NSFX Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- & CFD-Broker

NSFX Erfahrungsbericht

Meine NSFX Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- und CFD-Broker

Pro                                                                                                                                                                              

  • EU-Regulierung über MFSA auf Malta
  • Forex & CFDs auf Indizes & Rohstoffe handelbar
  • 50 Währungspaare
  • ECN-Konten mit variablen Spreads plus STP & Konten mit fixen Spreads erhältlich
  • Mindesteinlage 300 EUR
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Gebührenfreie Einzahlungen
  • Spreads von durchschnittlich 0,4 Pips auf Majors (EUR/USD) für ECN-Orderausführung
  • Recht gute Schulungsmöglichkeiten für Einsteiger & Fortgeschrittene
  • MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. Mobile Apps & hauseigener Webtrader JForex
  • Englischsprachiger Support per E-Mail, telefonisch & im Live Chat

Contra

  • Keine deutsche Webseite
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen nur auf Englisch
  • ECN-Konto erst ab 3.000 USD Mindesteinlage
  • 3% Auszahlungsgebühren für alle Zahlungsarten, ausgenommen Skrill & Neteller
  • Ab 3 Pips auf Majors (EUR/USD) für Fixed Spread-Konten
  • Keine Aktien-CFDs handelbar
  • Keine Webinare & Online-Schulungen
  • Kein deutschsprachiger Kundenservice

NSFX – Marke & Handelsplattform für Forex- & CFD-Handel

Das Unternehmen

NSFX ist eine Marke und Handelsplattform für Forex- & CFD-Handel der NSFX Limited mit Unternehmenssitz in Valletta auf Malta.

Der Broker ist noch recht neu am Markt und verfügt über ein Angebot mit Schwerpunkt Forex-Handel. Hier präsentiert sich NSFX mit rund 50 Währungspaaren mit einer wettbewerbsfähigen Auswahl. Zusätzlich sind einige CFDs auf Indizes und Rohstoffe handelbar. Es steht sowohl ein ECN-Konto mit variablen Spreads sowie ECN-Forex-Konto STP (Straight Forward Processing) mit tiefer Liquidität und direktem Marktzugang als auch ein Market Maker-Account mit fixen Spreads zur Auswahl.

Seriosität von NSFX

EU-Regulierung von NSFX Limited durch MFSA auf Malta

NSFX Limited hat seinen Sitz auf der Insel Malta und wird dort durch die zuständige Finanzmarktaufsicht MFSA (Malta Financial Services Authority) reguliert. Das Unternehmen ist bei der MFSA als Lizenznehmer der Kategorie 3 registriert.

Auszug aus der Unternehmensdatenbank der maltesischen MFSA – NSFX Limited

Die Regulierung erfolgt nach den EU-weit geltenden MiFID-Richtlinien. Diese regelt u.a., dass Kundengelder nur getrennt vom Unternehmenskapital auf Bankkonten verwahrt werden dürfen. Damit wird sichergestellt, dass im Insolvenzfall des Brokers kein Zugriff auf Kundeneinlagen für Gläubiger besteht. Im Gegensatz zu den auf Zypern regulierten Brokern, welche durch die CySEC reguliert werden, ist jedoch bisher auf Malta keine Einlagensicherung gesetzlich geregelt. Das bedeutet, dass das Kundengelder verwahrende Institut keinem Einlagenscherungsfonds angehören muss, was sich bei Insolvenz als problematisch erweisen kann

Bezüglich einer zuverlässigen EU-Regulierung ist NSFX als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Handel mit Forex und CFDs befindet sich unten auf der Webseite des Brokers.

Die Webseite von NSFX

Die Webseite von NSFX ist nur in englischer und arabischer Sprache verfügbar. Somit sind auch die rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nicht auf Deutsch erhältlich, sondern nur auf Englisch. Inhaltlich gibt die Webseite einen guten und vollständigen Überblick über das Service- & Leistungsangebot des Brokers. Im FAQ-Bereich werden die wichtigsten Kunden-Fragen beantwortet und unter der Fortbildungs-Rubrik Academy finden interessierte Trader ein gutes Basis-Angebot mit unterschiedlichen Schulungsmaterialien zum Handel.

Die englischsprachige Webseite des Forex- & CFD-Brokers NSFX

Leider stehen die rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nur in einer englischsprachigen Version zur Verfügung. Auch der FAQ-Bereich (Häufig gestellte Fragen) verweist auf englischsprachige Antworten.

Videoübersicht zur Depoteröffnung bei NSFX von Forexbroker.de

Eine kompakte Übersicht zur Depoteröffnung bei NSFX finden Sie im folgenden Video von Forexbroker.de:

Kostenloses NSFX Demo-Konto wahlweise für alle drei Handelsplattformen & 100.000 USD virtuellem Startguthaben

Unabhängig von einem Live-Account ist auch ein kostenloses und risikofreies Demo-Konto mit einem virtuellen Startguthaben von 100.000 USD erhältlich. Einsteiger und Fortgeschrittene handeln über die Demo-Version risikofrei und ohne finanziellen Einsatz. Die gewünschte Handelsplattform ist wahlweise erhältlich. Interessierte Kunden können natürlich auch zwei oder alle drei Ausführungsarten (variable Spreads, Fixed Spreads oder die hauseigene JForex ECN/STP-Plattform) als jeweiliges Demo-Konto erstellen, um sich dann für ein Live-Konto in der gewünschten Ausführungsart nach vorherigem Test zu entscheiden. Selbstverständlich steht das Demo-Konto auch parallel zum Live-Konto zur Verfügung, so dass z.B. Handelsstrategien jederzeit risikofrei über die Demo-Version getestet werden können.

Für die Eröffnung des Demo-Kontos sind die Angaben zu Name, E-Mailadresse, selbstgewähltes Passwort, Land, Telefonnummer, Land, Kontowährung und Kontoart erforderlich.

Für das Demo-Konto können die Handelsplattformen MT4-ECN, MT4 Fixed Spreads oder JForex (ECN/STP) in der Demo-Version ausgewählt werden

Schnelle Kontoeröffnung in wenigen Online-Schritten bei NSFX

Auch die Anmeldung für ein Live-Konto ist schnell erledigt und erfolgt vollständig online. Im ersten Schritt ist die Live-Kontoeröffnung identisch mit der des Demo-Kontos. Im zweiten Schritt gelangen Sie in den sicheren Kundenbereich. Ihre angegebene E-Mailadresse verifizieren Sie zunächst durch Anklicken des Links, welchen Sie per E-Mail von NSFX erhalten haben.

Im gesicherten Kundenbereich des Brokers ergänzen Sie ihre persönlichen Angaben und fahren mit den Fragen zur Handelserfahrung und den Einkommensverhältnissen fort. Abschließend akzeptieren Sie nur noch die Bedingungen des Brokers, welche Sie vollständig gelesen haben sollten, und können die Einzahlung auf das Handelskonto mittels der verschiedenen Zahlungsmethoden vornehmen.

In wenigen Schritten zum Live-Konto bei NSFX

Für die Legitimation sind die übliche Kopie von Reisepass oder Personalausweis und ein Anschriftennachweis in Form einer aktuellen Versorger-Rechnung wie z.B. Wasser, Strom oder Gas notwendig. Die Kopien der Dokumente können per Datei-Upload oder per E-Mail an NSFX übermittelt werden.

Einzahlungen bei NSFX

Gebührenfreie Einzahlungen per Kreditkarte, Maestro, Banküberweisung oder über das Internet

Einzahlungen können mittels Kreditkarte Visa oder MasterCard, Maestro, Banküberweisung oder über die Online-Zahlungsdienstleister Skrill oder Neteller vorgenommen werden. Für die Einzahlung berechnet der Broker keine Gebühren.

Alle Einzahlungsmethoden bei NSFX sind seitens des Brokers gebührenfrei

Banküberweisungen werden auf ein Konto der Bank of Valletta plc auf Malta transferiert.

Mindesteinlage 300 EUR für Konten mit fixen Spreads

Das Live-Konto kann in den Währungen EUR, USD oder GBP geführt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich.

Die Mindesteinlage beträgt 300 EUR für ein Konto mit fixen Spreads. ECN-Kontoinhaber müssen mindestens 3.000 USD auf ihr Handelskonto einzahlen.

Bei Einzahlung auf das Konto – gleich mit welcher Zahlungsmethode – muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Handelskonto-Inhaber bei NSFX sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte/n werden nicht akzeptiert bzw. ausgeführt.

Auszahlungen bei NSFX

3% Auszahlungsgebühren auf alle Zahlungsmethoden, ausgenommen Skrill & Neteller

Ausgenommen Zahlungen auf Skrill- oder Neteller-Wallets fallen bei Auszahlungen auf alle übrigen Auszahlungsmethoden Gebühren in Höhe von 3% an. Zusätzlich können auch weitere Gebühren seitens des Zahlungsproviders gegenüber dem Zahlungsempfänger anfallen. Die Auszahlungsanforderung nehmen Kunden aus dem gesicherten Kundenbereich ihres Handelskontos einfach über das Dashboard vor.

Gute Schulungsmöglichkeiten für Einsteiger & Fortgeschrittene

Die Schulungsmöglichkeiten eignen sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Neben einem eBook, bietet der Broker schriftliche Leitfäden und Video-Tutorials, jedoch leider keine Webinare oder Online-Schulungen.

Handelsangebot und Konditionen bei NSFX

Forex-Spreads ab 3 Pips für Fixed Spread-Konten

Der Spread auf Majors (EUR/USD) beginnt in der Market Maker-Ausführung bei etwa 3 Pips, was im Vergleich mit den Wettbewerbern durchaus als teuer zu bezeichnen ist. Günstiger im Vergleich zu Wettbewerbern sind die Konditionen für die ECN-Orderausführung. Der Spread liegt hier bei durchschnittlich 0,4 Pips auf EUR/USD, es fällt jedoch eine Kommission von 8 USD je gehandeltem Lot an. Insgesamt liegen die Konditionen deshalb im überdurchschnittlichen Bereich.

Der maximale Forex-Hebel beträgt 1:50 für Fixed Spread-Konten und 1:150 für ECN-Konten.

Zwar legt der Broker seinen Schwerpunkt klar auf den Forex-Handel, hat aber auch einige CFDs in ECN-Ausführung im Angebot. Handelbar sind sowohl CFDs auf Indizes als auch auf Rohstoffe.

Handelsangebot CFDs auf Indizes bei NSFX

Für CFDs auf Indizes fallen die o.g. Mindestkosten als Kommission an

Bewährte MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobilen Apps für iOS & Android

Auch NSFX nutzt die bewährte MetaTrader 4-Handelssoftware, die sich aufgrund der zahlreichen Trading-Tools vor allem bei Fortgeschrittenen großer Beliebtheit erfreut. Wahlweise ist die MT4-Plattform per Download oder webbasiert erhältlich. Mobile Apps können für iOS und Android heruntergeladen werden, sie erlauben den vollen Kontozugriff und den flexiblen Handel von unterwegs über mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet. WindowsPhone- und BlackBerry-Nutzer müssen auch bei NSFX auf die passenden Apps allerdings wie bei den meisten Brokern verzichten.

Neben der MT4-Plattform steht auch die hauseigene, webbasierte JForex-Plattform zur Verfügung, die sich aufgrund der Benutzerfreundlichkeit insbesondere für Einsteiger eignet. Auch hierfür gibt es die entsprechenden mobilen Apps für iOS und Android zum einfachen Download über den App Store.

Englischsprachiger Support per E-Mail, telefonisch & im Live Chat

Der englischsprachige Kundenservice steht sowohl telefonisch und per E-Mail als auch im Live Chat zu den üblichen Bürozeiten während der Handelswoche von Montag bis Freitag zur Verfügung. Der Kundenservice ist zwar auch über eine deutsche Festnetznummer zu erreichen, wird aber an den englischsprachigen Service-Pool des Brokers weitergeleitet. Kunden sollten deshalb über ausreichende Englischkenntnisse verfügen.

Supportangebot des Forex- & CFD-Brokers NSFX

NSFX im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

  • Durch die maltesische MFSA (Malta Financial Services Authority) regulierter Broker, der eine sichere Verwahrung von Kundengeldern sowie die Einhaltung der gesetzlichen Regularien nach Maßgabe der europäischen MiFID-Richtlinien gewährleistet.
  • Der Broker verfügt nur über eine englisch- und arabischsprachige Webseite, eine deutsche Version ist also nicht erhältlich. Die Webseite enthält alle wichtigen Informationen zu Handel, Konditionen und Service- & Leistungspaket. Rechtliche Dokumente wie Allgemeine Geschäftsbedingungen sind nur in englischer Sprache erhältlich und auch der Kundenservice ist englischsprachig. Ausreichende Sprachkenntnisse sind deshalb ein Muss bei diesem Broker.
  • Die Mindesteinlage beträgt 300 EUR für ein Fixed Spread-Konto und 3.000 USD für ein ECN-Konto.
  • Die gebührenfreien Einzahlungen sind mit Kreditkarte, Maestro, Banküberweisung oder die Online-Zahlungsprovider Skrill oder Neteller möglich. Banküberweisungen in EUR erfolgen auf ein Konto der maltesischen Bank of Valletta plc.
  • Für Auszahlungen berechnet der Broker Gebühren in Höhe von 3% des Auszahlungsbetrages. Ausgenommen hiervon sind Auszahlungen auf E-Wallets bei Skrill und Neteller, welche kostenlos seitens NSFX sind.
  • NSFX bietet ein gutes Forex-Angebot mit rund 50 Währungspaaren. Zusätzlich gibt es eine kleine Auswahl an zusätzlich handelbaren CFDs auf Indizes und Rohstoffe. Aktien-CFDs sind nicht handelbar und den meist weit größeren Brokern wie z.B. CMC Markets oder IG, den europäischen Marktführern, in sehr umfangreicher Auswahl vorbehalten.
  • Die Spreads im Forex-Handel betragen durchschnittlich ab 0,4 Pips auf Majors (EUR/USD) in ECN-Orderausführung, Fixed Spreads erst ab etwa 3 Pips. Der maximale Hebel beträgt im ECN-Handel bis zu maximal 1:150, für Fixed Spread-Konten ist er begrenzt auf maximal 1:50.
  • Der Handel erfolgt über die MetaTrader 4-Handelsplattform in web- oder Download-basierter Ausführung sowie über die hauseigene, webbasierte Plattform JForex. Mobile Apps für iOS & Android-Endgeräte sind über den jeweiligen Store zum Download für alle drei Handelsplattformen bzw. Kontoarten erhältlich. Apps für WindowsPhone oder BlackBerry werden nicht angeboten.
  • Das Fortbildungsangebot für Anfänger und Fortgeschrittene enthält schriftliche Leitfäden und kurze Video-Tutorials sowie ein eBook. Webinare oder Online-Schulungen bietet der Broker leider keine. Wer sein Trading-Wissen auf eine solide Ausgangsbasis stellen möchte, dem bietet der Online-Schulungsanbieter Shaw Academy ein solides Basiswissen zum Thema Online-Trading durch einen Kurs in 6 Lektionen über mehrere Wochen. Die Live-Webinare werden von professionellen Tradern mit Ausbildungshintergrund durchgeführt und beinhalten auch Q&A Sessions mit den Kursteilnehmern. Empfehlenswert ist auch der 3-tägige Praxisworkshop als Präsenzseminar vor Ort in Hamburg von heavy-trader.com.

Fazit zu NSFX

Der durch die maltesische MFSA (Malta Financial Services Authority) regulierte Online-Broker mit Sitz in Valletta auf Malta bietet ein sicheres und komfortables Handelsumfeld. Kundengelder werden bei EU-regulierten Brokern grundsätzlich auf segregierten Bankkonten getrennt vom Unternehmenskapital verwahrt.

Die Webseite des Brokers ist gut strukturiert und enthält alle wichtigen Informationen zum Unternehmen, Handel und Konditionen. Leider ist diese nicht in deutscher Sprache erhältlich, ebenso wenig wie die rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), aber auch das Fortbildungsangebot.

Das kostenlose Demo-Konto ist unabhängig von einem Live-Konto und kann vor Eröffnung eines Echtgeld-Kontos ausführlich in jeder der erhältlichen Handelsplattform bzw. Kontovariante Fixed Spreads oder ECN getestet werden. Das virtuelle Startguthaben von 100.000 USD ist dabei mehr als ausreichend. Natürlich können Trader das Demo-Konto auch parallel zu ihrem Live-Konto weiterhin nutzen.

Handelskonten können sowohl als Market Maker- (Fixed Spread) als auch ECN-Konto geführt werden. Die Mindesteinzahlung beträgt 300 EUR für das Fixed Spread-Konto und 3.000 USD für ECN-Konten.

Gebührenfreie Einzahlungen erfolgen über Kreditkarte, Maestro, Banküberweisung oder schnell und sicher über das Internet bei Skrill oder Neteller.

Bei Auszahlungen schlägt der Broker jedoch 3% Gebühren auf den Auszahlungsbetrag auf, ausgenommen bei Skrill oder Neteller, welche gebührenfrei sind. Zusätzlich können gegebenenfalls Kosten für den Zahlungsempfänger anfallen, die ihm von seinem Zahlungsprovider berechnet werden.

Bezüglich der Handelskonditionen bei einem Spread von durchschnittlich ab 0,4 Pips auf Majors (EUR/USD) liegt NSFX im noch günstigen Bereich der STP/ECN-Broker. Der Spread für Market Maker-Konten sind durchschnittlich 3 Pips auf Majors allerdings weit über dem Durchschnitt der Konkurrenz.

Positiv in die Bewertung gehen das kostenlose, von einem Live-Konto unabhängige Demo-Konto, Live-Konto in Market Maker- oder ECN-Ausführung und das technische Handelsumfeld mit der MetaTrader 4-Handelssoftware sowie die benutzerfreundliche, webbasierte JForex-Plattform in die Bewertung ein.

Auch das Handelsangebot konnte in Sachen Forex überzeugen. Es sind 50 Währungspaare und einige CFDs auf Indizes & Rohstoffe handelbar. Das ist ein netter Benefit, jedoch wie bei anderen Brokern mit ähnlichen Angebot kein umfangreiches Zusatzangebot.

Der Kundenservice steht während der Handelswoche per E-Mail und telefonisch von Montag-Freitag zur Verfügung. Die Service-Mitarbeiter sind ausschließlich englischsprachig, auch wenn eine deutsche Festnetznummer in den Kontaktdaten angegeben ist. Als Kunden sollten Sie auch deshalb über ausreichende Englischkenntnisse verfügen, da es sich praktisch um einen ausschließlich englischsprachigen Broker handelt.

Insgesamt präsentiert sich NSFX als durchaus sympathischer Online-Broker mit Schwerpunkt Forex, der sich auch aufgrund der hohen Fixed Spreads weniger an Einsteiger, sondern eher an erfahrene und professionelle Trader wendet, die die ECN-Orderausführung handeln wollen. EU-Regulierung und zuverlässige, stabile Handelsplattformen gewährleisten hohe Sicherheit und komfortables Trading.

 

Jetzt zu NSFX

und Angebot anschauen!

Jetzt den richtigen Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Wertpapier-,  Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot und günstigen Handelskosten überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen und viele andere interessante Themen rund um’s Online-Trading.

NSFX Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- & CFD-Broker was last modified: November 15th, 2017 by AngelaZ