PWR Trade Erfahrungen – Binäre Optionen Broker

PWR Trade Erfahrungsbericht

PWR Trade Logo

Wir raten Kunden von der Eröffnung eines Handelskontos bei PWR Trade ab. Der nicht regulierte Binäre Optionen-Broker hat seine Webseite in pwrtrade.co geändert, es finden sich keine Angaben zu Unternehmen, Geschäftsführung, Sitz o.ä. Auch Allgemeine Geschäftsbedingungen sind bei diesem Broker nicht erhältlich, die diese Angaben enthalten müssten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Kundenbeschwerden über den Anbieter. Diese beziehen sich sowohl auf nicht erfolgte Auszahlungen von Handelskonto-Guthaben als auch „leergeräumte“ Handelskonten durch „Handel mit einem automatischen Handelssystem“.

Wählen Sie unbedingt einen regulierten Broker, der zuverlässig gemäß den Regulierungsbestimmungen arbeitet und über ein gutes Leistungs- & Serviceangebot verfügt, wie z.B. der durch die zypriotische Finanzmarktaufsicht CySEC regulierte Anbieter IQ Option.

Meine PWR Trade Erfahrungen – Test & Bewertung Binäre Optionen

Pro

  • Mindesteinzahlung 250 EUR (500 EUR bei Banküberweisungen)
  • Rendite zwischen 70-85%
  • Kein Mindestauszahlungsbetrag
  • Umfangreiche Handelsoptionen
  • Social Trading
  • Gute Bildungssektion
  • Zufriedenstellender 24/6 Support

Contra

  • Nicht regulierter Online-Broker
  • Keine deutsche Webseite
  • Kein Demo-Konto
  • Nur 57 Basiswerte
  • 25 EUR Mindesteinsatz auf alle Handelsoptionen, auch 60 Sekunden
  • 40-facher Bonusumsatz
  • Bei Nichterreichen des Bonusumsatzes 30% Gebühren auf verbliebenes Guthaben fällig
 
Jetzt zu PWR Trade und von Rendite zwischen 70-85% profitieren!

 

 

PWR Trade- Handelsplattform für Binäre Optionen

Das Unternehmen

PWR Trade ist eine Marke und Handelplattform für Binäre Optionen der GNUK Capital Limited mit Sitz in London/Grossbritannien. Laut Registerinformationen wurde GNUK Capital Limited erst im April 2015 gegründet. Die einzige Geschäftsführerin von GNUK Capital Limited nimmt diese Aufgabe auch für eine Vielzahl von Offshore-Unternehmen, u.a. vor allem in Panama und auf den Seychellen wahr. Wer tatsächlich die Geschäfte von PWR Trade betreibt, lässt sich nicht genauer verifizieren.

Seriosität von PWA Trade

Keine FCA-Regulierung

PWR Trade ist nicht reguliert. Auch die Muttergesellschaft in London kann keine Regulierung der staatlichen Aufsichtsbehörde FCA vorweisen. Allerdings ist aufgrund der erst vor sehr kurzer Zeit erfolgten Gründung des Unternehmens auch noch kein abgeschlossener, bürokratischer Prozess hierzu möglich. Angaben, dass eine Regulierung angestrebt würde, gibt es aber nicht.

Insoweit ist PWR Trade diesbezüglich als nicht seriös einzustufen.

Ein Risikohinweis zum Handel mit Binären Optionen befindet sich auf der Eingangswebseite.

Die Webseite von PWR Trade

Die englischsprachige Webseite von PWR Trade ist übersichtlich und gut strukturiert.

PWR Trade Webseite

Kein Demo-Konto

PWR Trade bietet kein Demo-Konto an. Ein unverbindlicher Test ist für den Trader also leider nicht möglich.

Anmeldung und Kontoarten bei PWR Trade

Nach Eingabe der Registrierungsdaten erfolgt eine Emailnachricht mit Aktivierungslink. Danach kann die Einzahlung auf das Trading-Konto erfolgen.

Bei PMR Trade stehen die folgenden Kontoarten zur Verfügung:

Micro Account

  • Einzahlung 250-500 EUR
  • Bearbeitungszeit bei Auszahlungen 7 Arbeitstage

Basic Account

  • Einzahlung 501-5.000 EUR
  • Willkommensbonus bis zu 50%
  • Täglicher Market Review
  • Bearbeitungszeit bei Auszahlungen 7 Arbeitstage

Select Account

  • Einzahlung 5.001-15.000 EUR
  • Willkommensbonus bis zu 75%
  • Täglicher Market Review
  • Account Manager
  • Trading-Signale
  • Persönliches Trading Training
  • Bearbeitungszeit bei Auszahlungen 5 Tage

Platinum Account

  • Einzahlung 15.001 EUR+
  • Willkommensbonus bis zu 100%
  • Täglicher Market Review
  • Account Manager
  • Persönliches Trading Training
  • Trading-Signale
  • Bearbeitungszeit bei Auszahlungen 3 Arbeitstage
 
Jetzt zu PWR Trade und von Rendite zwischen 70-85% profitieren!

 

 

Einzahlungsarten bei PWR Trade

Einzahlungen über Kreditkarte, Banküberweisung oder über das Internet

Einzahlungen können über Visa, Mastercard, American Express, Maestro oder per Banküberweisung sowie Debitkonten erfolgen. Eine Zahlung über Paypal ist nicht vorgesehen. Banküberweisungen werden grundsätzlich mit einer Gebühr von 25 EUR dem Trading-Konto belastet.

Auch PWRTrade verlangt zur Identitätsfeststellung die üblichen Reisepass- oder Personalausweiskopien sowie weitere Nachweise wie z.B. Bankkontoauszug, Kreditkartenabrechnung o.ä. als Adressennachweis.

Mindesteinzahlungen ab 250 EUR

Die Mindesteinzahlung beträgt 250 EUR für den Micro Account.

Das Konto kann in den Währungen EUR oder USD geführt werden. Die Kontowährung ist später wie bei allen Binäre Optionen-Brokern nicht mehr änderbar.

Bei Einzahlung auf das Konto muss der Kreditkarten-, Bankkonto-Inhaber wie üblich aus Gründen der Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei PWR Trade sein. Eine Einzahlung über Dritte ist wie auch bei den Auszahlungen nicht möglich.

Auszahlungen bei PWR Trade

Auszahlungen auf Kreditkarten oder per Banküberweisung bzw. Debitkonten

PWR Trade verlangt keinen Mindestauszahlungsbetrag. Die Auszahlung kann auf die zuvor für die Einzahlung genutzte Kreditkarte, ein Bankkonto oder auf Debitkonten erfolgen. Für die Auszahlung per Banküberweisung wird wie auch schon bei der Einzahlung eine Gebühr in Höhe von 25 EUR erhoben.

Die interne Bearbeitungszeit der Auszahlungen beträgt 3-7 Arbeitstage je nach Kontoart, zuzüglich Banklaufzeit bis der Betrag auf dem eigenen Konto gutgeschrieben ist.

Auch PWR Trade nimmt wie alle Online-Broker Auszahlungen nur bis zu maximal einem Betrag in Höhe des Einzahlungsbetrages auf die Kreditkarte, von der die Einzahlung erfolgte, vor. Darüber hinausgehende Beträge müssen per Überweisung auf ein anzugebendes, eigenes Bankkonto des Traders und Kontoinhabers erfolgen. Auch dies geschieht aus Gründen der Anti-Geldwäsche-Richtlinien.

Bei den Auszahlungsmodalitäten erfolgt die übliche Anforderung von Dokumenten zur Identitätsfeststellung. Hierfür sind wieder eine Reisepasskopie sowie weitere Identitätsnachweise in Form von Bankauszügen oder Kreditkartenabrechnungen erforderlich sowie eine Kopie der Kreditkarte, wenn auf diese die Auszahlung erfolgen soll. Die Unterlagen sind nur einmalig erforderlich, für Folgeauszahlungen sind diese im System beim Online-Broker hinterlegt. Im Rahmen der KYC (Know your customer)-Richtlinien sind regelmässige Aktualisierungen der Unterlagen erforderlich, so dass der Trader z.B. einen aktuelleren Bankauszug übersenden muss.

Inaktive Accounts

In den AGB bei PWR Trade findet sich eine Klausel, die nicht aussagt, wann ein Account inaktiv ist. Weder ist der Zeitraum angegeben noch ein Mindestguthabenbetrag oder eine Gebühr. PWR Trade kann also gemäß den AGB  nach freiem Ermessen festlegen, wann ein Konto inaktiv ist und wieviel Gebühren dafür fällig sind.

„ Dormant Trading- If the Client will not perform any trading activity or his trading activity will be in very low volume, for the time period defined by the Company, or if the Client does not hold minimum funds in his Trading Account, defined by the Company, the Company may, charge the Trading Account with Dormant Trading commission, at a rate to be determined by the Company from time to time, close any open trade and/or the Client access to the Trading Account and/or terminate this Agreement.”

Bildungssektion von PWR Trade

Gute Bildungssektion

Die Bildungssektion bei PWR Trade ist umfangreich und bietet gute Inhalte, auch wenn Webinare fehlen. Mit Kursen, Videos und einem e-book deckt PWR Trade erstaunlich viele Themen zu Binären Optionen ab, die bei anderen Online-Brokern eher vernachlässigt werden. Neben Strategien werden auch Hintergründe zum Finanzmarkt erklärt. Desweiteren sind eine ausführliche Einführung in die Plattform und auch zum Social Trading enthalten.

Einige Bildungsmaterialien sind erst nach vollständiger Anmeldung einsehbar.

PWR Trade Bildung

Asset-Index von PWR Trade

Der Asset Index von PWR Trade besteht aus insgesamt 57 Handelswerten. Mit 19 Aktien, 19 Indizes, 12 Währungspaaren und 7 Rohstoffen ist das kein überragendes Angebot.

Die Basiswerte sind mit allgemeinen (Unternehmens-)Informationen, Reuters Code sowie den Handelszeiten (in GMT) und der Ablaufformel (Preisformel) hinterlegt.

PWR Trade Asset Index

Tradingoptionen für Binäre Optionen bei PWR Trade

Die möglichen Handelsoptionen bei PWR Trade sind Put & Call, Paare, Long Term, 60 Sekunden, One Touch und Leiter. Außerdem bietet PWR Trade auch Social Trading an.

Die Trading-Plattform bietet eine benutzerfreundliche, übersichtliche Oberfläche.

Der Mindesteinsatz beträgt für alle Optionen 25 EUR, es variieren nur die Maximaleinsätze. FürPut & Call-Optionen maximal 1.500 EUR, für 60 Sekunden und Leiter maximal 250 EUR und für One Touch-Optionen maximal 500 EUR je Trade.

Erzielbare Rendite 70-85%

Für Put & Call-Optionen ist bei PWR Trade eine Rendite zwischen 70-85% erzielbar. Im Test ergaben sich Werte zwischen 70 und 77%, also eher durchschnittlich. Auf die weitaus risikoreicheren One Touch-Optionen wird die Rendite mit bis zu 550% angegeben.

40-facher Bonusumsatz erforderlich

PWR Trade bietet einen Willkommensbonus ab dem Basic Account mit einer Mindesteinzahlung von 501 EUR an. Ansonsten erfolgen Bonusangebote auf Basis von Promotion-Aktionen.

Ein angenommener Bonus muss, sofern es sich nicht ausdrücklich um einen Geschenkebonus handelt, vor tatsächlicher Gutschrift auf dem Trading-Konto 40-fach umgesetzt werden. Bei Nichterreichen bis zu einer gewünschten Auszahlung verfällt der Bonus einschließlich der aus dem Bonusumsatz generierten Gewinne. Eine nur in den AGB erwähnte und vorsichtig ausgedrückt außergewöhnliche Bedingung sind die 30% Gebühren auf das verbleibende Guthaben, die PWR Trade dem Trading-Konto bei Nichterreichen des Umsatzes belastet. Das heißt im Klartext, nach Abzug von Bonus und daraus erzielten Gewinnen, wird das eigene Guthaben um 30% gekürzt. Dies hat den Charme einer Strafgebühr und wird viele verärgerte Trader hervorrufen, sobald PWR Trade einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht und eine Anzahl von Kunden gewinnen konnte.

Besonders in diesem Fall sollte also, wie auch bei allen anderen Online-Brokern, die die Bonusgutschrift von einem vielfachen, vorherherigen Umsatz abhängig machen, der Trader ganz sicher sein, dass er den Bonusumsatz auch tatsächlich erfüllen kann oder wird, bevor er das Bonusangebot annimmt.

Risikominimierung

Eine Risikominimierung in Form einer Verlustabsicherung oder durch eine mögliche Stop Loss-Eingabe für den jeweiligen Trade ist bei PWR Trade zwar nicht vorgesehen, es erfolgt aber zumindest ein 10%iger Return auf Verlust-Trades.

Support im Live Chat-Test

Der Live Chat-Test verlief durchaus zufriedenstellend und kam nach etwa 1-2 Minuten zustande, allerdings irritierten hier die ständigen Versuche an Telefonnummer und Emailadresse zu kommen, obwohl eine persönliche Kontaktaufnahme für die Art von Fragen nicht nötig war und einfach nur hätte beantwortet werden können. Diese Vorgehensweise hinterließ den Eindruck, PWR Trade wolle zunächst einmal auf Emailadressenfang gehen.

Außer im Live Chat ist PWR Trade telefonisch per Rückrufanforderung oder per Email zu erreichen. Insgesamt ist das 24/6 Support-Angebot gut, jedoch nur in englischer Sprache verfügbar.

Mobiler Handel für IOS und Android bei PWR Trade

Der mobile Handel bei PWR Trade ist auch über Android und IOS möglich.

PWR Trade im Vergleich zu anderen Binäre Optionen-Brokern

PWR Trade im Vergleich Titan Trade, Winoptions, Magnum Options, Sensus Capital, Redwood Options, Optionsclick, Ayondo, IQ Option, BinaryTilt, Finpari, Optionrally, 10Trade, Boss Capital u.a.
  • PWR Trade ist nicht EU- oder FCA-reguliert. In unseren Erfahrungsberichten haben wir zahlreiche regulierte Binäre Optionen-Broker getestet und bewertet, die diese Voraussetzung für eine seriöse Einstufung eines Binäre Optionen-Brokers erfüllen.
  • Die Mindesteinzahlung von 250 EUR liegt zwar auch für manchen Anfänger möglicherweise gerade noch im akzeptablen Bereich, allerdings sind die Mindesteinsätze auf alle Optionen von 25 EUR eindeutig zu hoch, um mit diesen Beträgen das Trading zu starten.
  • PWR Trade bietet eine gute und ausführliche Bildungssektion, offenbar ein Binäre Optionen-Broker, der erkannt hat, wie wichtig diese Informationen für sowohl unerfahrene Trader als auch Fortgeschrittene sind, auch um bei PWR Trade auf der Webseite zu bleiben.
  • Wer mit englischen Webseiten und ausschließlich englischsprachigem Support nicht so gut zurechtkommt, ist z.B. bei Ayondo oder Sensus Capital gut aufgehoben.
  • Die Handelsoptionen sind bei PWR Trade umfangreich und im Gegensatz zu den Anbietern von ausschliesslich Put & Call-Optionen auch für Fortgeschrittene interessant. Anfänger sollten sich zunächst jedoch nur auf die Put & Call-Optionen konzentrieren, wobei dieser Online-Broker einen mit 25 EUR zu hohen Mindesteinsatz für Anfänger fordert.
  • Mit 57 Basiswerten, sehr ähnlich wie Titan Trade mit nur 58 Basiswerten, dürften Fortgeschrittene relativ schnell gelangweilt sein, trotzdem die Handelsoptionen sehr umfangreich sind. Wer mehr Handelswerte möchte, sollte sich in unseren Erfahrungsberichten u.a. 10Trade oder auch Boss Capital ansehen.
  • Zwar erstattet PWR Trade 10% auf Verlust-Trades, eine wirkliche Risikominimierung ist dies aber nicht. Eine Risikominimierung von bis zu 60% je Trade bietet z.B. bei IQ Option an, dieser Broker ist besonders für Anfänger geeignet, auch der Mindesteinsatz je Trade nur 1 EUR beträgt. Durch die wählbare Verlustabsicherung von 10-60% kann der Trader sich bei IQ Opition dann auch mit den Einsätzen bei kalkulierbarem Risiko steigern.
  • Kein anderer Binäre Optionen-Broker hatte bisher in unseren Tests und Bewertungen eine so unakzeptable Bedingung bei Nichterreichen des Bonusumsatzes und gewünschter Auszahlung wie PMR Trade. Wenn auf das verbliebene Guthaben eine „Strafgebühr“ von 30% entfällt, nachdem schon der Bonus und daraus erzielte Gewinne storniert wurden, kann man bei diesem Broker Bonusangebote von vornherein nur ablehnen.

Fazit zu meinen PWR Trade Erfahrungen

Wie bei vielen anderen Binäre Optionen Broker, muss der Trader sich auch bei PWR Trade zunächst einmal entscheiden, ob er bei einem nicht regulierten Online-Broker handeln will. Grundlegend positiv wäre, wenn PWR Trade zumindest ankündigen würde, dass eine Regulierung beantragt sei. Auf der Webseite findet sich jedoch lediglich der Hinweis, die Kundengelder würden getrennt vom Unternehmenskapital verwaltet und das Unternehmen von unabhängigen Dritten geprüft. Diese Aussage hat keinen Wertgehalt, wenn keine staatliche Aufsichtsbehörde wie z.B. die britische FCA das Unternehmen reguliert.

PWR Trade ist sehr neu auf dem Markt und entsprechend unbekannt, es gibt noch keine weiteren Erfahrungswerte zu diesem Binäre Optionen-Broker, was beispielsweise das Auszahlungsverhalten und den diesbezüglichen Service betrifft. Viele Trader beklagen sich bei anderen Online-Brokern vor allem über zu lange Bearbeitungszeiten und anderen Problemen bei der Auszahlung. Positiv fällt aber zunächst auf jeden Fall auf, dass PWR Trade keinen Mindestauszahlungsbetrag verlangt.

Mit zahlreichen Handelsoptionen einschließlich der Social Trading-Option bietet PWR Trade ein gutes Angebot. Der Asset Index ist mit nur 57 Basiswerten allerdings nicht gerade umfangreich. Der hohe Mindesteinsatz von 25 EUR auf alle Handelsoptionen, also auch 60 Sekunden, eignet sich vor allem für Anfänger nicht, nach 10 Verlust-Trades ist das Guthaben verbraucht. Die meisten anderen Broker verringern auch den Mindesteinsatz auf z.B. 5 EUR für 60 Sekunden-Optionen, bei PWR Trade variieren lediglich die Maximaleinsätze bei den verschiedenen Handelsoptionen.

Da auch kein Demo-Konto vorhanden ist, hat der Anfänger keine andere Möglichkeit, als mit einem Mindesteinsatz von 25 EUR das Trading zu starten. Allein deshalb spricht PWR Trade zwangsläufig nur fortgeschrittene Trader an, aber auch durch die risikoreicheren, zusätzlichen Handelsoptionen.

Insgesamt macht PWR Trade zwar einen durchaus passablen und durchdachten Eindruck, jedoch ist der 40-fache Bonusumsatz bzw. die 30% Gebühr auf das gesamte Guthaben bei Nichterreichen des Bonusumsatzes und gewünschter Auszahlung ausgesprochen negativ in unsere Bewertung eingeflossen. Diese Klausel kann den Trader unter Umständen viel Geld kosten, lässt sich aber durch Ablehnung von Bonusangeboten, die der Umsatzbedingung unterliegen, vermeiden.

 
Jetzt zu PWR Trade und von Rendite zwischen 70-85% profitieren!

 

PWR Trade Erfahrungen – Binäre Optionen Broker was last modified: August 2nd, 2017 by AngelaZ