Cashpresso Erfahrungen – Test & Bewertung Banking

Cashpresso Erfahrungsbericht

Meine Cashpresso Erfahrungen – Test & Bewertung Banking & Dispo

Pro

  • Individuell abrufbarer Dispo-Kredit auch in kleineren Beträgen bis zu maximal 1.500 EUR
  • Effektiver Sollzins 9,99% p.a.
  • Flexible, monatliche Rückzahlung (mindestens 3% bzw. 10 EUR)
  • Frei wählbares, monatliches Rückzahlungsdatum der Raten
  • Partner der Deutsche Handelsban
  • Einfache Anmeldung & Auszahlung in nur 10 Minuten
  • Legitimierung per Video-Telefonat über WebID
  • Kein Einkommensnachweis notwendig
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • Mobile Smartphone-Apps für iOS und Android
  • Klar strukturierte, produktfokussierte Webseite in Deutsch & Englisch
  • Support per Email & über telefonische Hotline

Contra

  • Unternehmenssitz von Cashpresso in Österreich
  • Nur für deutsche und österreichische Kunden verfügbar
  • Keine mobilen Apps für WindowsPhone und Blackberry erhältlich

Cashpresso – Wiener FinTech Start-up zur Vermittlung von Online Dispo-Krediten der Deutschen Handelsbank

Cashpresso ist eine Marke der Credi2 GmbH, einem jungen, innovativen FinTech (Finanztechnologie) Start-up Unternehmen mit Sitz in Wien/Österreich und vermittelt unabhängige Dispositionskredite der Deutschen Handelsbank. Der Vorteil der unkomplizierten Abwicklung ist die vollständige Online-Abwicklung, die eine Auszahlung des maximalen Dispo-Kreditrahmens von bis zu 1.500 EUR innerhalb von nur 10 Minuten ermöglicht. Der Dispo-Kredit von Cashpresso ist für deutsche und österreichische Staatsbürger erhältlich.

Die Credi2 GmbH wurde im Jahr 2015 von den drei Geschäftsführern Daniel Strieder, Michael Handler und Jörg Skornschek gegründet. Das Start-up Unternehmen konnte für die Finanzierung die namhaften Investoren VC Fonds Speedinvest, Hansi Hansmann, die Gründer von Runtastic und Stefan Kalteis gewinnen.

Seriosität von Cashpresso

BaFin-Regulierung & Einlagensicherung der Deutsche Handelsbank

Cashpresso übernimmt die Vermittlung und Auszahlungsabwicklung für Dispo-Kredite der Deutschen Handelsbank.

Die Deutsche Handelsbank ist eine Marke der Deutschen Kontor Privatbank AG und hat ihren Sitz in Bingen am Rhein. Für Geschäftskunden bietet die Bank Spezialprodukte und Dienstleistungen für E-Commerce-Unternehmen an. Der Schwerpunkt liegt auf Factoring und der Finanzierung von Working Capital.

Der Privatkunden-Bereich der Deutschen Handelsbank beinhaltet die Festgeld-Anlage über direkte Online Festgeld-Konten sowie auch die über Cashpresso verfügbaren Dispo-Kredite, die vollständig online abgewickelt werden.

Die Deutsche Konto Privatbank AG als Markeninhaberin und Muttergesellschaft der Deutsche Handelsbank wird durch die deutsche BaFin reguliert und verfügt über eine deutsche Banklizenz. Es besteht eine gesetzliche Einlagensicherung über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) in Höhe von maximal 100.000 EUR je Kunde.

Insoweit sind sowohl Cashpresso als Online-Vermittler der Dispo-Kreditrahmen von bis zu 1.500 EUR als auch die Deutsche Handelsbank als Kreditgeber als seriös einzustufen.

Die Webseite von Cashpresso

Die Webseite von Cashpresso ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar, wirkt sehr aufgeräumt, klar strukturiert und auf das Produkt Online Dispo-Kredit sowie dessen Abwicklung fokussiert. Alle wichtigen Informationen zur Kreditvergabe, Online- und Smartphone-Abwicklung sowie Konditionen sind einfach und verständlich formuliert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen ebenfalls sowohl deutsch- als auch englischsprachig zur Verfügung.

Die deutsche Webseite von Cashpresso

Die deutsche Webseite von Cashpresso

Dispo-Kreditrahmen bis zu 1.500 EUR – flexibel auch in kleineren Beträgen abrufbar

Der Dispo-Kreditrahmen beträgt maximal 1.500 EUR. Der Betrag kann selbstverständlich auch in geringeren Beträgen ausgezahlt werden – beliebig häufig und mit flexibler Rückzahlung. Es entstehen keine laufenden oder versteckten Kosten oder zusätzliche Gebühren, es wird lediglich der geltende Zinssatz berechnet. Kontoeröffnung und -führung sind kostenlos.

Faire Dispo-Zinsen von 9,99% p.a.

Der aktuelle Zinssatz für die Inanspruchnahme des Dispos beträgt faire 9,99% (Effiktiver Sollzinssatz). Die Zinsen fallen nur auf den tatsächlich ausgezahlten Betrag an.

 
Jetzt zu Cashpressound online anmelden!
Automatische Vertragsverlängerung und flexible Rückzahlung

Die Vertragslaufzeit beträgt 48 Monate und verlängert sich automatisch, sofern sie nicht gekündigt wird. Die monatliche Mindestrückzahlung (Ratenhöhe) kann flexibel gestaltet werden und beträgt mindestens 3% des noch offenen Betrages bzw. mindestens 10 EUR. Auch das Datum für die Rückzahlung der monatlichen Rate ist frei wählbar.

0% Zinsen für Dispo-Inanspruchnahme und erfolgter Rückzahlung in den ersten 30 Tagen

Wer als Neukunde einen Dispo in Anspruch nimmt und ihn innerhalb der ersten 30 Tage vollständig zurückzahlt, zahlt keine Zinsen.

Die Cashpresso-Konditionen im Überblick

Die Cashpresso-Konditionen im Überblick

Rückzahlung der Raten per Banküberweisung oder Lastschrifteinzug 

Der Dispo-Kredit kann auf unterschiedliche Arten zurückgezahlt werden. Entweder durch selbständige Überweisung der Wunschrate von einem Bankkonto auf das Cashpresso-Dispokonto oder durch Lastschrifteinzug bei fest vereinbarter Rate der Rückzahlung.

Für rückständige monatliche Ratenzahlungen fallen Gebühren für Zahlungserinnerungen und Mahnungen an.

  • Zahlungserinnerung: kostenlos
  • 1.  Mahnung: 2,50 EUR
  • 2. Mahnung: 2,50 EUR
  • Rücklastschrift nach erfolglosem Bankeinzug: 2,50 EUR zuzüglich Bankgebühren

Werden offene Beträge innerhalb der gesetzten Zahlungsfristen nicht gezahlt, muss der Kunde wie bei anderen rückständigen Kreditraten bei Banken auch mit einem Mahnverfahren und den dafür anfallenden zusätzlichen Kosten rechnen.

Schnelle und einfache Dispo-Kontoeröffnung & Auszahlung in nur 10 Minuten

Für die Dispo-Kontoeröffnung ist zunächst die Registrierung mit Angabe von Geburtsdatum und Staatsbürgerschaft erforderlich.

Registrierungsformular für die Dispo-Kontoeröffnung bei Cashpresso

Registrierungsformular für die Dispo-Kontoeröffnung bei Cashpresso

Im 2. Schritt folgen die persönlichen Angaben wie Name, Anschrift, Telefonnummer sowie ein selbstgewähltes Passwort. Voraussetzung für die Kontoeröffnung ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Nach Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Cashpresso und der Deutschen Handelsbank folgt die Weiterleitung zur Prüfung der gemachten Angaben und die Kontoeröffnung.

Im 2. Anmeldeschritt folgen die persönlichen Angaben des Dispo-Kontoinhabers

Im 2. Anmeldeschritt folgen die persönlichen Angaben des Dispo-Kontoinhabers

Nach Übermittlung der Daten folgt das unkomplizierte Identifikationsverfahren über eine Online-Verbindung per PC oder über das Smartphone.

 
Jetzt zu Cashpressound online anmelden!
Einfaches Online-Identifikationsverfahren über WebID

Die Identifikation erfolgt mittels Video-Identifizierung über WebID. Hierzu ist ein Ausweisdokument im Original (Reisepass oder Personalausweis), eine Internetverbindung sowie eine Webcam nötig. Die Vertragsunterschrift leistet der Kunde einfach per elektronischer Signatur. Das heißt, er vergibt ein eigenes Passwort und erhält eine SMS-TAN.

Während der Legitimierung über einen internetfähigen PC erfolgt im Laufe des Video-Telefonats ein SMS-Versand auf das Smartphone, welches neben einem Ausweisdokument ebenfalls für das Gespräch bereitliegen sollte. Das Ausweisdokument wird in verschiedenen Positionen in die Kamera gehalten, um Wasserzeichen und Ident-Merkmale wie die Ausweisnummer visuell zu übermitteln.

Das elektronische Identifikationsverfahren über das Internet wird durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) als vollwertige Legitimation anerkannt.

Nach abgeschlossenem Identifikationsverfahren wird seitens Cashpresso eine Bonitätsabfrage durchgeführt.

Sicherheit des Cashpresso-Kontos

Cashpresso und die Deutsche Handelsbank legen größten Wert auf Sicherheit. Sämtliche Kontodaten sind durch Sicherheitstechnologien geschützt, die Phishing verhindern und eine eindeutige Identifizierung online über den PC oder über die Smartphone App verlangen.

Sicherheitsschloss

Auszahlungen der Dispo-Beträge werden mit einer TAN-Nummer bestätigt, die der Kunde per SMS auf sein bei Cashpresso registriertes Smartphone erhält. Die TAN ist jeweils nur 5 Minuten gültig.

Über die Smartphone App können Kunden sich nur mit Benutzername bzw. E-Mailadresse und Passwort einloggen. Unterstützt das Smartphone den Fingerabdruck-Scan, ist auch diese Identifikation für die Nutzung des Kontos möglich.

Angebot nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich verfügbar

Das Cashpresso Dispo-Konto ist nur für Kontoinhaber mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich verfügbar. Kunden mit Wohnsitz im Ausland können kein Dispo-Konto eröffnen. Das Mindestalter für die Beantragung eines Dispo-Kredites beträgt 18 Jahre und der Kunde muss über ein eigenes Bankkonto in EUR verfügen.

Kein Nachweis von Einkommen oder Arbeitsverhältnis nötig – nur Bonitätsprüfung

Für die Genehmigung der Dispo-Kreditauszahlung ist kein Nachweis von Einkommen oder Arbeitsverhältnis nötig. Cashpresso führt bei Kunden aus Deutschland lediglich eine Bonitätsprüfung über die deutsche Schufa durch. Natürlich muss die Bonitätsauskunft einwandfrei und der Kreditnehmer als bonitätswürdig einzustufen sein.

Kundenfreundlicher Support

Der Support von Cashpresso ist per Email und telefonisch unter einer Festnetznummer in Wien erreichbar. Alle wichtigen Fragen von Interessenten und Kontoinhabern beantwortet auch die Webseite des Anbieters.

Mobile Apps für iOS und Android

Mobile Apps stehen für iOS- und Android-Endgeräte zur Verfügung. Sie können über die Webseite im Apple- bzw. Google App Store heruntergeladen werden. Für Windows Phone- und Blackberry-Nutzer gibt es zwar keine App, selbstverständlich ist aber die Kontoeröffnung und der Kontozugang online per PC mittels Login über die Webseite von Cashpresso möglich.

Foto Mobile App

Fazit zum Cashpresso Dispo-Kredit

Cashpresso ist eine junge Marke des Start-up Unternehmens Credi2 GmbH mit Unternehmenssitz in Wien/Österreich. Der Anbieter von unabhängigen Online Dispo-Krediten bis zu 1.500 EUR der Deutsche Handelsbank bietet unkomplizierte Lösung für Ratenkredite, die flexibel und zu fairen Konditionen erhältlich sind.

Partner ist die Deutsche Handelsbank mit Sitz im deutschen Bingen. Die lizenzierte und durch die deutsche BaFin regulierte Bank ist im Privatkundenbereich als Anbieter von Festgeld-Anlagen und dem Cashpresso-Ratenkredit als E-Commerce-Bank tätig. Geschäftskunden steht sie als Handelspartner zur Finanzierung von Working Capital und im Factoring zur Seite.

Kunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich, die mindestens 18 Jahre alt sind und über ein eigenes Bankkonto verfügen, können bei dem innovativen Kreditvermittler online über den internetfähigen PC oder über das Smartphone über die jeweilige iOS oder Android App einen Dispo-Kreditrahmen von bis zu 1.500 EUR beantragen. Voraussetzung ist eine positive Bonitätsauskunft, es ist kein Einkommensnachweis oder ein Nachweis über ein bestehendes Arbeitsverhältnis notwendig.

Die einfache Online-Anmeldung und das zeitsparende Identifikationsverfahren über WebID machen eine Auszahlung des Betrages, der selbstverständlich auch geringer als die maximalen 1.500 EUR sein kann, bei positiver Bonität schon nach 10 Minuten möglich. Durch Übermittlung einer TAN-Nummer seitens Cashpresso per SMS auf das registrierte Smartphone kann der Kreditnehmer den abgerufenen Betrag direkt für eine Zahlung im Internet wie z.B. Bestellungen nutzen oder elektronisch auf sein Bankkonto überweisen.

Auf den Auszahlungsbetrag wird ein effektiver Sollzins von derzeit 9,99% berechnet. Die Rückzahlung der monatlichen Raten gestaltet sich sehr flexibel. Ist keine feste monatliche Raten-Rückzahlung vereinbart, die bequem per Lastschrift erfolgen kann, ist die Rückzahlung auch in flexibler Ratenhöhe zum Wunschtermin durch eigene Überweisung möglich. Die Rate muss monatlich mindestens 3% des noch offenen Betrages bzw. 10 EUR betragen.

Während der Rückzahlung ist auch die Auszahlung weiterer Dispo-Beträge kein Problem, sofern sich der Gesamtkreditrahmen innerhalb der 1.500 EUR bewegt. Wer als Neukunde seinen Dispo innerhalb von 30 Tagen vollständig zurückzahlt, kann von einem 0% Zinsen-Angebot profitieren.

Cashpresso-Kunden zahlen keine laufenden Kosten außer den Sollzinsen auf den Auszahlungsbetrag. Kontoeröffnungs- oder Kontoführungsgebühren sowie versteckte Kosten fallen nicht an.

Der Sollzins von 9,99% liegt durchschnittlich etwa 1% über dem anderer Online-Banken. Dafür entfallen aber die vorgenannten Gebühren und die Maßgabe, dass der Kreditnehmer auch ein Girokonto bei der kreditgebenden Bank führen muss. Das ist häufig wiederum mit weiteren Gebühren verbunden. Bei Cashpresso benötigt er lediglich sein gebühren- und kostenfreies Dispo-Konto.

Cashpresso ist ein Dispo-Angebot für alle, die flexibel und komfortabel online oder über die Smartphone App auf den jederzeit abrufbaren Kreditrahmen zugreifen möchten. Sicherheit hat oberste Priorität, der Login in den gesicherten Kontobereich erfolgt mit Angabe des Benutzernamens oder der E-Mailadresse und des Passworts. Der Kontozugang ist aber auch per Fingerabdruck über diese Funktion unterstützende Smartphones möglich.

Auszahlungen werden durch Übermittlung von TAN-Nummern per SMS freigegeben, die jeweils nur 5 Minuten gültig sind und ausschließlich auf die registrierte Mobilnummer gesandt werden. Der Anbieter verwendet das mTAN-Verfahren und verwendet ein zeitgemäßes, sicheres System. Lesen Sie hierzu auch unseren ausführlichen Beitrag zum Thema Online Banking – Welches ist das sicherste Verfahren?

Mobile Apps sind für iOS und Android-Endgeräte über den Apple bzw. Google Store erhältlich. WindowsPhone und BlackBerry-Nutzern stehen keine Apps zur Verfügung, sie können aber natürlich über den Online-Zugang von jedem internetfähigen Gerät auf das Dispo-Konto zugreifen.

Durch den maximalen Dispo-Kreditrahmen von 1.500 EUR besteht eine gewisse Sicherheit, ein Girokonto nicht bis zum Anschlag zu überziehen, da die eingeräumten Dispo-Rahmen der Banken je nach monatlichem Einkommen meist höher sind und zur Ausreizung des Betrages motivieren. Bei sehr hohen Zinsen hilft dann meist nur noch ein teurer Ratenkredit mit langer Laufzeit, um den hohen Betrag auszugleichen.

Wer dazu neigt, einen hohen Dispo bei seiner Hausbank zu teuren Konditionen in Anspruch zu nehmen und diesen nicht zeitnah ausgleichen zu können, hat mit dem Cashpresso-Dispo eine gute Alternative und sollte seinen Girokonto-Dispo einfach streichen lassen. Besteht kurzfristiger Liquiditätsbedarf, weil beispielsweise eine neue Waschmaschine fällig ist, kann der Dispo in einer Summe zum Wunschtermin zum Beispiel bei Gehaltseingang am Ende des laufenden Monats zurückgezahlt werden. Das spart hohe Finanzierungskosten beim Ratenkauf und schont den Girokonto-Dispo.

Generell gilt für Dispo-Kredite, dass sie schnellstmöglich wieder zurückgezahlt werden sollten, um keine unangemessen hohen Finanzierungskosten auflaufen zu lassen. Besonders bei so flexiblen Lösungen wie bei Cashpresso gilt, zuerst den vorherigen Dispo-Betrag auszugleichen und nicht Schritt für Schritt doch zum maximalen Kreditrahmen zu gelangen, weil die Höhe der Raten zunächst bei kleinen Beträgen auch sehr niedrig ausfallen kann und mit 3% des noch offenen Betrages vergleichsweise gering ist.

Wer sich ein flexibles Polster für kurzfristige Ausgaben schaffen will, ist bei Cashpresso richtig. Zwar sind die Konditionen von 9,99% Sollzins p.a. nicht die allergünstigsten, es fallen aber keine Gebühren oder sonstigen Kosten an und die gesamte Abwicklung erfolgt schnell und einfach online. Nachweis zu Einkommen und Arbeitsverhältnis sind nicht nötig, nur die Bonitätsauskunft muss positiv ausfallen.

Insgesamt macht Cashpresso einen seriösen, modernen und durchdachten Eindruck im Zeitalter von Online-Bankgeschäften und mobilen Apps. Der Partner Deutsche Handelsbank, eine Marke der Deutsche Kontor Privatbank AG, unterstreicht dies als durch die deutsche BaFin regulierte und lizenzierte Bank und Kreditgeber.

 
Jetzt zu Cashpressound online anmelden!

 

Cashpresso Erfahrungen – Test & Bewertung Banking was last modified: Oktober 5th, 2016 by AngelaZ