Optitrade24 Erfahrungen – Binäre Optionen Broker

Optitrade24 Erfahrungsbericht

Auch der seinerzeit in Litauen und auf den Marshall-Inseln ansässige, nicht regulierte Binäre Optionen-Broker Optitrade24 hat sich mittlerweile vom Markt verabschiedet.

Wählen Sie deshalb nur einen EU-regulierten Broker, der zuverlässig durch offizielle Aufsichtsbehörden wie die zypriotische CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) reguliert wird und den regelmäßigen Überprüfungen zur Einhaltung der Regulierungs-Richtlinien unterliegt. Wir empfehlen Binäre Optionen-Broker wie IQ Option, die neben der strikten Einhaltung der Regulierungsbestimmungen auch ein gutes Leistungs- & Serviceangebot bieten.

Meine Optitrade24 Erfahrungen – Test & Bewertung Binäre Optionen-Broker

Pro

  • Vielseitige Handelsoptionen
  • SpotOption Trading-Plattform & Mobile Trading für iOS und Android

Contra

  • Keine Regulierung
  • Unternehmenssitz in Litauen und auf den Marshall-Inseln
  • Offenbar vor allem auf den russischen Markt fixiert
  • Nur englisch- und russischsprachige Webseite mit wenigen, brauchbaren Inhalten
  • Kein Demo-Konto
  • 250 EUR Mindesteinzahlung
  • Kleiner Asset Index
  • Bildungssektion nur allgemeine Erläuterungen zum Binäre Optionen-Handel
  • Telefonischer Support ausschliesslich unter litauischer Festnetznummer, Live Chat-Test negativ

Optitrade24- Handelsplattform für Binäre Optionen

Das Unternehmen

Optitrade24, gegründet in 2014, ist eine Marke und Handelsplattform für Binäre Optionen mit Sitz in Riga/Litauen. Der Betreiber des Brokers, Kesbro Finance operiert von den pazifischen Marschall-Inseln aus.

Seriosität von Optitrade

Keine Regulierung

Optitrade24 ist nicht reguliert und unterliegt offenbar keiner Regulierungs- oder Zulassungsbehörde, die Lizenzinhaber ist der Betreiber Kesbro Finance auf den pazifischen Marschall-Inseln.

Insofern ist Optitrade 24 nicht als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Handel mit Binären Optionen befindet sich unten auf der Webseite.

Die Webseite von Optitrade24

Die Webseite von Optitrade24 ist nur in englischer und russischer Sprache verfügbar und hat extrem lange Ladezeiten. Leider finden sich für einen vollständigen Test kaum verwertbare Inhalte, auch wenn die Eingangsseite zunächst auf den ersten Blick einen strukturierten Eindruck macht.

Die englischsprachige Webseite von Optitrade24

Fazit zu meinem Optitrade24 Test

Nach eingehender Durchsicht der Webseiteninhalte haben wir den Test abgebrochen bzw. stark verkürzt und schreiben nur ein kurzes Fazit zu dem Broker. Die Inhalte (bzw. nicht vorhandenen Inhalte) der Webseite ermöglichen Test & Bewertung in gewohnter ausführlicher Form nicht.

Trotz Sitz in der EU in Litauen finden sich keine Hinweise auf eine Regulierung oder Zulassung des Binäre Optionen-Brokers, die Lizenz wird von dem Betreiber Kesbro Finance auf den Marschall-Inseln gehalten. Der Sitz der Betreibergesellschaft auf den pazifischen Marschall-Inseln hat unseren ersten, zugegebenermaßen skeptischen Eindruck nicht unbedingt verbessert.

Optitrade24 verwendet die bewährte SpotOption Trading-Software. Mit 12 Währungspaaren, 19 Aktienwerten, 20 Indizes und 7 Rohstoffen stehen insgesamt 58 Handelswerte zur Auswahl, die Basiswerte entsprechen dem vieler durchschnittlicher Broker und gehört zum SpotOption-Standard-Paket.

Mögliche Handelsoptionen bei Optitrade24 sind:

  • Put & Call
  • Long Term
  • Short Term (nur 60 Sekunden)
  • Paare
  • Leiter
  • One Touch
  • Forex

Die Mindesteinzahlung für das Standard-Konto beträgt 250 EUR. Weitere Kontoarten unterscheiden sich bezüglich der Mindesteinlage und diversen Features. Auszahlungen können ab 25 EUR erfolgen, Angaben zu Gebühren werden jedoch nicht gemacht.

Einzahlungen sind per Kreditkarte oder Debitkarten möglich, die Online-Zahlungsdienstleister sind jedoch außer Neteller im westeuropäischen Raum nicht vertreten. Es ist unklar, wohin Banküberweisungen erfolgen, die wenigen Informationen sind so intransparent, dass wir von Einzahlungen abraten.

Der telefonische Support ist lediglich unter einer Festnetznummer in Litauen erreichbar, fraglich ist, ob dieser außer Russisch auch noch in weiteren Sprachen verfügbar ist. Ansonsten erfolgt der Kundenservice über eine allgemeine Support-Emailadresse sowie den 27/4 Live Chat. Auf der Webseite ist eine Angabe vorhanden, dass Optitrade24 nur in russischer und englischer Sprache verfügbar ist, jedoch nicht, ob sich das auch auf den Support bezieht. Den 24/7 Live Chat konnten wir jedenfalls nicht erreichen.

Insgesamt sehen wir keinen Grund und auch keine Möglichkeit, den Broker ausführlich zu bewerten. Es bleiben für einen vollständigen Test zu viele Fragen offen, das Ganze erscheint uns zumindest nicht auf eine solide Basis gestellt.

Wir empfehlen Ihnen die seriösen und vollständig getesteten Broker, die wir objektiv bewertet haben. Aus unserem jeweiligen Erfahrungsbericht heraus können Sie sich direkt bei dem Broker Ihrer Wahl anmelden. EU-Regulierte, seriöse Anbieter sind beispielsweise BD Swiss, 24option, 365trading, OX Markets, Stockpair und viele mehr.

Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel „Die 10 besten Binäre Optionen-Broker“, in dem Sie neben den 10 besten Brokern auch alle wichtigen Informationen für die Wahl des passenden Anbieters finden und welche Kritierien Sie unbedingt berücksichtigen sollten.

 

 

 

Optitrade24 Erfahrungen – Binäre Optionen Broker was last modified: Januar 1st, 2018 by AngelaZ