InterTrader Erfahrungen – Broker online Test

InterTrader Erfahrungsbericht

Meine InterTrader Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro                               

  • Regulierung durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA
  • Unternehmenssitz in London/Grossbritannien
  • Deutschsprachige, informative Webseite
  • Kostenloses Demo-Konto mit 10.000 EUR virtuellem Guthaben
  • Konto mit begrenztem Risiko erhältlich (garantierte Stop-Order gegen Gebühr)
  • Keine Mindesteinlage
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen
  • Hauseigene, webbasierte InterTrader- (Market Maker) und MetaTrader 4-Plattform (ECN)
  • Handel von Forex und CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Futures und Zinsen
  • Keine Handelskosten, nur Spreads, außer ECN
  • Günstige, fixe Spreads (ab 1 Pip (EUR/USD) auf Majors, DAX 1 Punkt), Margin ab 0,33%
  • Hebel bis zu 1:300
  • Anteilige Rückerstattung der Handelskosten bis zu 10% (TradeBack)
  • Variierende Bonusangebote und Willkommensbonus
  • Telefonischer und Email-Support
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten, kostenfreie Live-Webinare über komfortables Konferenzportal

Contra

  • Market Maker/ECN-Broker-Modell je nach Plattform
  • Webinare nur in englischer Sprache oder vereinzelt auf Spanisch
  • Ausbaufähiger Support für deutsche Kunden
  • Mobile Trading Apps nur für webbasierte InterTrader-Handelsplattform verfügbar
 
Jetzt zu Intertraderund Willkommensbonus erhalten!

 

InterTrader – Handelsplattform für FX- und CFD-Handel

Das Unternehmen

InterTrader.com, gegründet in 2010, ist eine Marke und Handelsplattform der britischen London Capital Group Ltd. mit Sitz in London/Grossbritannien. Die London Capital Group Holdings plc der London Capital-Gruppe, ist an der Londoner Börse notiert.

Seriosität von InterTrader

Regulierung durch die britische FCA

Die London Capital Group Ltd. wird durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) reguliert. Sie ist im Unternehmensregister der FCA unter der Nr. 182110 als Finanzdienstleister registriert und zugelassen.

Auszug aus dem Unternehmensregister der britischen Finanzmarktaufsicht FCA – London Capital Group Ltd.

Auszug aus dem Unternehmensregister der britischen Finanzmarktaufsicht FCA – London Capital Group Ltd.

Die Sicherheit der Kundengelder bei einer Zahlungsunfähigkeit der kontoverwaltenden Bank wird über das Entschädigungsprogramm des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) in Grossbritannien gewährleistet, d.h. Kundengelder werden bis zu einem Betrag von 85.000 GBP je Kunde entschädigt, was der Entschädigungsleistung des deutschen Einlagensicherungsfonds in Höhe von 100.000 EUR entspricht. Gemäß den Regulierungsbestimmungen werden Kundengelder grundsätzlich getrennt von Unternehmenskapital des Brokers verwahrt, um im Insolvenzfall nicht in die Insolvenzmasse des Brokers zu gelangen. Kundengeldkonten werden laut eigenen Angaben des Brokers bei vier verschiedenen britischen Banken geführt.

Insoweit ist InterTrader als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein ausführlicher Risikohinweis zum FX- und CFD-Handel befindet sich auf der Webseite des Brokers.

Die Webseite von InterTrader

Die deutsche Webseite von InterTrader ist übersichtlich strukturiert und enthält ausführliche Informationen zu Unternehmen, Trading und Bedingungen. Auch die rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind durchgehend professionell in die deutsche Sprache übersetzt.

Die deutschsprachige Webseite von InterTrader

Die deutschsprachige Webseite von InterTrader

Videoübersicht zur Depoteröffnung bei InterTrader von Forexbroker.de

Eine kompakte Übersicht über die Depoteröffnung und Webseite von InterTrader finden Sie in folgendem Video von Forexbroker.de:

Kostenloses Demo-Konto mit 10.000 EUR virtuellem Guthaben

InterTrader bietet ein kostenloses Demo-Konto, unabhängig von der Eröffnung eines Live-Accounts und ausgestattet mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 10.000 EUR. Demo-Konten ermöglichen die Navigation und Ausführung von virtuellen Trades, ohne finanzielle Mittel einzusetzen. Das Demo-Konto bei InterTrader ist in allen anderen Funktionen identisch mit der Live-Plattform. Anfänger und Fortgeschrittene schätzen ein kostenloses Demo-Konto als sinnvolles Ergänzungs-Tool, um sich mit der Trading-Plattform und deren verschiedenen Funktionen vertraut zu machen sowie neue Handelsstrategien zu erlernen.

Für die Eröffnung des Demo-Kontos sind die persönlichen Angaben wie Name und Land sowie die Kontaktangaben Telefonnummer, Email, selbstgewählter Benutzername und Passwort erforderlich.

Anmeldung für das kostenlose Demo-Konto mit 10.000 EUR „Spielgeld“

Anmeldung für das kostenlose Demo-Konto mit 10.000 EUR „Spielgeld“

Live-Konto auch mit begrenztem Risiko erhältlich

Der Broker bietet zusätzlich ein Kontomodell mit begrenztem Risiko, d.h. bei jedem Trade werden garantierte Stop-Order gegen Gebühr zugewiesen.

Anmeldung für ein Live-Konto

Für die Live-Kontoanmeldung sind die üblichen persönlichen Angaben, Einkommensverhältnisse und Angaben zur bisherigen Trading-Erfahrung erforderlich. Am Ende des Standard-Formulars erfolgt eine Sofortbestätigung über die Eröffnung des Handelskontos.

Die Verifizierung erfolgt durch Übermittlung desn Identitätsnachweises wie Reisepass- oder Personalausweis-Kopie sowie einem Anschriftennachweis, z.B. in Form einer Verbraucher-Rechnung (Strom, Wasser oder Gas).

Einzahlungen bei InterTrader

Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder Debit-Karten

Einzahlungen sind per Kreditkarte wie Visa oder Mastercard, Banküberweisung oder Debitkarten möglich.

Die schnellste Einzahlungsmöglichkeit ist die Zahlung über Kredit- oder Debitkarten, so dass nach Zahlung der Betrag innerhalb von wenigen Minuten bereits für das Trading auf dem Live Account zur Verfügung steht. Banküberweisungen werden zunächst auf ein Sammelkonto gezahlt und intern auf das Trading-Konto transferiert, sie stellen somit die längste Zahlungsdauer dar. Trader, die es mit dem Handeln eilig haben, sollten sich also für die schnellere Kreditkarten- oder Debitkarten-Variante entscheiden.

Keine Mindesteinzahlung

InterTrader verlangt keine Mindesteinzahlung auf das Trading-Konto.

Das Konto kann u.a. in den Währungen EUR, USD oder GBP geführt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei InterTrader sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte sind nicht möglich.

Auszahlungen bei InterTrader

Kostenlose Auszahlungen

Für Auszahlungen entstehen keine Bearbeitungs- oder sonstige Gebühren. Ausgenommen sind hier gegebenenfalls Bankgebühren für Auslandsüberweisungen, die direkt an die ausführende Bank entrichtet werden und auf die der Broker keinen Einfluss hat.

Auszahlungen erfolgen mit der Zahlungsmethode, mit der auch die Einzahlung vorgenommen wurde, allerdings nur bis zu maximal der gleichen Höhe, wie es bei Online-Brokern aufgrund der Anti-Geldwäsche-Richtlinien üblich ist. Beträge darüber hinaus werden auf ein eigenes Bankkonto des Tradingkonto-Inhabers überwiesen.

Gute Fortbildungsmöglichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene – Live-Webinare nur in Englisch oder Spanisch

Anfänger und Fortgeschrittene finden bei InterTrader ein recht vielseitiges Fortbildungsprogramm. Dominiert wird das Bildungsangebot aber von den beliebten Webinaren, die mehrfach pro Woche angeboten werden. Leider sind die Webinare nur in englischer Sprache, vereinzelt auch in Spanisch. Aufgezeichnete Webinare sind in der Mediathek jederzeit abrufbar, so dass Trader flexibel in ihrer Lerngestaltung sind.

Das englischsprachige Live-Webinar-Angebot von InterTrader

Das englischsprachige Live-Webinar-Angebot von InterTrader

Marknachrichten, Analysen und Chart-Programme

Der Broker unterstützt seine Kunden durch die Bereitstellung von Marktnachrichten, Analysen, eine Vielzahl von Chartprogrammen und umfangreichen Informationen und Handelswerkzeugen, die effizientes und erfolgreiches Trading ermöglichen.

Handelsarten und Asset Index von InterTrader

Der Broker bietet  Forex– und CFD-Handel an. CFDs können auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Futures und Zinsraten gehandelt werden. Insgesamt stehen Tausende Märkte für den CFD-Handel zur Verfügung, allein 250 der besten UK-Aktien sind im umfangreichen Asset Index enthalten. Weniger umfangreich sind die Währungspaare mit knapp über 30 Werten.

Wahlweise hauseigene webbasierte InterTrader- oder MetaTrader 4-Plattform nutzbar

InterTrader bietet neben der hauseigenen, webbasierten InterTrader-Plattform auch die bekannte MetaTrader 4-Version für passionierte FX-Trader an. Für die webbasierte, hauseigene Trading-Plattform sind auch mobile Apps für flexibles Trading über mobile Endgeräte erhältlich. Der Download der Apps für iOS und Android erfolgt über die Webseite des Brokers.

Die MetaTrader 4-Plattform eignet sich für das Trading von festen PCs, es ist ein Download erforderlich. Auf Mobile Trading Apps müssen Trader hier leider verzichten.

Die Vorteile der beiden Handelsplattformen auf einen Blick:

Die Trading-Eigenschaften der Trading-Plattformen InterTrader und MetaTrader 4

Die Trading-Eigenschaften der Trading-Plattformen InterTrader und MetaTrader 4

Enge, fixe Spreads und niedrige Margin

Besonders die engen, fixen Spreads zeichnen den Broker aus. Im FX-Handel beginnt der Spread ab 1 Pip auf Majors und bewegt sich damit auf niedrigem Niveau, der DAX 30 liegt bei 1 Punkt.

Die Mindest-Margin von 0,33% ermöglicht einen Hebel von bis zu 1:300.

TradeBack – Erstattung der Handelskosten von bis zu 10% für Viel-Trader

Das TradeBack-Programm ermöglicht Viel-Tradern eine Rückerstattung der Handelskosten der ECN-basierten Trades von bis zu 10% auf Grundlage der monatlichen Spread-Gebühren in 3 Stufen.

Je nach Höhe der monatlichen Spread-Gebühren erfolgt eine Rückerstattung der Handelskosten von bis zu 10%

Je nach Höhe der monatlichen Spread-Gebühren erfolgt eine Rückerstattung der Handelskosten von bis zu 10%

Willkommensbonus und weitere Bonusangebote auf Promotionbasis

InterTrader gewährt seinen Neukunden attraktive Boni und einen Willkommensbonus auf die erste Einzahlung. Die Bonusangebote sind auf der Webseite des Brokers abrufbar, leider wirkt die Rubrik nicht aktualisiert und es finden sich Angebote mit Ablauf in 2014, weshalb wir in unserem Erfahrungsbericht keine Angaben zu Höhe und Gültigkeit machen. Zu beachten sind auf jeden Fall immer die jeweiligen Bonusbedingungen zu den Angeboten.

Support nur telefonisch oder per Email erreichbar

Der Kundeservice steht u.a. unter einer gebührenfreien, englischen Rufnummer zur Verfügung, außerdem per Email und per Post. Leider ist der Live Chat über die Webseite offenbar längerfristig deaktiviert, so dass ein 24/7 Support auf den Live Chat jedenfalls nicht zutrifft. Wir konnten diesen während unseres Tests jedenfalls auch über mehrere Tage nicht erreichen.

InterTrader Chat-Fenster

 

Das InterTrader-Supportangebot

Das InterTrader-Supportangebot

InterTrader im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

InterTrader im Vergleich zu easy-forex, iFOREX, FxPro, FXFlat, Forexyard, GKFX, Admiral MarketsJFD Brokers, CMC Markets, IG, Dukascopy, XTB, XForex, Plus500, Ayondo, Sensus Capital Markets u.a.

  • FCA-regulierter Broker mit Sitz in London/Grossbritannien, Sicherheit der Kundengelder durch das Entschädigungsprogramm des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu einer Höhe von 85.000 GBP je Kunde. Verwahrung der Kundengelder auf segregierten Bankkonten unabhängig vom Unternehmenskapital.
  • Die deutsche Webseite enthält umfangreiche Informationen, vor allem sind aber auch alle rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in die deutsche Sprache übersetzt, was bei Brokern mit Sitz im Ausland nur selten der Fall ist.
  • Ein kostenloses Demo-Konto mit 10.000 EUR „Spielgeld“ kann unabhängig von einem Live-Account eröffnet werden und ist in allen Funktionen mit dem Echtgeld-Konto identisch.
  • Ein- und Auszahlungen sind bei InterTrader gebührenfrei. Auf eine Mindesteinzahlungssumme verzichtet der Broker.
  • InterTrader bietet ausschließlich feste und obendrein niedrige Spreads (ab 1 Pip (EUR/USD) auf Majors, 1 Punkt auf DAX 30), damit zählt der Broker zu den günstigen Anbietern und Händler profitieren von der besseren Kalkulierbarkeit aufgrund fixer Spreads.
  • Die Erstattung der Handelskosten in Höhe von bis zu 10% auf Basis der monatlichen Spread-Gebühren ist für Viel-Trader ein zusätzlicher Anreiz neben den günstigen Konditionen des Brokers.
  • Bei InterTrader sind zwar nur knapp über 30 Währungspaare, jedoch Tausende CFD-Märkte auf Futures, Indizes, Aktien, Rohstoffe und Zinsen handelbar. CMC Markets bietet auch im Forex-Handel eine enorme Auswahl mit 340 Währungspaaren sowie über 10.000 CFDs, bei IG sind rund 6.000 Märkte handelbar.
  • Das Bildungsangebot eignet sich sowohl für Anfänger als Fortgeschrittene, Webinare stehen allerdings vorwiegend in englischer Sprache zur Verfügung, so dass Trader über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen sollten. Aufgezeichnete Webinare können jederzeit in einer Mediathek abgerufen werden. Tägliche Webinare sind z.B. bei CMC Markets buchbar. Professionelle Kurse zum Thema Online-Trading bietet der Online-Schulungsanbieter Shaw Academy. Auch heavy-trader.com veranstaltet regelmäßig einen gebührenpflichtigen 3-tägigen Praxisworkshop sowie ein wöchentliches, kostenfreies Börsenseminar, jeweils vor Ort in Hamburg.
  • Der Support speziell für deutsche Kunden könnte serviceorientierter sein. Der Kundenservice war während unserer Testphase trotz nach eigener Angabe „Rund um die Uhr“-Support nicht im Live Chat erreichbar. Ansonsten stehen eine allgemeine Emailadresse sowie eine gebührenfreie Rufnummer auch aus dem Ausland für telefonischen Support in UK zur Verfügung. Ein deutschsprachiger Kundenservice gehört bei vielen FX- und CFD-Brokern mit Sitz in Grossbritannien zum Serviceangebot, beispielsweise bei CMC Markets, IG, GKFX u.a.
 
Jetzt zu Intertraderund Willkommensbonus erhalten!

 

Fazit zu InterTrader

Als FCA-regulierter Broker mit Sitz in London und der Sicherheit der Kundengelder durch die Einlagensicherung des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) erfüllt der Broker problemlos die Kriterien für eine diesbezügliche Einstufung als seriöser FX- und CFD-Broker.

Positiv bewerten wir das kostenlose, von einem Live-Account unabhängige Demo-Konto, welches mit 10.000 EUR „Spielgeld“ ausgestattet ist, und das gute Fortbildungsangebot einschließlich der Live-Webinare, die jedoch nur in englischer Sprache und allenfalls in Spanisch stattfinden.

Besonders hervorzuheben sind die ausschließlich fixen Spreads und das wählbare Konto mit Risikobegrenzung, indem garantierte Stop-Order für jeden Handel automatisch zugewiesen werden.

InterTrader verzichtet auf eine Mindesteinzahlung und überlässt dem Händler selbst die Höhe seiner Einzahlung. Dennoch sollten Trader grundsätzlich einen Betrag zur Verfügung haben, mit dem ein adäquates Trading gewährleistet ist. Zu niedrige Einzahlungen von z.B. 50 EUR sind in diesem Fall keine Option. In der Regel sind 500 EUR bei Market Makern ohne Nachschusspflichten ein realistischer Betrag für Einsteiger, um nicht bei jedem Öffnen einer Position zu überprüfen, ob das Guthaben noch für die Margin reicht.

Insgesamt macht InterTrader trotz einiger kleiner Schwächen einen guten Eindruck. Der professionelle, FCA-regulierte Broker mit seriösem, börsennotierten Unternehmenshintergrund überzeugt vor allem mit günstigen, zu 100% festen Spreads, einem Konto mit Risikobegrenzung durch garantierte Stop-Order für alle aus diesem Konto erfolgenden Trades, bietet ein recht gutes Leistungs- und Serviceangebot und ein komfortables, bedienungsfreundliches Trading-Umfeld. Wahlweise können Trader je nach eigenen Anforderungen die webbasierte InterTrader-oder MetaTrader 4-Plattform mit zahlreichen Zusatzfunktionen wählen, für die webbasierte Plattform stehen auch die Mobile Trading Apps zur Verfügung. Wir empfehlen InterTrader sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen, wobei Einsteiger unbedingt nur mit den niedrigen Hebeln traden sollten.

Lesen Sie mehr über Hebel und ihre Wirkung, Margin, Nachschusspflicht, CFD-Handelsrisiken und wie was Sie sonst noch über den CFD-Handel wissen sollten, in unseren ausführlichen Beiträgen zum Thema.

 

InterTrader Erfahrungen – Broker online Test was last modified: Januar 28th, 2016 by AngelaZ