Dukascopy Erfahrungen – Broker Test für CFD & Forex

Dukascopy Erfahrungsbericht

Dukascopy Logo

 

Meine Dukascopy Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- und CFD-Broker

Pro

  • Schweizer Dukascopy Bank SA reguliert über FINMA/Schweiz, lettische Dukascopy Europe IBS AS EU-Regulierung durch die FKTK
  • ECN-Broker
  • Forex, CFDs, Binäre Optionen & Social TradingDukascopy EUROPE Logo
  • Deutsche Webseite
  • Kostenloses Demo-Konto mit 1.000 EUR-1 Mio. EUR virtuellem Guthaben
  • 100 EUR Mindesteinzahlung
  • Vergleichsweise günstige Spreads im Forex-Handel (z.B. 0,3 Pips EUR/USD)
  • Hebel bis zu 1:300 (Forex)
  • Umfangreiche Market News & Research, Dukascopy Video-TV
  • Verschiedene Trading-Plattformen
  • Mobile Trading für iOS und Android

Contra

  • Sehr unübersichtliche Webseite, vor allem für Einsteiger schwer verständliche Inhalte und schlechte Navigation
  • Demo-Konto nur 14 Tage verfügbar
  • Live Account erst ab 5.000 EUR über die Dukascopy Bank S.A für Nicht-Schweizer Kunden, bei Investitionen unter 5.000 EUR Trading über die Dukascopy Europe in Riga/Lettland
  • Aufwändige, nicht zeitgemässe Anmeldung bei der Schweizer Dukascopy Bank SA
  • Komplizierte Kostenstruktur (Kommissionen)
  • Binäre Optionen bisher nur auf etwa 20 Währungspaare und Aktien handelbar
  • Nur wenige bis keine Lernmaterialien für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Viel Community, viel Marketing
 
Jetzt zu Dukascopy und von Hebel bis zu 1:300 profitieren!

 

Dukascopy- Handelsplattform für Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel

Das Unternehmen

Dukascopy ist eine Marke und Handelsplattform für Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel. Die Schweizer Dukascopy Bank SA, gegründet Ende 2004, ist eine seit 2010 lizenzierte Vollbank mit Sitz in Genf/Schweiz und einem Büro in Zürich. Nicht-Schweizer Kunden handeln jedoch über die lettische Dukascopy Europe IBS AS mit Sitz in Riga, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Dukascopy Bank SA.

Die Dukascopy Bank SA unterhält weitere Büros in Moskau, Shanghai, Hong Kong und Kuala Lumpur.

Seriosität von Dukascopy

Reguliert und lizenziert durch die Schweizer Finanzmarkt-Aufsichtsbehörde FINMA

Der für Schweizer Kunden zuständige Vertragspartner Dukaskopy Bank SA ist durch die zuständige eidgenössische Aufsichtsbehörde FINMA (Autorité fédérale de surveillance des marchés financiers) reguliert und gehört infolge seiner Eigenschaft als Bank dem Schweizer Einlagensicherungsfonds mit einer maximalen Entschädigungsleistung im Fall einer Zahlungsunfähigkeit von bis zu 100.000 CHF je Kunde an. Dukascopy Bank SA richtet sich in erster Linie an institutionelle Kunden, akzeptiert aber auch Schweizer Privatkunden sowie Nicht-Schweizer Privatkunden mit einer Mindesteinlage von 5.000 EUR, wobei die Serviceleistungen der Dukascopy Bank SA eher auf die institutionellen Kunden und Investitionen ab 50.000 EUR ausgelegt sind.

Dukascopy FINMA

 

Die Dukaskopy Europe IBS AS als Finanzdienstleister bzw. Investment Broker mit Sitz in Riga/Lettland, die Vertragspartner für deutsche Kunden mit einer Einlage unter 5.000 EUR ist, verfügt über eine EU-Regulierung über die staatliche, lettische Aufsichtsbehörde FKTK (Financial Capital Market Commission). Der lettische Einlagensicherungsfonds wiederum entschädigt mit bis zu maximal 90% der Kundeneinlagen bzw. bis zu 20.000 EUR bei Zahlungsunfähigkeit der inländischen Banken, wie dies auch z.B. bei den EU-regulierten Online-Brokern auf Zypern der Fall ist.

Dukascopy Lettland

 

Insofern ist Dukascopy diesbezüglich als seriöses Unternehmen einzustufen, zu beachten sind aber die beiden unterschiedlichen Vertragspartner als Online-Broker mit den vorgenannten Unterschieden bezüglich der Regulierung und Einlagensicherung.

Es findet sich KEIN sichtbarer Risikohinweis zum Handel mit Hebelprodukten oder Binären Optionen auf der Webseite von Dukascopy.

Die Webseite von Dukascopy

Die sehr umfangreiche, deutschsprachige Eingangswebseite von Dukascopy wirkt aufgrund der Themenvielfalt und der Gestaltung zunächst unübersichtlich und überladen. Es ist mühsam, das eingeblendete, zu große Chat-Fenster trotz Schließen und aktivem Ablehnen des Chats tatsächlich auf der jeweils aktuellen Seite zu entfernen.

Inhalte sind teilweise sehr unprofessionell in die deutsche Sprache übersetzt, wie beispielsweise die Unternehmensinformationen bzw. die weiteren Rubriken unter „About“, und allgemein aufgrund des Satzbaus kaum verständlich. Besonders für Einsteiger dürften die Erläuterungen zu vielen Details wie den sehr speziellen Kontoarten, Handelsmöglichkeiten, Bedingungen etc. schwierig zu verstehen sein.

Dukascopy Webseite

 

Der „.EU“-Button oben rechts führt zur Dukascopy Europe IBS AS-Webseite und auch nur darüber kann dort eine Anmeldung erfolgen. Insgesamt ist die Webseite diesbezüglich völlig unlogisch aufgebaut und schwer navigierbar. Rechtliche Dokumente wie die Nutzungsbedingungen sind bei Dukascopy Europe IBS AS nur in englischer Sprache verfügbar.

Webseite und Depoteröffnung im Videoüberblick bei Forexbroker.de

Einen schnellen Überblick der Dukascopy Webseite und zur Depoteröffnung bietet das Video von Forexbroker.de:

Kostenloses Demo-Konto mit 1.000 bis 1 Mio. EUR virtuellem Guthaben

Ein kostenloses Demo-Konto steht bei Dukascopy unabhängig von der Eröffnung eines Live Accounts zur Verfügung, jeweils für Forex-/CFD- als auch für Binäre Optionen-Trading. Mit einem wählbaren, virtuellen Guthaben zwischen 1.000 EUR und 1 Mio. EUR steht die Demo-Version jedoch nur 14 Tage zur Verfügung. Definitiv zu kurz, wenn der Trader kein Vollzeit-Tester ist und Bedarf am risikofreien Simulieren neuer Strategien zu einem späteren Zeitpunkt besteht, um seine Handelsmöglichkeiten zu erweitern und zu optimieren.

Anmeldung bei Dukascopy

Abschrecken dürfte die im Vergleich sehr aufwändige Kontoeröffnung bei Dukascopy Bank SA. Nach Ausfüllen der elektronischen Registrierung ist ein Ausdruck des Kontoeröffnungsantrages erforderlich, der ausgefüllt im Original per Post an Dukascopy gesandt werden muss, ebenso wie die ausgefüllte Handelsvereinbarung und das Formular mit den Angaben zur Bankverbindung des Live Account-Antragstellers. Zusätzlich reicht eine einfache Kopie des Ausweises oder Reisepasses nicht aus, sondern muss amtlich/notariell beglaubigt sein, wie z.B. von einer örtlichen Stadtverwaltung und ebenfalls im Original an Dukascopy gesandt werden. Weiterhin ist die Kopie einer höchstens 3 Monate alten Meldebestätigung erforderlich sowie eine Visitenkarte, falls vorhanden.

Bei der Dukascopy Europe IBS AS ist die Anmeldung über ein vereinfachtes Online-Verfahren möglich, d.h. die o.g. Dokumente können unbeglaubigt und elektronisch in Kopie übersandt werden, wobei anstelle einer Meldebestätigung die Übermittlung einer Kopie der Versorgerrechnung (Strom-, Wasser- oder Gas-Versorger) ausreichend ist.

Dukascopy Anmeldung

 

Nach vorgenommener Einzahlung erhält der Live Account-Inhaber die Login-Daten. Für die Einzahlung gelten bei den beiden unterschiedlichen Unternehmen u.a. auch verschiedene Einzahlungshöchstgrenzen. Informieren Sie sich unbedingt vor Kontoeröffnung über die jeweiligen Bedingungen.

Ausgesprochen schwierig gestaltete sich auch die Suche nach der eigentlichen Anmeldefunktion. Auf der Webseite von Dukascopy ist nicht klar, dass keine Bridge zu Dukascopy Europe IBS AS besteht. Es war eine Kontaktaufnahme über den Live Chat erforderlich, um den unscheinbaren „.EU“-Button oben rechts als Seitenwechsel zu Dukascopy Europe auszumachen. Leider ist auch diese Webseite genauso unklar wie die „.CH“-Seite, auf der sich der Internetuser zunächst befindet.

 
Jetzt zu Dukascopy und von Hebel bis zu 1:300 profitieren!

 

 

Einzahlungsmöglichkeiten bei Dukascopy

Einzahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung

Einzahlungen bei Dukascopy Europe IBS AS sind über Kreditkarte wie z.B. Visa, Visa Electron oder Mastercard, Maestro (EC-Karte) oder per Banküberweisung. Die Schweizer Dukascopy Bank SA akzeptiert ausschliesslich Zahlungen per Banküberweisung.

100 EUR Mindesteinzahlung für alle Handelsarten (Dukascopy Bank SA 5.000 EUR)

Dukascopy Europe IBS AS verlangt für alle Konto- und Handelsarten eine Mindesteinzahlung von 100 EUR, die Dukascopy Bank SA 5.000 EUR für Kunden mit Wohnsitz außerhalb der Schweiz. Bitte beachten Sie den o.g. Hinweis zu den individuellen Einzahlungshöchstgrenzen und Bedingungen für die Einzahlung.

Das Konto kann in den Währungen EUR, USD oder GBP geführt werden. Bei der Dukascopy Bank AG sind auch eine Reihe anderer Währungen wählbar. Eine Währungsänderung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich.

Zu Gebühren macht Dukascopy nur ungenaue Angaben und gibt lediglich an, dass diese anfallen können, jedoch nicht wofür.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei Dukascopy sein.

Auszahlungen bei Dukascopy

Auszahlungen auf Kreditkarten und Bankkonten

Auszahlungen können bei Dukascopy Europe auf die entsprechende Kreditkarte oder auf ein Bankkonto (15 EUR Gebühr) erfolgen. Das Bankkonto muss auf den Namen des Trading-Kontoinhabers lauten und wird bereits bei der Anmeldung angeben. Auch Zahlungen über Dritte sind gemäß den Anti-Geldwäsche-Richtlinien bei allen Online-Brokern weder bei Ein- noch Auszahlungen möglich.

Bildungssektion von Dukascopy

Schwache Bildungssektion, umfangreiche Marktinformationen und viel Marketing

Eine wirkliche Bildungssektion bietet Dukascopy offenbar nicht. In unserem Test waren unter Webinare derzeit keinerlei Veranstaltungen verfügbar, egal in welcher Sprache. Auch anschauliche Lernmaterialien für den Forex- und CFD- sowie Binäre Optionen-Handel, wie sie von vielen anderen professionellen Forex- und CFD-Anbietern angeboten werden und auch für Einsteiger geeignet sind, sucht man bei Dukascopy leider vergeblich. Insgesamt überzeugt das Bildungsangebot nicht.

Ausführlich und umfangreich sind hingegen die Marktinformationen, neben News, technischen Indikatoren, Signalen und vielen tagesaktuellen Berichten auch in Form von Videos unter Dukascopy TV.

Anstelle einer fundierten Bildungssektion arbeitet Dukascopy Bank SA mit einer ganzen Reihe von Marketinginstrumenten, die mit Trading zum Teil nicht das Geringste zu tun haben, wie beispielsweise einen Model Contest, Modeschöpfer-, Extremsportler- und Poker-Wettbewerbe. Dies wirkt im Zusammenhang mit einer seriösen Trading-Plattform, die sich vor allem an institutionelle Kunden wendet, und dem vorangestellten Schweizer Bankenhintergrund eher leicht befremdlich.

Handelsoptionen und Trading-Plattformen bei Dukascopy

Dukascopy bietet die folgenden Handelsoptionen:

Abgesehen davon, dass bei den Binären Optionen nur Put & Call-Optionen möglich sind, können derzeit auch nur etwa 20 Währungspaare und Aktien gehandelt werden. Indizes und Rohstoffe stehen für den Binäre Optionen-Handel nicht zur Verfügung. Sicherlich also noch kein attraktives Angebot für den Binäre Optionen-Trader.

Dukascopy verfügt über verschiedene Handelsplattformen, zum einen die Trading-Plattform JForex, optimiert für den Forex-Handel, eine webbasierte sowie eine Java-basierte Handelsplattform und die Binary Trader-Plattform-für den Handel mit Binären Optionen. Außerdem ist Mobile Trading für iOS und Android möglich, Windows Phone- und Blackberry-Nutzer haben leider keine mobilen Trading-Möglichkeiten.

Dukascopy Tradingplattformen Vergleich

 

Komplizierte Kostenstruktur

Dukascopy verfügt über eine recht komplizierte Kostenstruktur für den Forex- und CFD-Handel. Zwar sind die Spreads durchaus im günstigen Bereich, werden aber durch vergleichsweise hohe Kommissionen kompensiert, die sich nach Höhe der Netto-Kapitaleinlage und dem Handelsvolumen staffeln.

Dukascopy Kostenstruktur

 

10% Neukunden-Bonus und Freundschaftswerbung

Neukunden erhalten auf ihre erste Einzahlung einen Neukunden-Bonus in Höhe von 10% (bis zu einer Einlage von 50.000 EUR). Für Freundschaftswerbungen werden Prämien von 50 EUR je Geworbenen gewährt.

Für Selbst-Traderist die Erstattung von 20% der Handelsgebühren möglich, zu beantragen innerhalb von 30 Tagen nach der letzten Einzahlung (Handelsgebühren-Discount).

Supportangebot von Dukascopy

Der deutschsprachige Support ist per Live Chat, Skype, Email oder telefonisch unter einer lettischen Festnetznummer erreichbar. In unserem Live Chat Test war kein deutschsprachiger Gesprächspartner verfügbar, es folgte ein Verweis auf die Nutzung der Emailadressen in Englisch.

Dukascopy Support

 

Mobiler Handel für IOS und Android

Für den mobilen Handel stehen bei Dukascopy die entsprechenden Apps für IOS und Android zur Verfügung. Der Download der Apps erfolgt über die Webseite des Brokers im Apple- bzw. Google Play Store.

Dukascopy im Vergleich zu anderen Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Brokern

Dukascopy im Vergleich zu XTB, XForex, STO (AFX Capital), ETX Capital, IG, Plus500, Sensus Capital Markets, Ayondo u.a.

  • Als regulierter Online-Broker sowohl in der Schweiz als auch für die deutschen Kunden der lettischen Dukascopy Europe, ist Dukascopy ein seriöser Anbieter von Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel.
  • Die Webseite von Dukascopy ist leider vorwiegend eine lästige und beschwerliche Suche nach relevanten Themen. Kaum ein Online-Broker eine so umständliche Webseiten-Navigation.
  • Deutschsprachiger Support und Webinare waren während unseres Tests nicht verfügbar. Im Gegensatz hierzu ist besonders das Support- und Bildungsangebot von IG hervorzuheben.
  • Hohe Kommissionen machen die günstigen Spreads zunichte. Der Broker wendet sich vorwiegend an Kunden mit hohen Kapitaleinlagen und entsprechendem Handelsvolumen.

Fazit zu meinen Dukascopy Erfahrungen

Als EU-regulierter Online-Broker mit Sitz in Riga/Lettland (Dukascopy Europe IBS AS) und in der Schweiz lizenzierte und regulierte Bank bzw. inländischer Effektenhändler (Dukascopy Bank SA) mit Sitz in Genf, macht Dukascopy zunächst einen organisierten Eindruck. Leider ist die Webseite so unübersichtlich und unklar aufgebaut wie auch deren Inhalte, so dass dieser Broker für Einsteiger und Fortgeschrittene, die sich nicht auf Profi-Level bewegen und ein übersichtliches und transparentes Trading-Umfeld suchen, ungeeignet ist. Dukascopy verliert sich in endlosen Details und kompliziert dargestellten Zusammenhängen.

Positiv sind die zahlreichen, aktuellen Marktinformationen und Research, die sehr vielseitig und in guter Qualität auch für Nicht-Kunden zur Verfügung stehen.

Insgesamt hat Dukascopy hohe Erwartungen geweckt, ist aber bezüglich Bedingungen und etlichen Beschränkungen einfach zu umfangreich und kompliziert strukturiert, so dass sich diese nicht erfüllt haben. Lediglich institutionelle Trader und andere Trading-Profis dürften hier ein professionelles Handelsumfeld bei der Dukascopy Bank SA und damit verbundenen hohen Investitionen vorfinden.

Für den reinen Binäre Optionen-Trader stehen lediglich zwei handelbare Assetklassen zur Verfügung, nämlich gerade einmal 20 Währungspaare und Aktien. Für die übrigen Handelsarten Forex und CFD besteht eine komplizierte Kostenstruktur mit hohen Kommissionen trotz bzw. wegen günstiger Spreads.

Ein umfangreiches Fortbildungs-Paket finden Anfänger und Fortgeschrittene z.B. bei CMC Markets und JFD Brokers, auch GKFX bietet zahlreiche Webinare. Wer sich ein umfangreiches und fundiertes Basiswissen über Online-Trading aneignen möchte, dem sei der Schulungsanbieter Shaw Academy empfohlen. Auch heavy-trader.com bietet professionell durchgeführte Seminare.

Blendet man als nicht-institutioneller Trader ein Konto bei der Dukascopy Bank SA aus, da man ohnehin Kunde bei der lettischen Dukascopy Europe IBS AS ist und unter 5.000 EUR einzahlen möchte, empfehlen sich in Sachen Service und Leistung für Einsteiger und Fortgeschrittene zahlreiche weitere EU-regulierte Forex- und CFD-Broker, die weitaus kundenorientierter sind, hier insbesondere IG, XTB, ETX Capital, STO (AFX Capital) sowie Plus500.

 
Jetzt zu Dukascopy und von Hebel bis zu 1:300 profitieren!

 

Dukascopy Erfahrungen – Broker Test für CFD & Forex was last modified: Januar 28th, 2016 by AngelaZ