Schulungsmöglichkeiten mit Webinaren und Seminaren

CapTrader bietet wie das Schwester-Unternehmen FXFlat sehr gute Schulungsmöglichkeiten. Neben Webinaren und Seminaren profitieren Trader von einer Vielzahl an Fortbildungsmaterialien.

Über 1 Million Assets an 80 internationalen Börsen handelbar

Insgesamt können über eine Million Assets an 80 internationalen Börsen gehandelt werden. Die Handelsarten reichen von Forex, CFDs, Anleihen, Optionen, Optionsscheinen, Zertifikaten über Aktien bis zu ETFs.

TWS (Trader Workstation)- und Agenatrader-Handelsplattformen

Der Handel kann über unterschiedliche Plattformen erfolgen, zum einen über die Trader Workstation, eine leistungsstarke Handelssoftware, die sich besonders für Akten-, ETF-, Futures- und Optionen-Handel eignet, oder über den Agenatrader in vorteilhafter Ausstattung für den Forex- und CFD-Handel. Desweiteren steht der webbasierte Webtrader zur Verfügung.

Mobile Apss können sowohl für iOS, Android, WindowsPhone und BlackBerry heruntergeladen werden, so dass Nutzer mobiler Endgeräte jederzeit vollen Kontozugriff haben und problemlos von unterwegs traden können.

Die Auswahl der Handelssoftware bei CapTrader

Die Auswahl der Handelssoftware bei CapTrader

Handelskosten bei CapTrader

Für den Handel der jeweiligen Finanzinstrumente fallen die folgenden Handelskosten an:

FX-Spreads üblicherweise ab 0,2 Pips auf Majors (EUR/USD), DAX Futures ab 0,5 Punkte, Dow Jones ab 1 Punkt. Der Hebel liegt bei maximal 1:40 bei einer Margin von 2,5%.

An Kommissionen sind die folgenden Beträge fällig:

US-Aktien 1 Cent/Aktie, mind. 2 USD, max. 0,5%
EU-Aktien 0,1%, mind. 4 EUR
Eurex Futures & Optionen: 2 EUR je Kontrakt
US Futures & Optionen: 3,50 USD je Kontrakt
FX 0,3 Pip je Order, mind. 3,75 USD
CFDs auf EU-Aktien: 0,1%, mind. 4 EUR
CFDs auf Indizes: 0,01%, mind. 2 EUR

Deutschsprachiger, sehr serviceorientierter Support über Ratinger CapTrader-Büro

Der kundenfreundliche CapTrader-Support ist während der Handelswoche von Montag bis Freitag rund um die Uhr im Live Chat, per Email, telefonisch und per Fax zu erreichen. Während der regulären Bürozeiten können auch persönliche Beratungstermine im Ratinger Büro vereinbart werden.

CapTrader im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

  • Der Handel erfolgt über den FCA-regulierten Broker Interactive Brokers, der mit einer hohen Einlagensicherung für Investoren mit hoher Kapitaleinlage punktet und eine sichere Verwahrung von Kundengeldern sowie die Einhaltung der gesetzlichen Regularien der britischen Finanzmarktaufsicht gewährleistet.
  • CapTrader wird über die Muttergesellschaft FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH in Deutschland durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert. Wobei die Regulierung an sich für CapTrader praktisch unerheblich ist, denn CapTrader bzw. FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH treten nur als Vermittler von Anlagegeschäften zwischen Kunde und Interactive Brokers auf. Kundengelder werden direkt an Interactive Brokers gezahlt und dort verwaltet, so dass die Regulierung und auch die Einlagensicherung hier das wichtigere Kriterium ist.
  • Die hohe Einlagensicherung von bis zu 30 Mio. USD je Kunde richtet sich vor allem an Investoren mit entsprechend hohem Kapital und gewährleistet auch bei hohen Investitionen eine maximale Sicherheit der Kundengelder.
  • Bei Depoteröffnung ist die Übertragung von Alt-Depots von anderen Brokern oder Banken möglich und es wird ein kostenloses Referenzkonto eröffnet, über welches Ein- und Auszahlungen erfolgen. Auch die Depotführung ist kostenlos.
  • Positiv bewerten wir bei diesem Anbieter das kostenlose Demo-Konto, was jedoch nur 30 Tage nach Anmeldung genutzt werden kann, das sehr gute Fortbildungsangebot und den äußerst kundenfreundlichen, deutschen Support.
  • Die hohe Mindesteinzahlung von 4.000 EUR ist besonders für Einsteiger ein überaus hoher Einlagebetrag. Bei CMC Markets ist beispielsweise keine Mindesteinzahlung erforderlich. Auch die Mindesteinlage beim CapTrader-Schwesterunternehmen FXFlat beträgt moderate 200 EUR.
  • Günstige Spreads ab 0,2 Pips auf Majors (EUR/USD) im FX-Handel stehen im Gegensatz zu den recht teuren CFD-Handelskosten. Unklar ist, warum US-Aktien zu einer höheren Kommissionen als andere Wertpapiere gehandelt werden, denn die Börsengebühren sind in den USA weitaus niedriger als an anderen Börsen.
  • CapTrader bietet ein qualitativ sehr gutes Bildungsangebot für Anfänger und Fortgeschrittene. Live-Webinare ermöglichen eine kontinuierliche Weiterbildung. Herausragende Fortbildungsmöglichkeiten finden Trader u.a. bei WH Selfinvest und auch Smart Markets hat gute Schulungsangebote.
  • CapTrader überzeugt besonders mit dem serviceorientierten Kundensupport über das deutsche Büro in Ratingen. Neben zahlreichen Kontaktmöglichkeiten bietet der Broker auch persönliche Gesprächstermine während der regulieren Bürozeiten an und ist während der Handelswoche rund um die Uhr über den Live Chat, per Email und unter gebührenfreier telefonischer Hotline zu erreichen. Bei technischen Problemen beim Handel besteht außerdem die Möglichkeit, Unterstützung durch einen technischen Mitarbeiter über Remote-Zugang zum eigenen PC in Anspruch zu nehmen.

Fazit zu CapTrader

Als Introducing Broker für Interactive Brokers übernimmt CapTrader die Serviceleistungen für deutsche Kunden des britischen/US-amerikanischen Market Makers Interactive Brokers mit Sitz in London/Großbritannien.

CapTrader wird über die Muttergesellschaft FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH in Deutschland durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert. Diese Regulierung ist für Kunden allerdings weniger relevant, denn CapTrader bzw. FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH treten nur als Vermittler von Anlagegeschäften zwischen Kunde und Interactive Brokers auf. Kundengelder werden direkt an Interactive Brokers gezahlt und dort verwaltet, so dass die Regulierung und auch die Einlagensicherung hier das weitaus wichtigere Kriterium ist.

Die hohe Einlagensicherung von bis zu 30 Mio. USD je Kunde richtet sich vor allem an Investoren mit entsprechend hohem Kapital und gewährleistet auch bei hohen Investitionen, wie z.B. in umfangreiche Aktiendepots, eine maximale Sicherheit der Kundenanlagen.

Bei Depoteröffnung ist die Übertragung von Alt-Depots von anderen Brokern oder Banken möglich und es wird ein kostenloses Referenzkonto eröffnet, über welches Ein- und Auszahlungen erfolgen. Auch die Depotführung ist kostenlos.

Positiv bewerten wir bei CapTrader das kostenlose Demo-Konto, was jedoch nur 30 Tage nach Anmeldung genutzt werden kann, das sehr gute Fortbildungsangebot und den äußerst kundenfreundlichen, deutschen Support.

Mit 4.000 EUR fällt die Mindesteinzahlung sehr hoch aus, auch wenn bei einer direkten Anmeldung bei Interactive Brokers sogar 10.000 EUR Mindesteinlage fällig werden. Insbesondere Einsteiger dürften hier eine zu hohe Einstiegshürde vorfinden und sind bei Anbietern mit niedrigen oder keiner Mindesteinlage besser aufgehoben.

Die unübersichtliche Gebührenstruktur bezüglich der Handelskosten haben wir bereits in unserem Interactive Brokers-Erfahrungsbericht bemängelt, da für jedes Finanzinstrument unterschiedliche Gebühren anfallen, die insgesamt aber dem Durchschnitt entsprechen und weder besonders günstig noch besonders teuer sind. Für CFDs auf Aktien und Indizes liegen die Gebühren jedoch über denen anderer Broker.

Einzahlungen sind kostenlos, können jedoch ebenso wie Auszahlungen nur per Banküberweisung erfolgen. Zahlungsmöglichkeiten über Kreditkarten, Sofortüberweisung oder PayPal sind bei CapTrader bisher nicht vorgesehen. Ab der 2. Auszahlung im Monat wird eine Gebühr von 8 EUR je Überweisung fällig, für SEPA-Überweisungen 1 EUR.

Mit einer immensen Anzahl von über einer Million Assets und einem umfangreichen Angebot von Finanzinstrumenten lässt der Broker keine Wünsche offen, was die Auswahl der handelbaren Basiswerte betrifft.

Die Auswahl der Handelssoftware TWS (Trader Workstation) und Agenatrader wird durch einen Webtrader ergänzt. Die TWS-Handelsplattform könnte dabei durchaus eine grafische Überarbeitung vertragen und wirkt nicht mehr ganz zeitgemäß. Für den Handel über mobile Endgeräte stehen Apps zum Download für iOS, Android, WindowsPhone und BlackBerry zur Verfügung.

Da der eigentliche Handel und damit auch das Konto über Interactive Brokers erfolgen bzw. bestehen, wird keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer vorgenommen. Trader müssen sich deshalb im Rahmen ihrer Einkommenssteuererklärung um die Angaben zu Kapitalerträgen selbst kümmern. Informieren Sie sich darüber auch in unserem ausführlichen Beitrag zum Thema Steuern im CFD-Handel.

Vorbildlich ist das Support-Angebot von CapTrader über das deutsche Büro in Ratingen. Die kundenorientierten Service-Mitarbeiter unterstützen ihre Kunden von Montag-Freitag rund um die Uhr sowohl über Live Chat, per Email, gebührenfreier telefonischer Hotline sowie über Remote-Zugang durch technische Mitarbeiter auf den eigenen PC bei technischen Problemen. Außerdem können auch persönliche Beratungstermine zu den regulären Bürozeiten im Büro des Brokers vereinbart werden.

Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten wie Webinare und Seminare runden das Serviceangebot von CapTrader auf professionelle Weise ab. Trader finden bei dem Anbieter qualitativ hochwertige Schulungsinhalte und bestmögliche Handels-Unterstützung.

Insgesamt macht CapTrader zwar einen sehr guten Eindruck, was das eigene Service- und Leistungsangebot angeht, während Interactive Brokers selbst einige Nachteile aufweist. Denn hier finden sich z.B. auch die für Interactive Brokers typischen Contra-Punkte wie die umfangreiche Gebührenstruktur je Finanzinstrument und eine hohe Mindesteinzahlung wieder, während CapTrader die üblichen Serviceleistungen von Broker-Vermittlern für deutsche Kunden sehr kundenorientiert abdeckt.

 
Jetzt bei Captrader anmelden!und Online traden!

Jetzt den passenden Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen mit vielen interessanten Themen zum Online-Trading.

 

CapTrader Erfahrungen – FX & CFD Broker Vergleich was last modified: Februar 19th, 2016 by AngelaZ