Hanseatic Brokerhouse Erfahrungen – Test FX CFD Broker

Erfahrungsbericht

Meine Hanseatic Brokerhouse Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- & CFD-Broker

Pro

  • EU-Reguliert durch zypriotische CySEC & Einlagensicherung bis zu 20.000 EUR je Kunde
  • Broker-Erfahrung seit 1999
  • Informative, deutsche Webseite
  • Vielseitige Handelsmöglichkeiten mit Schwerpunkt auf CFDs
  • Forex & Aktien-, Indizes-, Rohstoff-CFDs sowie ETFs handelbar
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • Keine Depotführungs-Gebühren
  • Vergleichsweise geringe Kommissionen im CFD-Handel, keine Forex-Kommissionen
  • Keine Nachschusspflicht
  • MetaTrader 4-Handelssoftware inkl. mobiler Apps
  • Social Trading über innovative Swipe Stox-App
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten (auf Kundenanfrage)
  • Professioneller deutscher Kundensupport

Contra

  • Market Maker
  • Keine Aktien handelbar
  • 500 EUR Mindesteinlage
  • Fortbildung nicht frei verfügbar, nur auf Anfrage
  • Keine automatische Abführung der Abgeltungssteuer
  • Keine mobilen Apps für WindowsPhone & BlackBerry
 
Jetzt zum Hanseatic Broker Hausund online traden!

Hanseatic Brokerhouse – Handelsplattform für Forex- & CFD-Handel

Das Unternehmen

Die Hanseatic Brokerhouse Global Services Ltd., vormals AF Alaska Financial Ltd., mit Sitz in Limassol/Zypern ist ein Unternehmen der Hanseatic Brokerhouse Securities AG in Hamburg, welche bereits seit 1999 als Wertpapier- bzw. CFD -Broker am Markt ist. Anteilsaktionär ist u.a. die Varengold Bank, ebenfalls mit Sitz in Hamburg.

U.a. arbeitet Hanseatic Brokerhouse mit dem innovativen Social Trading App-Anbieter Swipe Stox zusammen.

 
Jetzt zu Swipestoxund App downloaden!

Seriosität von Hanseatic Brokerhouse

EU-Regulierung durch zypriotische CySEC & Einlagensicherung

Entgegen zahlreichen anderslautenden Erfahrungsberichten im Internet wird der Forex- und CFD-Broker Hanseatic Brokerhouse nicht durch die deutsche BaFin reguliert, sondern ist dort lediglich als grenzüberschreitender Dienstleister registriert. Die Hamburger Hanseatic Brokerhouse Financial Service GmbH vermittelt als Agent (reine Vermittler-Tätigkeit) die Geschäfte an Hanseatic Brokerhouse Global Markets Ltd., wie auch aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen klar ersichtlich. Kunden schließen eine Kundenvereinbarung mit Hanseatic Brokerhouse Global Markets Ltd.

Hanseatic Brokerhouse Global Markets Ltd. wird durch die zypriotische Finanzmarktaufsicht CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert und ist unter der Registrierungs-Nr.251168 sowie der Lizenz-Nr. 204/13 als Finanzdienstleister registriert bzw. lizenziert.

Auszug aus dem Unternehmensregister der zypriotischen CySEC – Hanseatic Brokerhouse Global Markets Ltd.

Auszug aus dem Unternehmensregister der zypriotischen CySEC – Hanseatic Brokerhouse Global Markets Ltd.

Im Rahmen der gesetzlichen Regularien im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der Bank sind Kundengelder über den zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF (Investors Compensation Fund) in Höhe von bis zu maximal 20.000 EUR je Kunde gesichert, 90% der Einlage.

Kundengelder werden gemäß den gesetzlichen Regulierungsbestimmungen grundsätzlich getrennt vom Unternehmenskapital auf Bankkonten verwahrt und sind bei einer Unternehmensinsolvenz vor dem Zugriff durch Gläubiger geschützt.

Insoweit ist Hanseatic Brokerhouse als seriös einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Handel mit CFDs befindet sich auf der Webseite des Brokers.

Übersichtliche Webseite mit allen wichtigen Informationen zu Handel und Service

Die Webseite von Hanseatic Brokerhouse präsentiert sich inhaltlich gut strukturiert und informativ. Optisch könnte sie eine Überarbeitung gebrauchen und wirkt etwas angestaubt. Auch die Grafikauflösung der verwendeten Objekte könnte höher sein, um eine hochwertigere Optik zu erreichen.

Die Webseite des Brokers Hanseatic Brokerhouse

Die Webseite des Brokers Hanseatic Brokerhouse

Kostenloses Demo-Konto mit 100. 000 EUR virtuellem Startguthaben

Das kostenlose Demo-Konto kann wahlweise für den Handel über MetaTrader 4 oder den Webtrader eröffnet werden, auch die Nutzung beider Versionen parallel ist möglich. Das virtuelle Guthaben beträgt 100.000 EUR. Trader können jederzeit weitere Demo-Konten hinzufügen und im gesicherten Kundenbereich darauf zugreifen. So können Strategien risikofrei und ohne realen Kapitaleinsatz getestet werden und der Demo-Handel erfolgt zu realen Bedingungen der Live-Handelsplattform.

 
Jetzt zum Hanseatic Broker Hausund online traden!

Einfache Depot-Eröffnung online in nur 5 Minuten

Die Depoteröffnung erfolgt vollständig online und ist in nur 5 Minuten erledigt. Im 1. Schritt werden die üblichen Angaben wie Name, Land, E-Mail, selbstgewähltes Passwort und Telefonnummer abgefragt.

Schritt 1 der einfachen Online Depot-Eröffnung bei Hanseatic Brokerhouse

Schritt 1 der einfachen Online Depot-Eröffnung bei Hanseatic Brokerhouse

Im 2. Schritt folgen die persönlichen Angaben wie Anschrift, Nationalität und die Angabe für US-Bürger zu steuerlichen Zwecken.

Schritt 2 der drei Anmeldeformulare mit den persönlichen Angaben zur Depoteröffnung

Schritt 2 der drei Anmeldeformulare mit den persönlichen Angaben zur Depoteröffnung

Im 3. und letzten Schritt folgen die Informationen zu Einkommensverhältnissen und der bisherigen eigenen Handelserfahrung mit den verschiedenen Finanzinstrumenten.

Im letzten Anmeldeschritt Handelserfahrung & Einkommensverhältnisse angegeben

Im letzten Anmeldeschritt Handelserfahrung & Einkommensverhältnisse angegeben

Damit ist die Anmeldung bereits abgeschlossen. Die Übermittlung der Legitimierungs-Dokumente wie Reisepass- oder Personalausweiskopie sowie Anschriftennachweis (Versorgerrechnung Gas, Wasser oder Strom) als Datei muss innerhalb der nächsten 14 Tage erfolgen, um eine Kontosperrung zu vermeiden. Einzahlungen können sofort nach Abschluss der Kontoanmeldung getätigt werden.

Einzahlungen bei Hanseatic Brokerhouse

Kostenlose Einzahlungen per Kreditkarte, Bank- oder Sofortüberweisung & PayPal

Einzahlungen können per Bank- oder elektronischer Sofortüberweisung (GiroPay), mit Kreditkarte mit Visa oder MasterCard oder über ein PayPal-Konto auf das Handelsdepot vorgenommen werden. Einzahlungsgebühren fallen seitens Hanseatic Brokerhouse dafür nicht an.

500 EUR Mindesteinlage

Die Mindesteinlage für das Handelsdepot beträgt 500 EUR. Das Depot wird in EUR geführt.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei Hanseatic Brokerhouse sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte sind nicht möglich.

Die Handelsfreigabe erfolgt nach Buchung der Einzahlung auf dem Depot.

Auszahlungen bei Hanseatic Brokerhouse

Gebührenfreie Auszahlungen

Auszahlungen sind ebenfalls gebührenfrei und werden nach Auftragseingang über das Depot ausgeführt. Sie erfolgen mit der gewünschten Zahlungsart, wobei Kreditkartenzahlungen nur bis zu einem Betrag der vorangegangenen Einzahlung vorgenommen werden können. Es bietet sich deshalb die Zahlung auf ein Bank- oder PayPal-Konto an. PayPal berechnet jedoch Gebühren für den Empfänger. Informieren Sie sich in unserem ausführlichen Beitrag über PayPal über die anfallenden Gebühren des Online-Zahlungsdienstleisters.

Für Banküberweisungen über 50.000 EUR berechnet der Broker eine Pauschale von 50 EUR Bearbeitungsgebühr zuzüglich 0,15% des Auszahlungsbetrages.

Die interne Bearbeitung gibt der Broker mit 48 Stunden an, Überweisungen sollten innerhalb von 5 Arbeitstagen auf dem Empfängerkonto sein.

Bedingt dadurch, dass der Broker seinen Sitz im Ausland hat und nicht wie vielfach angegeben in Deutschland, wird die Abgeltungssteuer für Kapitalerträge nicht automatisch an deutsche Steuerbehörden abgeführt. Hierum müssen sich Hanseatic Brokerhouse-Kunden selbst kümmern.

Gute, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten – Jedoch nur auf Kundenanfrage

Einsteigern und Fortgeschrittenen bietet der Broker individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, allerdings nur auf Kundenanfrage. Schulungsmaterialien sind nicht frei verfügbar, so dass Kunden sich mit dem Support in Verbindung setzen müssen, um die nötige Unterstützung zu erhalten. Nach Analyse, auf welchem Erfahrungsstand sich der Trader befindet, stellt der Kundenservice die entsprechenden Schulungsmöglichkeiten zusammen.

Rund 700 CFDs handelbar

Hanseatic Brokerhouse legt seinen Schwerpunkt klar auf den CFD-Handel. Handelbar sind über 700 Aktien-, Indizes- und Rohstoff-CFDs, außerdem ETFs und Forex.

Hohe Forex-Spreads – moderate CFD-Handelskosten

Der Forex-Handel ist kommissionsfrei. Vergleichsweise hoch sind jedoch die Spreads des Market Makers, für Majors beginnt der Spread bei 1,5 Pips (EUR/USD).

Im CFD-Handel liegt der Spread bei 1,8 Punkten für den DAX, leicht unter den üblichen 2 Punkten. Für CFDs fällt eine Kommission von 0,10% an. Unter den Aktien finden sich auch viele deutsche Werte, während Rohstoffe nur mit 4 Basiswerten vertreten sind. Recht umfangreich sind die Indizes im Asset Index des Brokers.

Der maximale Hebel liegt bei 1:200. Im Forex-Handel liegt die Margin auf die meisten Währungspaare zwischen 0,5-1%, im CFD-Handel auf Indizes bei 1% und bei Aktien-CFDs zwischen 10-20%.

MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobilen Apps für iOS und Android & Swipe Stox Social Trading-App

Die bewährte MetaTrader 4-Handelssoftware kommt auch bei Hanseatic Brokerhouse zum Einsatz. Sie wird ergänzt durch mobile Apps für iOS und Android, wobei keine Apps für WindowsPhone und BlackBerry zur Verfügung stehen. MetaTrader 4 zeichnet sich besonders durch die zahlreichen Tools und Indikatoren aus, die zur Anwendung von Strategien unverzichtbar sind.

 
Jetzt zu Swipestoxund App downloaden!
Modernes Social Trading über die Swipe Stox-App

Ergänzt wird der MetaTrader durch die Swipe Stox-App für komfortables Social Trading. Der Social Trading App-Anbieter ermöglicht Tradern die kostenlose Nutzung der Kopierfunktion von Handelsentscheidungen profitabel arbeitender, erfahrener Händler.

MetaTrader 4 wird ergänzt durch die innovative Social Trading-App von Swipe Stox

MetaTrader 4 wird ergänzt durch die innovative Social Trading-App von Swipe Stox

Deutscher 24/5 Support per Live Chat, E-Mail & telefonisch

Der deutsche Kundenservice von Hanseatic Brokerhouse ist telefonisch von Montag-Freitag rund um die Uhr unter einer Hamburger Festnetznummer zu erreichen.

Darüber hinaus kann jederzeit die Kontaktaufnahme per Email erfolgen. Für kurze und nicht zu komplexe Anfragen und Problemlösungen eignet sich natürlich auch der Live Chat.

Hanseatic Brokerhouse im Vergleich zu anderen FX- & CFD-Brokern

  • Durch die zypriotische CySEC innerhalb der EU regulierter, langjährig erfahrener Online-Broker mit Einlagensicherung über den zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF (Investors Compensation Fund) von 90%, maximal 20.000 EUR je Kunde.
  • Vermittler zwischen Broker (Hanseatic Brokerhouse Global Markets Ltd.) und Kunde ist die Hamburger Hanseatic Brokerhouse Financial Services GmbH.
  • Übersichtliche und informative, deutsche Webseite mit deutschsprachigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Das kostenlose Demo-Konto ist mit einem virtuellen Startguthaben von 100.000 EUR ausgestattet. Es können beliebig viele Demo-Konten eröffnet werden, sie sind nicht an ein Live-Konto gebunden. Allerdings ist für Nur-Demo-Kontoinhaber kein Support möglich.
  • Ein- und Auszahlungen sind kostenlos und können sowohl per Bank- oder elektronischer Sofortüberweisung als auch per Kreditkarte oder über ein PayPal-Konto erfolgen. Für die Depotführung fallen ebenfalls keine Kosten an.
  • Die Mindesteinlage beträgt 500 EUR. Deutsche Direktbanken wie z.B. die DAB Bank verzichten auf Mindesteinzahlungen, so dass der Handelskonto-Inhaber selbst entscheiden kann, in welcher Höhe er sein Konto kapitalisieren möchte.
  • Über 750 Basiswerte im Forex-, CFD- und ETF-Handel dürften zwar für die meisten Trader ausreichend sein, weit mehr sind jedoch ebenfalls bei den Direktbanken in vielen weiteren Märkten und an zahlreichen internationalen Börsenplätzen handelbar. Im Asset Index von Hanseatic Brokerhouse sind auch deutsche Werte in guter Auswahl vorhanden sowie alle wichtigen Indizes. Lediglich das Angebot an Rohstoff-CFDs ist mit Gold, Silber, Crude und Brent Oil Brent relativ schwach.
  • Der Schwerpunkt liegt klar auf CFDs zu vergleichsweise günstigen Konditionen von 0,10% Kommission und durchschnittlichen bis leicht unterdurchschnittlichen Spreads. Im Forex-Handel sind allerdings die Spreads für einen Market Maker zu hoch. Für EUR/USD beginnt der Spread ab 1,5 Pips. Mit niedrigen Spreads im Forex-Handel und ebenfalls günstigen CFD-Konditionen punkteten im Broker-Test z.B. XM Broker, FXFlat, Admiral Markets oder CMC Markets und IG mit deutscher Niederlassung.
  • Der maximale Hebel beträgt 1:200. Die erforderliche Margin (Sicherheitsleistung) liegt im marktüblichen Bereich, bei Forex 0,5-1%, CFDs auf Aktien 10-20% und CFDs auf Indizes 1%. Eine Nachschusspflicht fällt bei Market Makern wie Hanseatic Brokerhouse nicht an.
  • Schulungsmöglichkeiten werden nur auf Anfrage an den Kundensupport zur Verfügung gestellt. Die vorgenannten Broker bieten sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen ein umfangreiches Fortbildungspaket inkl. Webinaren.
  • Die bewährte MetaTrader 4-Handelssoftware enthält zahlreiche Werkzeuge und Indikatoren. Ergänzend können mobile Apps für den Handel von unterwegs für iOS und Android-Endgeräte heruntergeladen werden.
  • Mit der Swipe Stox Social Trading-App bietet Hanseatic Brokerhouse eine moderne und gleichzeitig komfortable Variante für Social Trading mit einfacher Kopierfunktion der Handelsentscheidungen erfahrener Händler. Über das Swipe Stox-Netzwerk handeln bereits über 150.000 Trader (Stand Juli 2016), Tendenz steigend.
  • Die Hanseatic Brokerhouse-Servicemitarbeiter stehen während der Handelswoche von Montag bis Freitag rund um die Uhr über eine deutsche Festnetznummer, per Email und im Live Chat zur Verfügung.

Fazit zu Hanseatic Brokerhouse

Der langjährig erfahrene Forex- und CFD-Broker hat seinen Unternehmenssitz in Limassol auf Zypern und wird durch die zypriotische CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) gemäß den EU-weiten MiFID-Richtlinien reguliert. Es besteht eine Einlagensicherung der Kundengelder über den zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF (Investors Compensation Fund) von bis zu 90% der Einlage, maximal 20.000 EUR je Kunde.

Webseite und Allgemeine Geschäftsbedingungen sind vollständig in deutscher Sprache verfügbar. Kunden schließen eine Kundenvereinbarung mit der Hanseatic Brokerhouse Global Markets GmbH, Vermittler ist die Hamburger Hanseatic Brokerhouse Financial Service GmbH.

Mit dem kostenlosen Demo-Konto können Trader risikofrei und ohne Kapitaleinsatz handeln. Die MetaTrader 4-Handelssoftware enthält zahlreiche Indikatoren und Werkzeuge, so dass Strategien ausgiebig getestet werden können.

Ein- und Auszahlungen sind seitens des Brokers gebührenfrei und können über die üblichen Zahlungsmethoden Bank- oder Sofortüberweisung oder per Kreditkarte, aber auch über ein PayPal-Konto vorgenommen werden. Bei Überweisungen über 50.000 EUR wird eine Bearbeitungsgebühr von pauschal 50 EUR sowie 0,15% der Auszahlungssumme fällig. Hierbei sollten Trader beachten, dass die Einlagensicherung nur bis zu maximal 20.000 EUR eine Entschädigungsleistung bei einer Zahlungsunfähigkeit gewährleistet und die Kontokapitalisierung anzupassen.

Die Mindesteinlage beträgt 500 EUR, was im Vergleich zu Wettbewerbern relativ hoch ist, die meistens auf eine Mindesteinzahlung auch ganz verzichten.

Der Market Maker verlangt wie seine Wettbewerber keine Nachschusspflicht. Forex-Spreads beginnen allerdings erst bei 1,5 Pips auf Majors und liegen damit über den Konditionen vieler Konkurrenten. Hanseatic Brokerhouse versteht sich vor allem als CFD-Broker. Entsprechend gut ist das Angebot an CFDs auf Aktien & Indizes sowie ETFs. Insgesamt sind über 750 Basiswerte handelbar.

Der maximale Hebel liegt bei 1:200, die Margin im üblichen Rahmen der erforderlichen Sicherheitsleistung.

Der deutsche Kunden-Support ist per E-Mail, unter deutscher Festnetznummer sowie im Live Chat erreichbar. Fortbildungswünsche müssen ebenfalls über den Kundenservice angefragt werden, sie sind nicht frei verfügbar, der Broker möchte jedoch inhaltlich die bestmögliche Unterstützung seiner Kunden durch individuelle Schulungen bieten.

Insgesamt macht Hanseatic Brokerhouse einen recht guten Eindruck, insbesondere auch deshalb, weil die moderne Social Trading App von Swipe Stox über diesen Anbieter genutzt werden kann. Trotzdem liegt das Gesamtpaket bezüglich Service & Leistung sowie teilweise den Handelskonditionen (Forex) ein ganzes Stück weit hinter den großen Wettbewerbern und vor allem den deutschen Direktbanken zurück, die im Übrigen nicht nur den Handel mit Forex und CFDs, sondern auch Aktien und andere Wertpapiere bieten.

 
Jetzt zum Hanseatic Broker Hausund online traden!

Jetzt den passenden Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Aktien-, Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen mit vielen interessanten Themen zum Online-Trading.

 

Hanseatic Brokerhouse Erfahrungen – Test FX CFD Broker was last modified: August 25th, 2016 by AngelaZ