FXGiants Erfahrungen – Forex & CFD Broker Testbericht

Erfahrungsbericht

Meine FXGiants Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro                      

  • Regulierung durch britische FCA & Einlagensicherung
  • Über 200 Währungen, Spot Metalle, Indizes, Rohstoffe & CFDs auf Aktien handelbar
  • Kostenloses Demo-Konto
  • 4 verschiedene Kontoarten wählbar
  • Gebührenfreie Einzahlungen
  • Maximaler Hebel bis zu 1:500
  • MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobilen Apps
  • Englischsprachiger 24/7 Support per E-Mail, Live Chat & telefonisch

Contra

  • Vergleichsweise hohe Handelskosten
  • Gebührenpflichtige Auszahlungen
  • Keine Schulungsmöglichkeiten
  • Keine mobilen Apps für WindowsPhone & BlackBerry
  • Kein festes Bonusprogramm

FXGiants – Marke & Handelsplattform für Forex-Handel

Das Unternehmen

FXGiants ist eine Marke und Handelsplattform für Forex- und CFD-Handel der 8Safe UK Limited mit Unternehmenssitz in London/Großbritannien.

8Safe UK Limited wurde in 2015 gegründet, seit 2016 ist der Broker online und bietet insgesamt über 200 Handelsinstrumente. Der Schwerpunkt liegt klar auf dem Forex-Handel. Nach eigenen Angaben ist FXGiants in über 150 Ländern weltweit aktiv.

 
Jetzt zu FxGiantsund online traden!

Seriosität von FXGiants

Britische FCA-Regulierung & Einlagensicherung

8Safe UK Limited wird durch die britische Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) reguliert und ist unter der Nr. 585561 registriert bzw. als Finanzdienstleister lizenziert.

Unternehmensdatenbank-Auszug der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht FCA – 8Safe UK Limited

Unternehmensdatenbank-Auszug der britischen Finanzdienstleistungsaufsicht FCA – 8Safe UK Limited

Bei der deutschen BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) ist 8Safe UK Limited als grenzüberschreitender Dienstleister registriert und verfügt darüber hinaus wie alle sogenannten EU-Passport-Inhaber der zuständigen Regulierungsbehörde über die Erlaubnis, seine Geschäfte auch in ganz Europa zu betreiben.

Kundengelder werden gemäß den gesetzlichen Regulierungsbestimmungen grundsätzlich getrennt vom Unternehmenskapital auf segregierten Bankkonten verwahrt. Es besteht eine gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 50.000 GBP je Kunde in Großbritannien.

Insoweit ist FXGiants als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Forex-Handel befindet sich unten auf der Webseite des Brokers.

Die Webseite von FXGiants

Die Webseite des Brokers ist neben vielen anderen Sprachen auch auf Deutsch verfügbar und enthält alle wichtigen Informationen zum Unternehmen, Einlagensicherung, Handel, Trading-Plattform sowie Leistungs- & Serviceangebot. Mehr Hintergrundinformationen zum Unternehmen und auch zur Geschäftsführung wäre allerdings wünschenswert. Die deutsche Übersetzung ist eher durchschnittlich, aber inhaltlich verständlich.

Am Layout lassen sich durchaus noch Verbesserungen vornehmen. So sind z.B. Schrift und Farben zu blass und z.T. schwer lesbar und die Cookies-Information lässt sich nicht schließen oder in den Hintergrund klicken, so dass sie im Vordergrund beim Lesen der Webseite durchgehend stören.

Die deutschsprachige Webseite des britischen Forex-Brokers FXGiants

Die deutschsprachige Webseite des britischen Forex-Brokers FXGiants

Sämtliche rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nur in einer englischsprachigen Version zur Verfügung, so dass englische Sprachkenntnisse Voraussetzung sind, um den Inhalt des 31-seitigen Dokuments zu verstehen.

Kostenloses Demo-Konto mit bis zu 5 Mio. EUR virtuellem Startguthaben

Das kostenlose Demo-Konto von FXGiants mit einer wählbaren, virtuellen Kapitalausstattung von bis zu 5 Mio. EUR kann unabhängig von einem Live-Account eröffnet werden. Einsteiger und Fortgeschrittene handeln über die Demo-Version risikofrei und ohne Kapitaleinsatz. Handelsplattform und -umfeld lassen sich so komfortabel testen und Handelkonditionen vergleichen.

Für die Eröffnung des Demo-Kontos sind lediglich die üblichen Angaben wie Name, E-Mailadresse, Telefonnummer und Land sowie der gewünschten Kontowährung, virtuellem Startguthaben und Hebel erforderlich.

Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto bei FXGiants mit bis zu 5 Mio. USD virtuellem Startguthaben

Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto bei FXGiants mit bis zu 5 Mio. USD virtuellem Startguthaben

4 unterschiedliche Kontoarten wählbar

Trader können bei FXGiants zwischen 4 unterschiedlichen Kontoarten wählen. Die Mindesteinlage für ein Micro-Konto beträgt 100 USD, für das Premium-Konto 2.500 USD, 0 Fixed Spread-Konto 500 USD und für das kommissionsfreie STP/ECN No commission-Konto 500 USD.

Die 4 unterschiedlichen Handelskontoarten im Vergleich

Die 4 unterschiedlichen Handelskontoarten im Vergleich

Einfache Live-Kontoanmeldung

Für eine Live-Kontoanmeldung in 3 einfachen Schritten sind die üblichen Angaben zur Person, Anschrift, Kontodetails und Legitimation erforderlich. Die Anmeldung erfolgt vollständig online und ist in wenigen Minuten über das Online-Anmeldeformular erledigt.

Das Online-Anmeldeformular für ein Live-Konto bei FXGiants

Das Online-Anmeldeformular für ein Live-Konto bei FXGiants

Für die Identitätsbestätigung sind die Kopie von Reisepass oder Personalausweis und ein Anschriftennachweis in Form einer Versorger-Rechnung wie Wasser, Strom oder Gas nötig. Die Kopien können per Datei-Upload an den Broker übermittelt werden.

Nach Übermittlung aller Anmeldedaten erfolgt die Einzahlung des Handelskapitals auf das neu erstellte Trading-Konto.

 
Jetzt zu FxGiantsund online traden!

Einzahlungen bei FXGiants

Gebührenfreie Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder e-Wallet

Einzahlungen können mittels Kreditkarte Visa oder Mastercard, klassischer Banküberweisung oder über e-Wallet wie Skrill oder Neteller vorgenommen werden. Für die Einzahlung berechnet der Broker keine Gebühren. Es können aber bei Banküberweisungen gegebenenfalls Bankgebühren für Auslandsüberweisungen anfallen.

Mindesteinzahlung ab 100 EUR für das Standard-Konto

Das Echtgeld-Konto kann u.a. in den Währungen EUR, GBP oder USD geführt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich.

Die Mindesteinzahlung beträgt 100 USD bzw. das Äquivalent in EUR für die kleinste Kontoart, das Micro-Konto.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Handelskonto-Inhaber bei FXGiants sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte/n werden nicht akzeptiert bzw. ausgeführt.

Auszahlungen bei FXGiants

Gebührenpflichtige Auszahlungen

Für Auszahlungen fallen unterschiedliche Gebühren je nach Zahlungsart an. Es können gegebenenfalls Kosten für Auslandsüberweisungen in Form von Bankgebühren bei Banküberweisungen wie schon bei den Einzahlungen berechnet werden.

Ein- & Auszahlungsarten und Gebühren bei FXGiants

Ein- & Auszahlungsarten und Gebühren bei FXGiants

Keine Schulungsmöglichkeiten

Bei FXGiants ist lediglich ein Forex-Lexikon vorhanden. Weitere Möglichkeiten zur Fortbildung wie Video-Tutorials, schriftliche Leitfäden oder Webinare und Online-Schulungen bietet der Forex-Broker seinen Kunden leider nicht.

Über 200 Assets handelbar

Der Asset Index beinhaltet insgesamt über 200 Assets, davon viele Währungspaare. Neben den Majors sind auch einige exotische Devisenpaare enthalten. Außer Devisen sind Spot Metalle, Spot Indizes und Rohstoffe, Terminkontrakte und einige CFDs auf Aktien handelbar.

Der Spread im Forex-Handel ist abhängig von der gewählten Kontoart. Für das Micro-Konto beginnt der variable Spread bei 1,1 Pips auf Majors (EUR/USD) und der fixe Spread bei 2,2 Pips (Fixed oder floating Spread wählbar) und für das Premium-Konto 0,7 (floating) bzw. 1,2 (fixed).

Für das kommissionspflichtige 0 Fixed Spread-Konto wird eine Provision je gehandeltem Lot von 18 USD fällig.

Trader handeln über das STP-ECN No commission-Konto direkt mit den namhaften, internationalen Liquiditätsprovidern, zu denen u.a. JP Morgan, RBS, Deutsche Bank, UBS u.a. gehören.

Der Forex-Hebel beträgt maximal 1:500 und ist ebenfalls abhängig von der gewählten Kontoart.

Handel über die bekannte MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobilen Apps für iOS & Android

Auch FXGiants nutzt die bekannte MetaTrader 4-Handelssoftware. Mobile Apps können für iOS und Android heruntergeladen werden, sie erlauben den vollen Kontozugriff und den flexiblen Handel von unterwegs über mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet.

WindowsPhone und BlackBerry-Nutzer müssen auf die passenden Apps allerdings verzichten.

Englischsprachiger 24/7 Support per E-Mail, Live Chat & telefonisch

Der englischsprachige Kundenservice steht telefonisch unter einer englischen Festnetznummer und per E-Mail rund um die Uhr zur Verfügung. Ein Live Chat für die direkte Ansprache bei Fragen und Problemen ist ebenfalls vorhanden, jedoch keine deutschsprachigen Mitarbeiter. Auch hier sind englische Sprachkenntnisse notwendig.

Kein festes Bonusprogramm erhältlich

Wie viele andere Forex- & CFD-Broker bietet auch FXGiants nur zeitlich befristete Bonusangebote an. Sie bestehen dann entweder aus einem Neukunden- oder Einzahlungsbonus. Es gelten die jeweils aktuellen Bedingungen für Bonuszahlungen.

FXGiants im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

  • Durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA regulierter Broker, der eine sichere Verwahrung von Kundengeldern sowie die zuverlässige Einhaltung der gesetzlichen Regularien nach Maßgabe der europäischen MiFID-Richtlinien und eine Einlagensicherung der Kundengelder von maximal 50.000 GBP je Kunde gewährleistet.
  • Deutschsprachige Webseite mit allen relevanten Informationen zu Handel, Konditionen und Service- & Leistungspaket.
  • Rechtliche Dokumente wie Allgemeine Geschäftsbedingungen sind nur in englischer Sprache erhältlich.
  • Die Mindesteinlage beträgt 100 EUR für die kleinste Kontoart (Micro-Konto). Insgesamt sind vier unterschiedliche Kontoarten erhältlich.
  • Einzahlungen sind gebührenfrei und per Kreditkarte, Banküberweisung oder e-Wallet wie Skrill oder Neteller möglich. Für Auszahlungen fallen zwar Gebühren an, sie sind aber vergleichsweise gering.
  • Der Broker legt seinen Schwerpunkt auf den Forex-Handel, es sind von den insgesamt über 200 Handelsinstrumenten aber nicht nur Devisen, sondern auch Spot Metalle, Indizes und Rohstoffe, Terminkontrakte und einige CFDs auf Aktien handelbar. Weitaus umfangreichere Basiswerte-Kataloge bieten beispielsweise die Branchenführer CMC Markets und IG.
  • Die Handelskonditionen sind abhängig vom gewünschen floating oder fixed Spread für Micro- und Premium-Konto. Sie beginnen bei 0,7 (Premium, floating Spread). Für das kommissionspflichtige 0 Fixed Spread-Konto beträgt die Provision 18 USD je gehandeltem Lot.
  • Der maximale Hebel im Forex-Handel liegt bei 1:500.
  • Der Handel erfolgt die MetaTrader 4-Handelsplattform. Mobile Apps für iOS & Android-Endgeräte sind über den jeweiligen Store zum Download erhältlich. Apps für WindowsPhone oder BlackBerry werden nicht angeboten.
  • Außer einem Forex-Lexikon finden sich bei FXGiants keine Möglichkeiten, sein Trading-Wissen zu erweitern. Der Broker bietet auch keine Webinare oder Online-Schulungen. Wer sein Trading-Wissen auf eine solide Ausgangsbasis stellen möchte, dem bietet der Online-Schulungsanbieter Shaw Academy ein solides Basiswissen zum Thema Online-Trading durch einen Kurs in 6 Lektionen über mehrere Wochen. Die Live-Webinare werden von professionellen Tradern mit Ausbildungshintergrund durchgeführt und beinhalten auch Q&A Sessions mit den Kursteilnehmern. Empfehlenswert ist auch der 3-tägige Praxisworkshop als Präsenzseminar vor Ort in Hamburg von heavy-trader.com.
  • Boni werden auf Basis von zeitlich befristeten Promotion-Aktien angeboten.
  • Der ausschließlich englischsprachige 24/7 Kundenservice ist per E-Mail, telefonisch und im Live Chat erreichen.

Fazit zu FXGiants

Der durch die britische FCA-regulierte Online-Broker mit einer Einlagensicherung bis zu maximal 50.000 GBP je Kunde bietet ein sicheres und zuverlässiges Handelsumfeld. Kundengelder werden bei EU-regulierten Brokern grundsätzlich auf segregierten Bankkonten getrennt vom Unternehmenskapital verwahrt. Für Kunden bedeutet dies, dass ihre Einlagen vor dem Zugriff durch Gläubiger im Insolvenzfalls des Brokers geschützt sind und nicht mit Unternehmensgeldern vermischt werden können.

Bei FXGiants handelt es sich um einen noch sehr jungen Broker, der erst seit 2016 am Markt ist. Bisher liegen deshalb noch nicht viele Trader-Erfahrungen vor.

Die deutschsprachige Webseite des Brokers präsentiert sich recht übersichtlich und weitestgehend gut verständlich, obwohl auch die deutsche Übersetzung einen Feinschliff gebrauchen könnte. Enthalten sind alle wichtigen Informationen zu Handel, Plattform, Produkten und Serviceleistungen. Nicht besonders informativ waren die Unternehmensinformationen. Die rechtlichen Dokumente sind wie so oft leider nur in englischer Sprache erhältlich.

Das kostenlose Demo-Konto kann wahlweise mit einem virtuellen Startguthaben von bis zu 5 Mio. EUR ausgestattet werden und ist unabhängig von einem Echtgeld-Konto nutzbar.

Trader können zwischen 4 unterschiedlichen Live-Handelskonten wählen. Die kleinste Kontoart, das Micro-Konto, erfordert eine Mindesteinlage von 100 EUR. Gebührenfreie Einzahlungen sind über Kreditkarten, als Banküberweisung oder per e-Wallet möglich. Auszahlungen sind gebührenpflichtig, die jeweiligen Gebühren je Transaktion halten sich aber in Grenzen.

Sowohl durch die zuverlässige Regulierung in Großbritannien als auch die dortige Einlagensicherung von maximal 50.000 GBP je Kunde ist die diesbezügliche nötige Sicherheit durch einen regulierten Anbieter gewährleistet. Auch das kostenlose Demo-Konto und der recht umfangreiche Asset Index für einen Broker mit Schwerpunkt Forex gingen positiv in die Bewertung ein.

Besonders günstig sind die Handelskosten bei FXGiants jedoch nicht. Micro- und Premium-Konto sind jeweils mit festen oder variablen Spreads erhältlich, die beide im Vergleich zu den Wettbewerbern im überdurchschnittlich hohen Bereich liegen.

Zudem bietet FXGiants keine Fortbildungsmöglichkeiten, so dass Einsteiger in den Handel sich anderweitig Wissen aneignen müssen und zudem über gute Englischkenntnisse verfügen müssen. Der Anbieter ist sehr „Englisch-lastig“ und könnte sein Angebot diesbezüglich noch verbessern, denn sowohl die rechtlichen Dokumente als auch der Kundenservice sind nur in englischer Sprache vorhanden.

Zusammenfassend sind bei FXGiants noch einige Punkte verbesserungs- und ausbaufähig. Der relevanteste Minuspunkt sind die vergleichsweise hohen Handelskosten, dem ein recht kleines Servicepaket gegenübersteht. Auch für Auszahlungen werden, wenn auch verhältnismäßig geringe, Gebühren fällig. Insgesamt zählt FXGiants nicht zu den günstigsten Forex-Brokern und hält noch nichts Besonderes für seine Kunden bereit. Andererseits bleibt abzuwarten, wie sich der Broker am Markt etablieren kann.

CMC Markets und IG als Branchenführer sind ebenfalls in Großbritannien ansässig und zuverlässig FCA-reguliert, verfügen aber über ein wesentlich größeres Leistungs- und Serviceangebot, von dem sowohl Einsteiger als auch erfahrene Trader profitieren und das ohne in hohe Handelskosten zu investieren.

Jetzt den richtigen Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot und günstigen Handelskosten überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen und viele andere interessante Themen rund um’s Online-Trading.

 
Jetzt zu FxGiantsund online traden!

FXGiants Erfahrungen – Forex & CFD Broker Testbericht was last modified: Dezember 7th, 2016 by AngelaZ