FXPrimus Erfahrungen – Forex & CFD Broker Test

FXPrimus Erfahrungsbericht

Meine FXPrimus Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro

  • EU-Regulierung durch zypriotische Finanzaufsicht CySEC
  • ECN-Broker je nach Konto/Trading-Plattform
  • Kostenloses Demo-Konto mit 5.000 EUR virtuellem Guthaben
  • Verschiedene, plattformabhängige Handelskonten
  • 100 EUR Mindesteinzahlung
  • SIRIX WebTrader und MetaTrader 4-Handelsplattformen
  • 47 Währungspaare handelbar
  • Günstige Spreads (ab 0,4 Pips auf Majors (EUR/USD)), fix oder variabel je nach Kontoart/Plattform
  • Hebel zwischen 1:50 bis zu 1:500
  • Aktuelle Bonusangebote auf Promotionbasis, z.B. bis zu 50% Willkommensbonus
  • FXPrimus Prepaid-Mastercard erhältlich

Contra

  • Lizenzentzug durch Finanzaufsicht am vorigen Standort Mauritius
  • Market Maker für das Classic-Konto zu festen Spreads
  • Keine deutschsprachige Webseite (nur bruchstückhaft übersetzt)
  • Demo-Konto nur 30 Tage nach Anmeldung verfügbar
  • Gebührenpflichtige Auszahlungen (widersprüchliche Angaben über Höhe)
  • Nur wenige CFDs z.B. ausschließlich US-Aktien-CFDs)
  • Bildungssektion noch ohne Inhalte
  • Kein deutschsprachiger Support
 
Jetzt zu FXprimusund 50% Willkommensbonus erhalten!

FXPrimus – Handelsplattform für FX- und CFD-Handel

Das Unternehmen

FX Primus Europe (CY) Ltd ist ein Forex- und CFD-Broker mit Sitz in Limassol auf Zypern. Zuvor war FXPrimus auf der Insel Mauritius ansässig.

In 2015 verlor FXPrimus seine Lizenz durch die FSC (Financial Services Commission) auf Mauritius aufgrund von Verstößen gegen die Regularien, neben der Nichteinhaltung von Anti-Geldwäsche-Richtlinien bzw. den damit verbundenen Compliance-Anforderungen auch wegen weiterer Verstöße gegen Bestimmungen. Welche genau gab die Aufsichtsbehörde in seiner Stellungnahme nicht bekannt. Grundsätzlich sind die Regulierungsbestimmungen auf Mauritius nicht mit denen innerhalb der EU oder Großbritannien zu vergleichen und die Kontrolle erfolgt nur sporadisch und entsprechend lasch, so dass ein Lizenzentzug schon eine besonders drastische Maßnahme darstellt. Als Konsequenz hieraus hat FXPrimus seinen Unternehmenssitz nach Zypern verlegt.

Seriosität von FXPrimus

EU-Regulierung durch zypriotische CySEC

Die zypriotische FXPrimus Europe (CY) Ltd. wird durch die staatliche CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) auf Zypern reguliert und ist dort unter der Lizenz-Nr. 261/14 und der Nr. 337614 registriert bzw. als Finanzdienstleister zugelassen.

FX Primus Europe (CY) Ltd. – EU-reguliert durch die zypriotische CySEC

FX Primus Europe (CY) Ltd. – EU-reguliert durch die zypriotische CySEC

Die Kundengelder-verwalteten Banken sind dem zypriotischen Einlagensicherungsfonds Investors Compensation Fund angeschlossen, d.h. Kundengelder sind bis zu einem Betrag von 20.000 EUR je Kunde bei einer Zahlungsunfähigkeit der kontoführenden Bank gesichert und werden im Rahmen der gesetzlichen Regulierungsbestimmungen getrennt von Unternehmenskapital des Brokers verwahrt.

Bei der deutschen BaFIN ist der Broker als grenzüberschreitender Dienstleister registriert. Eine Regulierung erfolgt generell nur durch die Aufsichtsbehörde auf Zypern, wo der Broker seinen Hauptsitz hat.

Insofern ist FXPrimus, was eine EU-Regulierung als Kriterium angeht, als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein ausführlicher Risikohinweis zum FX- und CFD-Handel befindet sich unten auf der Webseite.

Die Webseite von FXPrimus

Leider ist die Webseite von FXPrimus überwiegend nur in englischer und einigen anderen Sprachen verfügbar, jedoch nicht in vollständig deutscher Übersetzung. Lediglich Risikohinweis und einige allgemeine Textteile sind auf Deutsch übersetzt. Ansonsten bietet die Internetpräsenz alle wichtigen Informationen, es fehlt jedoch an Übersichtlichkeit, z.B. bei den Kontoarten. Angaben auf Webseite und unter der FAQ-Rubrik sind völlig widersprüchlich, beispielsweise bezogen auf die Gebühren bei Auszahlungen und die Zahlungsmöglichkeiten.

Die Webseite von FXPrimus

Die Webseite von FXPrimus

Videoübersicht zur Depoteröffnung bei FXPrimus von Forexbroker.de

Eine kompakte Übersicht über die FXPrimus-Depoteröffnung und Webseite finden Sie in folgendem Video von Forexbroker.de:

Kostenloses Demo-Konto – allerdings nur 30 Tage nutzbar

Über das kostenlose Demo-Konto können Anfänger das Trading auf Basis simulierter Trades unter realen Bedingungen ohne Kapitaleinsatz erlernen. Auch Fortgeschrittene nutzen die jeweilige Trading-Plattform und deren Tools, wie z.B. Indikatoren und neue Strategien, um ohne finanzielles Risiko zu testen. Das Demo-Konto mit einem virtuellen Guthaben bis zu 5.000 EUR steht allerdings nur 30 Tage nach Anmeldung zur Verfügung, ist aber unabhängig von der Eröffnung eines Live-Accounts.

Für die Eröffnung des kostenlosen Demo-Kontos sind die Angaben Name, Benutzername, selbstgewähltes Passwort, Email, Land und Telefonnummer erforderlich.

Das Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto bei FXPrimus mit 5.000 EUR „Spielgeld“

Das Anmeldeformular für das kostenlose Demo-Konto bei FXPrimus mit 5.000 EUR „Spielgeld“

Classic – oder ECN-Konto und Anmeldung

Je nach gewünschter Handelsplattform, Marktausführung und fixen bzw. variablen Spreads, stehen Classic- oder ECN-Konto im Anmeldeformular zur Auswahl. In den FAQ-Antworten finden sich wieder andere Angaben über eine Reihe verschiedener Handelskonten wie Mini-Konto usw. Wir verzichten auf diese Angaben, da für uns die Angaben bzw. Auswahlmöglichkeiten im Anmeldeformular ausschlaggebend sind.

Die wählbaren Classic- oder ECN Handelskonten sind plattformabhängig mit festen und variablen Spreads erhältlich

Die wählbaren Classic- oder ECN Handelskonten sind plattformabhängig mit festen und variablen Spreads erhältlich

Nach Ausfüllen des Online-Formulars mit den persönlichen Angaben und Handelskontodetails ist eine Identitätsfeststellung erforderlich. Hierzu verlangt FXPrimus den übliche Reisepass- oder Personalausweis in Kopie als Identitätsnachweis. Als Anschriftennachweis genügt eine Verbraucherrechnung (Gas, Wasser oder Strom) oder ein Bank- oder Kreditkartenkontoauszug mit Anschrift und Angabe des Kontoinhabers.

Anschließend kann die Einzahlung auf das erstellte Trading-Konto erfolgen. Die Freischaltung des Kontos kann laut Anbieter allerdings bis zu einem Tag dauern und wird nur vorgenommen, wenn alle nötigen Angaben und Dokumente dafür vorliegen.

 
Jetzt zu FXprimusund 50% Willkommensbonus erhalten!

Einzahlungen bei FXPrimus

Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder über das Internet

Einzahlungen sind per Kreditkarte wie Visa oder Mastercard, Banküberweisung oder über die Zahlungsdienstleister Bitcoin, Skrill oder Neteller möglich.

Unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten für Ein- und Auszahlungen bei FXPrimus

Unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten für Ein- und Auszahlungen bei FXPrimus

100 EUR Mindesteinzahlung

Die Mindesteinlage auf ein Trading-Konto bei FXPrimus beträgt 100 EUR.

Das Konto kann u.a. in den Währungen EUR, USD oder GBP geführt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung wie üblichnicht mehr möglich.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei FXPrimus sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte sind nicht möglich.

Auszahlungen bei FXPrimus

Alle Auszahlungen gebührenpflichtig – nur Bitcoin kostenlos

Auszahlungen sind können auf alle Zahlungsmöglichkeiten erfolgen, die bereits für die Einzahlung genutzt wurden, auch über Skrill und Neteller. Einzelheiten finden Sie in der obigen Übersicht zu den verschiedenen Ein- und Auszahlungsmethoden. Außer für Zahlungen über Bitcoin sind grundsätzlich Auszahlungsgebühren fällig.

Noch keine Inhalte bei den Fortbildungsmöglichkeiten und Marktnachrichten

Inhalte suchten wir in unserem Test bei den Fortbildungsmöglichkeiten und Marktnachrichten vergeblich. Die gesamte Rubrik wirkt unvollständig und „under construction“. Es wäre sinnvoll, zunächst die Voraussetzungen zu schaffen, die für Trader wichtig sind, um sich für den Broker überhaupt entscheiden zu können. Leider können wir keine Angaben machen, wann hier ein vollständigeres Angebot zur Verfügung stehen wird.

FXPrimus-Bildungssektion noch ohne Inhalte

FXPrimus-Bildungssektion noch ohne Inhalte

Vergleichsweise kleiner Basiswerte-Katalog

Der Asset Index von FXPrimus enthält 49 Währungspaare. Auch der Handel mit CFDs ist möglich, allerdings ist die Auswahl an Basiswerten sehr klein. Aktien-CFDs sind nur auf US-Werte erhältlich und zu den entsprechend hohen Kosten handelbar, ergänzt von einigen Indizes und Rohstoffen.

MetaTrader 4 und SIRIX WebTrader

Mit den MetaTrader 4 sowie dem SIREX WebTrader haben Trader die Wahl zwischen zwei Plattformen, die ECN-Trading (MetaTrader) oder den Handel zu durch den Broker festgelegten Kursen als Market Maker ermöglichen.

Die bekannte MetaTrader 4-Plattform bietet viele Funktionen und Anwendungen, die auch professionelle Trader zu schätzen wissen. Für die Software ist ein Download erforderlich.

Über den SIRIX WebTrader handeln Kunden zu festen Spreads. FXPrimus agiert hier als Market Maker und es fallen keine Kommissionen oder weitere Kosten an.

Mobile Apps sind für iOS und Android-Geräte für Trading von unterwegs über die FXPrimus Mobile Plattform erhältlich. Der Download erfolgt über die Webseite von des Brokers.

Günstige Handelskosten bei FXPrimus

Feste Spreads beginnen für Majors (EUR/USD) ab 1 Pip für ECN Premier-Kunden.

Günstige, fixe Spreads ab 1 Pip auf Majors

Günstige, fixe Spreads ab 1 Pip auf Majors

Der Broker bietet auch variable Spreads an:

Die variablen Spreads bei FXPrimus

Die variablen Spreads bei FXPrimus

Die Margin auf die handelbaren US-Aktienwerte liegt je nach Basiswert zwischen 5% bis 30%. Je Aktie (1 lot = 100 Aktien) ist eine Kommission von 0,08 Cent fällig.

Der maximale Hebel beträgt 1:500, beginnend bei 1:50.

Bis zu 50% Willkommensbonus für Neukunden, maximal 4.000 EUR

Bonusangebote erfolgen auf wechselnder Promotionbasis. FXPrimus bietet einen Willkommensbonus von bis zu 50% auf die erste Einzahlung für Neukunden, maximal 4.000 EUR (gültig bis 30. November 2015). Hier sind die Bonusbedingungen zu beachten, u.a. wird der Bonusbetrag bei Erreichen eines Trading-Kontostandes von 50 EUR oder darunter storniert.

Kein deutschsprachiger Support

FXPrimus ist per Live Chat, Email und telefonisch über das Büro in Limassol auf Zypern erreichbar. Ein deutschsprachiger Kundenservice bietet der Broker nicht an, so dass Kunden über die nötigen Kenntnisse in anderen Sprachen verfügen sollten. Der Support kann zu den Handelszeiten des Forex-Marktes jederzeit verfügbar.

In unserem Live Chat-Test erhielten wir zeitnah kompetente Anworten auf unsere Fragen.

Die Sprachauswahl für den Live Chat von FXPrimus

Die Sprachauswahl für den Live Chat von FXPrimus

 
Jetzt zu FXprimusund 50% Willkommensbonus erhalten!

 

FXPrimus im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

FXPrimus im Vergleich zu IBA Markets  InterTrader,easy-forex, iFOREX, FxPro, FXFlat, Forexyard, GKFX, Admiral Markets, JFD Brokers, CMC Markets, IG, Dukascopy, XTB, XForex, Plus500, Ayondo, Sensus Capital Markets u.v.a.

  • EU-regulierter Broker, dessen Kundengelder über dem zypriotischen Einlagensicherungsfonds Investors Compensation Fund (ICF) im Fall einer Zahlungsunfähigkeit der kontoverwaltenden Bank bis zu 20.000 EUR je Kunde gesichert sind.
  • Negative Vorgeschichte durch Lizenzentzug auf Mauritius durch die dortige Aufsichtsbehörde FSC, einer bekanntermaßen sehr toleranten Aufsichtsbehörde, die nicht mit den weitaus strengeren Maßstäben in der EU (MiFID-Richtlinien) oder Grossbritannien vergleichbar ist. Anschließend erfolgte die Sitzverlegung von Mauritius nach Zypern, da sich der Lizenzentzug offenbar nicht rückgängig machen bzw. lösen ließ.
  • Das mit 5.000 EUR „Spielgeld“ ausgestattete Demo-Konto bietet Trader nur 30 Tage nach Anmeldung die Möglichkeit, die Plattform und neue Strategien zu testen oder risikofreie Trades zu simulieren.
  • Für ECN-Brokerage geringe Mindesteinlage von 100 EUR. Adäquates Trading ist allerdings erst ab Beträgen von mindestens 500 EUR möglich, um laufenden Margin Calls und Einzahlungen auf das Trading-Konto zu vermeiden.
  • Für CFD-Trader weniger zu empfehlender Broker, der Schwerpunkt liegt deutlich auf dem FX-Handel. Der Asset Index beinhaltet nur wenige CFDs, darunter ausschließlich US-Aktien. Weitaus mehr Märkte sind z.B. bei den Market Makern CMC Markets oder IG handelbar.
  • FX-Trader können aus insgesamt 49 Währungspaaren wählen, darunter auch einige exotische Währungen.
  • Die Bildungssektion befindet sich offensichtlich noch im Aufbau, während unseres Tests waren noch keine Inhalte unter dieser Rubrik vorhanden. Tägliche Webinare sind z.B. bei dem bekannten FX-/CFD-Broker CMC Markets buchbar. Professionelle Kurse zum Thema Online-Trading bietet der Online-Schulungsanbieter Shaw Academy. Auch heavy-trader.com veranstaltet regelmäßig einen 3-tägigen Praxisworkshop sowie ein wöchentliches, kostenfreies Börsenseminar, jeweils vor Ort in Hamburg.
  • Der Kundenservice ist u.a. in Englisch, Spanisch und Französisch erreichbar, einen deutschsprachigen Support bietet der Broker nicht. Der Live Chat kann während der Forex-Handelszeiten kontaktiert werden.

Fazit zu FXPrimus

Der ECN-Broker wird durch die zypriotische Finanzmarktaufsicht CySEC (Cyprus Securieties and Exchange Commission) innerhalb der EU nach MiFID-Richtlinien reguliert. Kundengelder werden gemäß den Regularien getrennt vom Unternehmenskapital bei dem zypriotischen Einlagensicherungsfonds Investors Compensation Fund (ICF) angschlossenen Banken verwaltet. Weniger positiv fällt der Lizenzentzug in 2015 durch die Finanzaufsicht auf Mauritius, dem vorherigen Unternehmenssitz, auf.

Das kostenlose Demo-Konto kann unabhängig von einem Live-Account eröffnet werden, es ist mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 5.000 EUR ausgestattet und Trader können ohne Risiko Trades zu realen Handelsbedingungen simulieren oder Strategien und Plattform-Funktionen testen. Der Nachteil: Das Demo-Konto ist nur 30 Tage ab Anmeldung nutzbar. Eine Verlängerung bietet der Broker offiziell nicht an, eventuell lohnt es sich vor Ablauf des Demo-Kontos den Support nach einer Verlängerungsmöglichkeit zu fragen.

Die geringe Mindesteinzahlung von 100 EUR und günstige Handelskosten sowie die Wahl zwischen zwei plattform-abhängigen Handelskonten zu fixen oder variablen Spreads bewerten wir bei diesem Broker als positiv. Die webbasierte FXPrimus-Plattform und der MetaTrader 4 mit zahlreichen Funktionen und Anwendungen bieten Anfängern und Fortgeschrittenen professionelle Trading-Software. Mit mobilen Trading-Apps ist auch das Handeln von mobilen iOS- und Android-Endgeräten von unterwegs problemlos möglich.

Trader von CFDs dürften von FXPrimus allerdings enttäuscht sein, denn im Basiswerte-Katalog des Brokers sind nur wenige CFD-Handelswerte enthalten, u.a. auch nur ausschließlich US-Aktien-CFDs. Die Margin beträgt zwischen 5%-30% je nach Basiswert, je Lot (=100 Aktien) fällt eine Kommission von 0,08 USD je Aktie an. Fixe Spreads im FX-Handel beginnen bei 1 Pip auf Majors (EUR/UDS).

Der Support von FXPrimus steht wie auch der überwiegende Teil der Webseite nicht in deutscher Sprache zur Verfügung. Trader sollten die entsprechenden Sprachkenntnisse mitbringen, um in Englisch oder Französisch Kontakt zu dem Kundenservice des Brokers aufzunehmen.

Insgesamt eignet sich FXPrimus aufgrund des derzeitigen Leistungsangebots vor allem für erfahrene Forex-Trader, die zu günstigen Spreads handeln wollen und auf Demo-Konto und Fortbildungsmöglichkeiten verzichten können. CFD-Tradern steht nur ein sehr eingeschränktes Angebot an US-Aktien-CFDs zur Verfügung und Anfängern wird der Einstieg durch bisher fehlende Bildungsmaterialien und ein langfristig nutzbares Demo-Konto erschwert.

 
Jetzt zu FXprimusund 50% Willkommensbonus erhalten!

In unseren unabhängigen Erfahrungsberichten erfahren Sie alles Wichtige zu FX- und CFD-Brokern und all ihren Vor- und Nachteilen, die wir aus Test und Bewertung zusammengestellt haben. Unsere ausführlichen Artikel informieren Sie über den CFD-Handel, Hebel, Margin, Nachschusspflichten, Steuern und Vielem mehr.

 

FXPrimus Erfahrungen – Forex & CFD Broker Test was last modified: Januar 28th, 2016 by AngelaZ