Vantage FX Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- & CFD-Broker

Erfahrungsbericht

Meine VantageFX Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro                           

  • Regulierter (ASIC), australischer Forex ECN-Broker mit internationaler Ausrichtung
  • Umfangreiche Einlagensicherung
  • 40 Währungspaare & 13 CFDs auf Indizes und Rohstoffe sowie Binäre Optionen handelbar
  • Sehr gute, informative Webseite
  • Kostenloses Demo-Konto mit 500.000 $ virtuellem Startguthaben
  • STP & Raw ECN-Konto wählbar
  • Forex-Handel ab 0,0 Pips
  • MetaTrader 4 + 5-Handelsplattform inkl. mobile Apps & zusätzlichen Tools
  • Englischsprachiger 24/5 Support per E-Mail, Live Chat & telefonisch
  • 8,88% Zinsen auf Handelskonto-Guthaben über 5.000 $ (Handelsvolumen-abhängig)

 Contra

  • Keine EU-Regulierung
  • Unternehmenssitz in Sydney/Australien
  • Webseite & rechtliche Dokumente (AGB etc.) nur in englischer Sprache
  • Wenige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Relativ kleines Handelsangebot
  • Gebühren auf Ein- & Auszahlungen
  • Keine mobilen Apps für WindowsPhone & BlackBerry
  • Nur englischsprachiger Kundenservice

Vantage FX – Marke & Handelsplattform für Forex-, CFD- & Binäre Optionen-Handel

Das Unternehmen

Vantage FX ist eine Marke und Handelsplattform für Forex- & CFD-Handel der Vantage FX Pty Ltd mit Unternehmenssitz in Sydney/Australien, welche wiederum eine Tochtergesellschaft der Vantage Global Prime Pty. Ltd. ist.

Der ECN/STP-Broker ist seit 2009 am Markt und war bisher vor allem in Australien bekannt. Inzwischen haben sich die Marktaktivitäten auch international verstärkt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Forex-Handel, das Angebot umfasst aber auch CFDs und Binäre Optionen.

Seriosität von Vantage FX

Regulierung durch australische ASIC

Vantage Global Prime Pty. Ltd. wird durch die australische Finanzmarktaufsicht ASIC (Australian Securities and Investment Commission) reguliert und verfügt über eine australische Lizenz für Finanzdienstleister (AFSL-Nr. 428901).

Kundengelder werden von regulierten Finanzdienstleistern auch in Australien auf segregierten Bankkonten und getrennt vom Unternehmenskapital verwahrt. Vantage FX führt diese Konten bei der National Bank of Australia. Darüber hinaus sind die Einlagen über eine separate Versicherung bei SJ Catlin und Lloyds of London in Höhe von insgesamt 20 Mio. Dollar gesichert.

Insoweit ist Vantage FX als seriöser Broker einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Forex- und CFD-Handel befindet sich unten auf der Webseite des Brokers.

Die Webseite von Vantage FX

Die englischsprachige Webseite von Vantage FX ist leider nicht in europäischen Sprachen verfügbar, somit auch nicht in Deutsch. Die Internetpräsenz ist professionell gestaltet, logisch aufgebaut und inhaltlich sehr gut gemacht. Nur wenige Broker investieren diesen Aufwand und stellen alle Informationen zum Unternehmen, Handel, Konditionen, News, Schulungen usw. so transparent und vollständig zur Verfügung.

Die englischsprachige Webseite des australischen Brokers Vantage FX

Die rechtlichen Dokumente wie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind ausschließlich in englischer Sprache erhältlich, so dass ein gutes Sprachverständnis erforderlich ist.

Kostenloses Demo-Konto mit 50.000 $ virtuellem Startguthaben

Unabhängig von einem Live-Konto können Trader zunächst auch nur ein Demo-Konto eröffnen. Die Demo-Version ist mit einem virtuellen Startguthaben von 50.000 $ ausgestattet und ermöglicht den risikofreien Handel zu realen Marktbedingungen.

Die Anmeldung erfolgt unter Angabe von Name, Land, Telefonnummer, E-Mail und gewünschter Kontoart.

Einfache Registrierung für ein kostenloses Demo-Konto bei Vantage FX

2 unterschiedliche Kontoarten ab 100 $ Mindesteinzahlung

Trader können bei Vantage FX zwischen einem Standard STP- und einem Raw ECN-Konto wählen. Die beiden Kontotaren unterschieden sich in der Höhe der Mindesteinzahlung von 100 $ bzw. 500 $, dem Spread und natürlich der STP bzw. ECN-Ausführung. Die Kontotypen im direkten Vergleich:

Kontovergleich der beiden Kontoarten Standard STP und Raw ECN

Einfache Online-Kontoanmeldung

Die Live-Kontoanmeldung erfolgt über ein kurzes Registrierungsformular und die anschließenden persönlichen Angaben.

Für die Legitimation sind für Einzelkonten eine Kopie von Reisepass oder Personalausweis und ein Anschriftennachweis in Form einer Rechnung mit Anschriftenangabe wie z.B. Versorger-Rechnung oder Kreditkartenabrechnung notwendig. Die Kopien können per Datei-Upload übermittelt werden.

Nach vollständiger Anmeldung erfolgt die Einzahlung auf das neue Handelskonto.

Einzahlungen bei Vantage FX

Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder einfach über das Internet

Einzahlungen können per Kreditkarte Visa oder MasterCard, klassicher Banküberweisung oder über die Online-Zahlungsdienstleister Neteller, Skrill oder WebMoney erfolgen. Der Broker erhebt keine eigenen Bearbeitungsgebühren auf Einzahlungen. Sämtliche Gebühren für Kreditkartenzahlungen, Auslandsüberweisungsgebühren oder Gebühren der Online-Zahlungsdienstleister sind jedoch vom Kunden zu übernehmen.

Handelskonto ab 100 $ Mindesteinlage

Das Live-Konto kann u.a. in EUR oder USD geführt werden. Es stehen noch eine Reihe weiterer Währungen zur Verfügung, s. Kontovergleich. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht möglich.

Die Mindesteinlage für das Standard STP-Konto beträgt 100 $, für das Raw ECN-Konto 500 $.

Bei der Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Handelskonto-Inhaber bei Vantage FX sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte/n werden nicht akzeptiert bzw. ausgeführt.

Auszahlungen bei Vantage FX

Auch bei Auszahlungen muss der Kunde die für die Zahlungstransfers anfallenden Gebühren Dritter übernehmen. Vantage FX selbst berechnet auch hier keine eigenen Gebühren. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Gebühren Dritter in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter dem Punkt Fees und bei ihrem Zahlungsdienstleister.

Übersteigt die Auszahlung den Betrag, welcher vorher mit der Kreditkarte eingezahlt wurde, wird die darüber hinaus gehende Differenz auf ein Bankkonto des Handelskonto-Inhabers überwiesen. Zahlungen auf Konten Dritter sind auch hier nicht möglich.

Vergleichsweise wenige Fortbildungsmöglichkeiten

Das Schulungsprogramm besteht aus einer kleinen Einheit schriftlicher Leitfäden zu diversen Trading-Themen für Anfänger sowie Webinaren. Leider beziehen sich die Webinare vor allem auf die australischen Finanzmärkte und dürften deshalb dementsprechend uninteressant für die meisten europäischen Trader sein. Auch die Fortbildungsmaterialien sind ausschließlich in englischer Sprache.

Asset Index mit über 50 Basiswerten

Der Asset Index besteht aus derzeit 40 Währungspaaren sowie 13 CFDs auf Indizes und Rohstoffe. CFDs auf Aktien sind nicht handelbar. Der Fokus liegt damit klar auf dem Währungshandel.

Günstige Forex-Spreads ab 0,0 Pips

Die Handelskosten siedeln sich im günstigen Bereich an und sind abhängig von der gewählten Kontoart. Raw ECN-Konten starten ab 0,0 Pips, Standard STP-Konten mit 1,0 Pips auf Majors, was dem Spread der Market Maker entspricht.

Live-Raw Spreads bei Vantage FX

Der maximale Forex-Hebel beträgt 1:500.

Handel über die MetaTrader 4 + 5-Plattform inkl. mobilen Apps für iOS & Android

Vantage FX nutzt die bewährte MetaTrader 4 + 5-Handelsplattform. Mobile Apps können für iOS und Android heruntergeladen werden, sie erlauben den vollen Kontozugriff und den flexiblen Handel von unterwegs über mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet. WindowsPhone- und BlackBerry-Nutzer müssen auch bei diesem Broker auf die passenden Apps verzichten.

Neben den Standard-Funktionen von MetaTrader stehen einige freie Tools zusätzlich zur Verfügung:


Kostenlose Tools der MetaTrader 4-Handelssoftware

Englischsprachiger 24/5 Support per E-Mail, im Live Chat & telefonisch

Der englischsprachige Kundenservice steht rund um die Uhr an 5 Tagen/Woche telefonisch, per E-Mail und im Live Chat zur Verfügung.

Verzinsung von 8,88% auf Handelskonto-Guthaben

Handelskonto-Guthaben werden mit 8,88% verzinst, allerdings ist dies abhängig von der Kontoart, vom erzielten Handelsvolumen und erst ab einem Mindest-Guthaben von über 5.000 $.


Guthabenverzinsung für Viel-Trader

Vantage FX im Vergleich zu anderen Forex-, CFD- & Binäre Optionen-Brokern

  • Durch die ASIC (Australian Securities and Investments Commission) regulierter Broker mit Sitz in Sydney/Australien und somit Unternehmenssitz außerhalb der EU. Umfangreiche Einlagensicherung durch zusätzliche Versicherung bei Lloyds of London und SJ Catlin über 20 Mio. $.
  • Sehr gute Webseite, allerdings nur englischsprachig.
  • Kostenloses Demo-Konto mit 50.000 $ virtuellem Startguthaben. Die Demo-Version ist unbegrenzt nutzbar.
  • Wenige Fortbildungsmöglichkeiten trotz Webinare, die sich vor allem auf den australischen Markt konzentrieren.
  • STP & Raw ECN-Konto wählbar, Mindesteinzahlung 100 bzw. 500 $
  • Günstige Spreads ab 0,0 Pips (Raw ECN) bzw. 1 Pip (STP) auf Majors (EUR/USD), maximaler Forex-Hebel 1:500.
  • Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder über Online-Zahlungsdienstleister wie Skrill, Neteller oder WebMoney. Gebührenübernahme durch den Kunden von Dritten (Zahlungsdienstleister) auf alle Ein- & Auszahlungsarten. Vantage FX selbst berechnet keine zusätzlichen Gebühren.
  • Der Broker konzentriert sich vor allem auf den Forex-Handel. Es sind nur 13 CFDs und einige Binäre Optionen handelbar. Der Asset Index besteht aus 40 Währungspaare & 13 CFDs auf Indizes und Rohstoffe, CFDs auf Aktien sind nicht enthalten.
  • Der Handel erfolgt über die MetaTrader 4 +5-Handelsplattform. Mobile Apps für iOS & Android-Endgeräte sind über den jeweiligen Store zum Download erhältlich. Apps für WindowsPhone oder BlackBerry werden nicht angeboten. Zusätzlich sind kostenlose Tools nutzbar wie VPS, Expert Advisor (automatisierter Handel) und Smart Trader.
  • Englischsprachiger 24/5 Kundenservice per E-Mail, Live Chat und telefonisch rund um die Uhr von Montag-Freitag.
  • Verzinsung von Handelskonto-Guthaben in Höhe von 8,88% erst ab über 5.000 $ Guthaben und abhängig von der Höhe des erzielten monatlichen Handelsvolumens.

Fazit zu Vantage FX

Vantage FX ist ein australischer Forex-Broker mit Unternehmenssitz in Sydney/Australien. Reguliert wird die Muttergesellschaft Vantage Global Prime Pty. Ltd. durch die australische Finanzmarktaufsicht ASIC (Australian Securities and Investments Commission). Auch in Australien sehen die Richtlinien zur Regulierung von Finanzdienstleistern vor, Kundeneinlagen getrennt vom Unternehmenskapital auf Bankkonten zu verwahren. Die Kundengelder werden auf segregierte Bankkonten bei der National Bank of Australia transferiert.

Einen sehr guten Eindruck macht die englischsprachige Webseite des STP/ECN-Brokers. Sie ist ausgesprochen gut strukturiert, informativ und vollständig, leider aber nicht in deutscher Sprache verfügbar.

Über das kostenlose Demo-Konto können Trader risikofrei handeln und verfügen über ein virtuelles Startguthaben in Höhe von 50.000 $. Die Demo-Version ist unabhängig von einem Live-Konto und zeitlich unbegrenzt nutzbar.       

Kunden können zwischen einem STP-Konto (Mindesteinzahlung 100 $, Forex-Spread ab 1 Pip auf Majors) und einem Raw ECN-Konto (Mindesteinzahlung 500 $, Spread ab 0,0 Pips) wählen. Selbstverständlich kann das Handelskonto auch in EUR geführt werden.

Einzahlungen erfolgen per Kreditkarte, Banküberweisung oder online über e-Wallets wie Skrill, Neteller oder WebMoney. Alle Zahlungsmethoden für Einzahlungen auf das Handelskonto sind seitens des Brokers gebührenfrei, die Gebühren der Zahlungsdienstleister übernimmt hier jedoch der Kunde, sowohl bei Ein- als auch bei Auszahlungen. Das ist bei vielen Brokern zumindest bei Einzahlungen nicht üblich.

Zu wünschen übrig lässt das Schulungsangebot. Abgesehen davon, dass auch hier nur englischsprachige Fortbildungsmöglichkeiten bestehen, beschränken sich die Inhalte auf allgemeine schriftliche Leitfäden für Anfänger. Darüber hinaus sind zwar Webinare ebenfalls im Angebot enthalten, allerdings konzentrieren sich die Inhalte überwiegend auf Themen des australischen Finanzmarktes. Für deutsche Trader dürfte dies also relativ uninteressant sein. Empfehlenswerte Broker wie z.B. CMC Markets oder IG bieten vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten auch in deutscher Sprache.

Das Handelsangebot mit 40 Währungspaaren und insgesamt 13 CFDs auf Indizes und Rohstoffe fällt recht klein aus und wendet sich vor allem an Forex-Trader. CFDs und Binäre Optionen gehören nicht zum Kerngeschäft und stellen nur eine kleine Ergänzung dar.

Der Handel erfolgt über die MetaTrader 4+5-Handelsplattform, mobile Apps für iOS und Android stehen ebenfalls zur Verfügung. Über den Expert Advisor erfolgt der automatische Handel, zusätzlich stehen Smart Trader und VPS über die Trading-Plattform zur kostenlosen Nutzung bereit.

Bei den Handelskosten liegt Vantage FX im günstigen bis mittleren Feld der Wettbewerber, zumindest was das ECN-Konto angeht. Während das Raw ECN-Konto mit einem Spread von 0,0 Pips startet, beginnt der Spread für das STP-Konto bei 1 Pip auf Majors, was dem üblichen Spread von Market Makern entspricht und für ein STP-Modell nicht mehr ganz so günstig ist. Der maximale Forex-Hebel beträgt 1:500.

Positiv zu bewerten sind auf jeden Fall die Regulierung durch eine zuverlässige Finanzmarktaufsicht, eine umfangreiche Einlagensicherung und ein komfortables Handelsumfeld zu weitestgehend günstigen Konditionen.

Eine EU-Regulierung würde den Markteintritt in Europa sicher erleichtern, denn angekommen ist der australische Forex-Broker international noch lange nicht. Das wird sowohl dadurch deutlich, dass die Webseite nur in englischer und chinesischer Sprache verfügbar ist als auch die Webinar-Inhalte sich vor allem auf australische Finanzmärkte fokussieren. Es fällt in Broker-Tests immer wieder auf, dass sich australische Anbieter aus dem lokalen Raum nur schwer befreien und internationalen Kunden ein passendes Leistungs- und Serviceangebot bieten können.

Ansonsten hinterlässt Vantage FX einen erfahrenen und professionellen Eindruck. Die Angaben auf der Webseite zu Unternehmen, Handel und Konditionen sind transparent, sehr informativ und auch für Einsteiger gut verständlich, sofern sie die englische Sprache sicher beherrschen. Vor allem wendet sich der Broker aber an erfahrene Forex-Trader, die das STP/ECN-Handelsmodell gegenüber einem Market Maker bevorzugen.

Jetzt den richtigen Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot und günstigen Handelskosten überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen und viele andere interessante Themen rund um’s Online-Trading.

Vantage FX Erfahrungen – Test & Bewertung Forex- & CFD-Broker was last modified: November 15th, 2017 by AngelaZ