ValuTrades Erfahrungen – FX- & CFD-Broker

ValuTrades Erfahrungsbericht

Meine ValuTrades Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro

  • Regulierung durch britische Finanzmarktaufsicht FCA
  • Unternehmenssitz in Großbritannien
  • STP-Broker (No dealing Desk)
  • Deutsche Webseite
  • Kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto mit maximal 100.000 EUR virtuellem Guthaben
  • 3 verschiedene Handelskonten zu unterschiedlichen Konditionen wählbar
  • 100 EUR Mindesteinzahlung
  • Verbesserte MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobile Apps für iOS, Android & Windows
  • Rund 60 handelbare Währungspaare
  • Gebührenfreie Ein- und Auszahlungen
  • Enge Spreads, je nach Handelskonto fix oder variabel (ab 1,2 Pips bzw. 0,1 Pips auf Majors EUR/USD)
  • Maximaler Hebel bis zu 1:400, Margin ab 0,5%, minimale Transaktionsgröße 0,01 Lots
  • Recht gutes Fortbildungsangebot, Market News über die Trading-Plattform
  • Support im Live Chat, per Email, auch deutschsprachiger, telefonischer 24/7 Kundenservice unter englischer Festnetznummer

Contra

  • Sämtliche rechtliche Dokumente wie AGB etc. nur in englischer Sprache
  • Keine Aktien-CFDs handelbar, lediglich 12 Indizes und 4 Rohstoffe
  • Keine Fortbildungs-Webinare
  • Hohes Handelsvolumen für Bonusgutschriften nötig

ValuTrades – Handelsplattform für FX- und CFD-Handel

Das Unternehmen

ValuTrades ist eine Marke und Handelsplattform für Forex- und CFD-Handel der Valutrades Limited mit Hauptsitz in Sevenoaks, Kent in Großbritannien. Das Unternehmen unterhält ein operatives Büro in London und stammt ursprünglich aus Asien.

In Asien ist der STP-Broker bereits seit 2002 unter dem Namen Monex Capital bekannt. Für die Ausweitung des Geschäfts nach Europa wurde in 2013 Valutrades Limited in Großbritannien etabliert.

Seriosität von ValuTrades

FCA-Regulierung und Einlagensicherungsfonds

Valutrades Limited wird durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA (Financial Conduct Authority) reguliert und ist dort unter der Nr. 586441 als Finanzdienstleister registriert und zugelassen.

Unternehmensregister der britischen FCA – Valutrades Limited

Unternehmensregister der britischen FCA – Valutrades Limited

Kundengelder-verwaltende Banken sind dem britischen Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme) in Großbritannien angeschlossen, d.h. Kundengelder sind bis zu einem Betrag von 85.000 GBP bei einer Zahlungsunfähigkeit der kontoführenden Bank gesichert und werden im Rahmen der gesetzlichen Regulierungsanforderungen getrennt von Unternehmenskapital des Brokers verwahrt. Die diesbezügliche Hausbank von ValuTrades ist nach eigenen Angaben derzeit die britische Barclays Bank.

Insoweit ist ValuTrades als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein ausführlicher Risikohinweis zum FX- und CFD-Handel befindet sich unten auf der Webseite des Brokers.

 
Jetzt bei Valutrades anmelden!und online traden!

Die Webseite von ValuTrades

Zwar sind recht viele Inhalte der Webseite in die deutsche Sprache übersetzt, sämtliche rechtlichen Dokumente sind allerdings nur auf Englisch verfügbar. Ansonsten ist die Internetpräsenz gut strukturiert und transparent.

Die deutsche Webseite von ValuTrades

Die deutsche Webseite von ValuTrades

Videoübersicht zur Depoteröffnung bei ValuTrades von Forexbroker.de

Eine kompakte Übersicht über die Depoteröffnung und Webseite von ValuTrades finden Sie in folgendem Video von Forexbroker.de:

Kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto für risikofreies Trading

Bei ValuTrades können Einsteiger und Fortgeschrittene ein kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto mit einem virtuellem Guthaben bis zu 100.000 EUR nutzen. Die Demo-Version ist unabhängig von einem Live-Konto und ermöglicht risikofreie Trades in Echtzeit und zu identischen Bedingungen mit der Live-Handelsplattform, je nach Wahl in der STP-Standard- oder STP Raw Kontoversion. Einsteiger profitieren von simulierten Trades und können ohne jeden Kapitaleinsatz das Handeln und erste Strategien wie z.B. die Absicherungsstrategie Hedging erlernen. Aber auch erfahrene Trader nutzen gerne ein Demo-Konto, um die Handelsbedingungen zu testen und ihr Strategiewissen zu erweitern. Da es sich bei ValuTrades um einen STP-Broker handelt, eignet sich hier beispielsweise auch die Forex-Strategie Arbitrage.

Für die Eröffnung des Demo-Kontos sind die persönlichen Angaben wie Name, Telefonnummer, Email, Land, Kontoart und -währung und die Höhe des gewünschten virtuellen Guthabens bis zu maximal 100.000 EUR erforderlich. Das Demo-Konto ist unabhängig von der Eröffnung eines Live Accounts.

ValuTrades Demo-Konto Anmeldung

ValuTrades Demo-Konto Anmeldung

3 unterschiedliche Kontoarten wählbar

Kunden können zwischen drei unterschiedlichen STP-Kontoarten wählen, Zum einen das kommissionsfreie Standard-Konto oder das Valu Raw-Konto mit niedrigen Spreads und günstigen Kommissionen, jeweils mit einem maximalen Hebel von 1:400. Für beide Handelskontoarten gilt ein Mindesteinzahlungsbetrag von 100 EUR.

Für das Valu VIP-Konto können kundenspezifische Spreads vereinbart werden, der maximale Hebel beträgt 1:200. Dieses Konto eignet sich für Profis bzw. institutionelle Kunden und die Mindesteinlage beträgt 100.000 EUR.

Der Vergleich der 3 wählbaren Handelskonten ab einer Mindesteinzahlung von 100 EUR

Der Vergleich der 3 wählbaren Handelskonten ab einer Mindesteinzahlung von 100 EUR

Die Anmeldung für ein Live-Konto erfolgt in drei einfachen Schritten. Nach den persönlichen Angaben folgen Angaben zu bisherigen Erfahrungen und die Erklärungen der Kenntnisnahme aller Bedingungen des Brokers.

Die Anmeldung für das Live-Konto erfolgt in 3 einfachen Schritten

Die Anmeldung für das Live-Konto erfolgt in 3 einfachen Schritten

Nach Übersendung der Online-Formulare ist eine Identitätsfeststellung erforderlich, um das Trading-Konto eröffnen zu können. Der Upload der üblichen Reisepass- oder Personalausweis als Identitätsnachweis und ein Anschriftennachweis in Form einer Verbraucherrechnung (Gas, Wasser oder Strom) kann bequem über die Webseite erfolgen.

Anschließend kann die Einzahlung auf das erstellte Trading-Konto vorgenommen werden.

 
Jetzt bei Valutrades anmelden!und online traden!

Einzahlungen bei ValuTrades

Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder über Skrill und Neteller

Einzahlungen sind per Kreditkarte wie Visa oder Mastercard, Banküberweisung oder über Skrill bzw. Neteller möglich. ValuTrades erhebt keine Einzahlungsgebühren, auf der Webseite sind allerdings teilweise wohl noch veraltete Angaben darüber enthalten.

Die schnellste Einzahlungsmöglichkeit ist die Zahlung über Kredit- oder Internet-Zahlungsdienstleister, so dass nach Zahlung der Betrag innerhalb von wenigen Minuten bereits für den Handel auf dem Live Account zur Verfügung steht. Banküberweisungen werden auch bei ValuTrades zunächst auf ein Sammelkonto gezahlt und innerhalb von 3 Tagen intern auf das Trading-Konto transferiert, sie stellen somit die längste Zahlungsdauer dar.

Handelskonto schon ab 100 EUR Mindesteinzahlung

Die Mindesteinlage auf ein Trading-Konto beträgt 100 EUR.

Das Konto kann in den Währungen EUR, USD oder GBP geführt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei ValuTrades sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte/n sind ausgeschlossen. Erfolgen Einzahlungen über dritte Personen, wird der Betrag nicht verbucht.

Auszahlungen bei ValuTrades

Kostenlose Auszahlungen

Auszahlungen können über alle Zahlungsmöglichkeiten erfolgen, die bereits für die Einzahlung genutzt wurden. Jedoch bei Kreditkartenzahlungen nur über den Betrag, der auch von dem betreffenden Kreditkartenkonto eingezahlt wurde. Übersteigt die Auszahlung diesen Betrag, wird die Differenz auf ein eigenes Bankkonto des Trading-Kontoinhabers überwiesen.

Recht gute Fortbildungsmöglichkeiten vor allem für Einsteiger geeignet

Inzwischen hat auch ValuTrade nachgebessert und eine Reihe von Fortbildungsmöglichkeiten in sein Angebot aufgenommen. Videos zu allgemeinen Trading-Einführungsthemen, Anfängerkurs, Forex eBook sowie ein erweitertes eBook bieten Abwechslung und sind durchgängig in deutscher Sprache. Leider gehören bisher noch keine Webinare oder Seminare zum Lernprogramm des Brokers. Fortgeschrittenen dürften die Bildungsinhalte allerdings bereits weitestgehend bekannt sein, die Materialien eignen sich vor allem für Einsteiger.

Das Fortbildungsangebot bei ValuTrades

Das Fortbildungsangebot bei ValuTrades

Newsticker und Handelsnachrichten über die Trading-Plattform

Auch bei den aktuellen Marktnachrichten hat der Anbieter Einiges zu bieten. Im Newsticker werden Marktnachrichten in Echtzeit übermittelt, Handelsnachrichten sind auch direkt über die Trading-Plattform für eingeloggte Kunden erhältlich, so dass Trader diese auch während des Handelns immer im Blick haben.

Asset Index von ValuTrades

Im Asset Index befinden sich rund 60 Währungspaare sowie einige CFDs Indizes. Aktien- und Rohstoff-CFDs sind bei ValuTrade nicht handelbar. Der Broker legt seinen Schwerpunkt klar auf den Forex-Handel. Unter den Währungspaaren finden sich auch einige interessante Exoten.

Verbesserte MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. Mobile Apps

ValuTrade nutzt die bewährte MetaTrader 4-Plattform und hat einige Verbesserungen an der Handelssoftware vorgenommen. Neben einem dynamischen Sicherheitssystem und der Unterstützung in mehreren Sprachen sind über 50 Indikatoren in die Software eingebaut. Außerdem Echtzeitalarme, Handelsnachrichten, Analysen über mehrere Zeitrahmen und Preisspanne-Prognosen. Die MetaTrader 4-Handelsplattform ist sowohl Windows- als auch MAC-kompatibel.

Candlesticks

Mobile Apps für Nutzer mobiler Endgeräte sind für iOS, Android und auch Windows erhältlich.

Professionelle Trader, die mehrere Handelskonten verwalten, können über die MetaTrader 4 MAM-Plattform, der Multitrader-Version von MetaTrader, handeln, die alle einmaligen Order-Typen bei schneller Order-Eingabe und die Zuteilung von Massen-Orders akzeptiert. Auch alle Expert Advisors (EA)-Eingaben werden unterstützt. MAM ermöglicht eine einfache, übersichtliche Kapitalverwaltung und die Anzahl der verwalteten Handelskonten ist unbegrenzt.

Ein zusätzliches Angebot für Profis hält ValuTrades mit dem VPS-Hosting bereit. Hier ist der ununterbrochene Marktzugang mit extrem niedriger Latentzeit gewährleistet, was sich vor allem für den Hochfrequenzhandel, EA und automatisierten Handel eignet. Das Angebot gilt bereits ab einem monatlichen Trading-Kontoguthaben von 1.000 USD.

Handelskosten bei ValuTrades

Je nach Kontoart beginnt der Spread auf Majors (EUR/USD) bei 1,2 Pips für das Standard-Konto, 0,2 Pips für das Valu Raw-Konto. Die Kommissionen für das Valu Raw-Konto belaufen sich auf 5 EUR bei Forex und 1 EUR bei CFDs.

Der Hebel liegt bei maximal 1:400, die Margin ab 0,5%.

Gutes Support-Angebot, auch deutschsprachiger telefonischer Kundenservice

ValuTrades bietet seinen Kunden einen rund um die Uhr erreichbaren Support. Zum Teil stehen auch deutschsprachige Mitarbeiter telefonisch über eine englische Festnetznummer zur Verfügung. Ansonsten kann der Kundenservice im Live Chat oder per Email kontaktiert werden.

Eine FAQ-Seite und eine Suchfunktion nach Stichworten zu den am häufigsten gestellten Fragen beinhalten schon eine Vielzahl von Informationen, so dass hier bereits viele Fragestellungen abgedeckt werden.

ValuTrades im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

  • Durch die britische Finanzmarktaufsicht FCA regulierter Broker mit Hauptsitz in Großbritannien, dessen Hausbank Barclays dem Einlagensicherungsfonds angeschlossen ist und eine sichere Verwahrung von Kundengeldern sowie die Einhaltung der gesetzlichen Regularien gewährleistet.
  • Das kostenlose, zeitlich unbegrenzte Demo-Konto ist unabhängig von einem Live-Account und mit bis zu 100.000 EUR virtuellem Guthaben aufladbar.
  • Im Asset Index sind rund 60 Währungspaare, jedoch nur wenige CFDs auf Indizes und Rohstoffe enthalten. Hier legt ValuTrades seinen Schwerpunkt klar auf den Forex-Handel. Aktien-CFDs sind nicht handelbar. Einen weitaus umfangreicheren Basiswerte-Katalog bietet der Market Maker CMC Markets mit 340 Währungspaaren und über 10.000 CFDs, ebenso wie der empfehlenswerte Anbieter IG. Rund 400 Basiswerte sind u.a. bei GKFX handelbar.
  • Die Fortbildungsmaterialien von ValuTrades sind vorwiegend für Einsteiger geeignet und es fehlen Webinare und Seminare, die idealerweise thematisch aufeinander aufbauen. Ein gutes Schulungsprogramm mit Webinaren bietet u.a. XM Broker. Tägliche Webinare sind z.B. bei CMC Markets buchbar. Professionelle Kurse zum Thema Online-Trading finden Einsteiger und weniger erfahrene Trader bei dem Online-Schulungsanbieter Shaw Academy. Auch heavy-trader.com veranstaltet regelmäßig einen 3-tägigen Praxisworkshop sowie ein wöchentliches, kostenfreies Börsenseminar, jeweils vor Ort in Hamburg.
  • Ein gutes Supportangebot mit teilweise auch deutschsprachigem Kundenservice per Telefon zeichnet den Broker auch durch eine 24 Stunden-Verfügbarkeit aus.
  • Für den Erhalt einer Bonusgutschrift ist ein Handelsvolumen von 30 Lots in 30 Tagen nötig. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene ist dies ein nahezu utopisches Ziel. Der maximale Bonus beträgt 200 EUR.

Fazit zu ValuTrades

Als FCA-regulierter Broker mit Sitz in London und dem Anschluss der Kundengelder-verwaltenden Banken an den jeweiligen Einlagensicherungsfonds erfüllt ValuTrades die Kriterien für eine Einschätzung seriöser Arbeitsweise. Bisher in Europa noch recht wenig bekannt und seit 2013 am Markt, blickt der Anbieter in Asien bereits seit 2002 auf langjährige Erfahrung im Forex-Handel unter dem Namen Monex Capital zurück.

Forex Trading

Geringe Mindesteinzahlungen von 100 EUR und niedrige Spreads ab 0,2 Pips für das Valu Raw-Konto sind auch für Einsteiger attraktive Konditionen. Auch die Kommissionen von 5 EUR im Forex-Handel und 1 EUR für CFDs sind vergleichsweise günstig. Der Broker macht auf seiner Webseite transparente Angaben zu den Handelskosten und führt diese zu allen Basiswerten übersichtlich auf.

ValuTrades bietet ein professionelles Handelsumfeld, was die technischen Voraussetzungen betrifft, allerdings ist der Asset Index vergleichsweise klein bzw. vor allem auf den Forex-Handel ausgerichtet. Mit 60 Währungspaaren liegt der Broker allerdings nur im unteren durchschnittlichen Bereich unter den Anbietern, was die Gesamtanzahl angeht. Desweiteren sind nur wenige CFDs auf Rohstoffe und Indizes handelbar, keine Aktien-CFDs.

Für Einsteiger hält der Broker recht gute Fortbildungsmöglichkeiten bereit, allerdings sind darunter keine Webinare oder Seminare, so dass Trader besser ergänzende, aufeinander aufbauende Lerninhalte eines professionellen Schulungsanbieters wie z.B. Shaw Academy nutzen sollten. Handelsnachrichten sind direkt über die Trading-Plattform verfügbar. Mit dem kostenlosen und zeitlich unbegrenzten Demo-Konto können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene risikofrei und unter realen Echtzeit-Bedingungen mit einem virtuellen Guthaben von 100.000 EUR traden.

Verbesserungsfähig sind das Angebot des deutschsprachigen Supports auch im Live Chat bzw. per Email und eine deutsche Übersetzung sämtlicher rechtlicher Dokumente wie u.a. der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Sehr ambitioniert sind die erforderlichen Mindestumsätze für den Erhalt eines Bonus. Mit 30 Lots innerhalb von 30 Tagen dürfte dieses Ziel vor allem für Einsteiger und weniger erfahrene Trader zu hoch gesteckt sein.

Insgesamt bewerten wir ValuTrades als seriösen, erfahrenen FX- und CFD-Broker mit gutem Leistungs- und Serviceangebot. Wir empfehlen diesen Anbieter sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen, die sich auf den Forex-Handel konzentrieren möchten, da der Schwerpunkt eindeutig auf dem Devisenhandel liegt. CFDs sind nur auf Indizes handelbar, was das Angebot an Basiswerten sehr einschränkt. Doch trotz vergleichsweise kleinem Asset Index bzw. klarem Forex-Schwerpunkt überzeugt der Anbieter mit technischen Vorteilen und niedrigen Spreads ab 0,2 Pips und günstigen Kommissionen vor allem für das Valu Raw-Konto.

 
Jetzt bei Valutrades anmelden!und online traden!
ValuTrades Erfahrungen – FX- & CFD-Broker was last modified: Januar 28th, 2016 by AngelaZ