Weltrade Erfahrungen – Binäre Optionen Broker Vergleich

Weltrade Erfahrungsbericht

Weltrade Logo

Meine Weltrade Erfahrungen – Test & Bewertung Binäre Optionen

Pro

  • Mindesteinzahlung 25 EUR für Mini-Konto, 200 EUR Premium-Konto
  • Kostenloses Demo-Konto mit „Spielgeld“
  • Social Trading (Copytrading) über ZuluTrade
  • Informative, englischsprachige Webseite
  • Guter 24/7-Support per Live Chat, Telefon und Email
  • Download Mobile Trading für IOS und Android

Contra

  • Nicht regulierter, russischer Online-Broker mit Sitz auf den Seychellen
  • Keine deutsche Webseite
  • Sehr dürftige Bildungssektion
  • Keine Kreditkartenzahlung in EUR möglich
  • Im Test auch keine Banküberweisung, nur Neteller verfügbar
  • Banküberweisungsgebühr bei Auszahlung 50 EUR
  • Keine Put & Call-Optionen, nur Pending Orders (Sell & Buy)
  • Kein Asset Index

Weltrade- Handelsplattform für Binäre Optionen

Das Unternehmen

Weltrade, gegründet 2012, mit Sitz in Mahé/Seychellen, ist eine Marke und Handelsplattform für Binäre Optionen der SystemGates Limite, gegründet 2006 und ansässig in Moskau/Russland. Eine Broker-Lizenz existiert für SystemGates Limited nur für die Ukraine.

Weltrade unterhält insgesamt vier Büros in Russland, Weissrussland (Belarus), der Ukraine und Thailand. Der Support erfolgt von Grossbritannien aus.

Seriosität von Weltrade

Keine Regulierung

Weltrade kann keine Finanzregulierung vorweisen, auch die Muttergesellschaft SystemGates Limited unterliegt offensichtlich nicht der staatlichen, behördlichen Finanzmarktaufsicht des russischen FFMS (Federal Financial Markets Service). Ähnlich der zypriotischen CySec versucht die FFMS sich in ihren Regularien der EU durch anzunähern bzw. anzugleichen. Zwar gibt Weltrade an, die Kundengelder getrennt vom Unternehmenskapital bei namhaften, internationalen Banken wie z.B. HSBC oder Citibank zu verwalten, ohne Regulierung durch eine staatliche Aufsichtsbehörde ist diese Aussage aber wertlos.

Insoweit ist Weltrade aufgrund des Regulierungs-Kriteriums als nicht seriös einzustufen.

Es findet sich kein sichtbarer Risikohinweis zum Handel mit Binären Optionen auf der Eingangswebseite, dieser ist erst erst nach Öffnen des Risk Disclosure-Dokuments neben den weiteren rechtlichen Dokumenten unten auf der Webseite verfügbar.

Die Webseite von Weltrade

Die Webseite von Weltrade ist nur in englischer Sprache verfügbar, wirkt grafisch etwas blass und einfach gestaltet. Auf den ersten Blick enthält die Seite mehr und ausführlichere Informationen als so manch anderer Internetauftritt von Binäre Optionen-Brokern, allerdings fehlen der Asset Index, mögliche Handelsoptionen sowie eine FAQ-Seite. Nach Anmeldung führt die Webseite konsequent immer wieder zur Einzahlung und andere Inhalte sind zwischen Anmeldung und Einzahlung gar nicht mehr verfügbar.

Weltrade Webseite

Depoteröffnung und Trading-Plattform im Video-Überblick von Forexbroker.de

Informationen zur Kontoeröffnung und Trading-Optionen im schnellen Überblick als Video finden Sie hier:

Kostenloses Demo-Konto mit bis zu 5 Mio. EUR „Spielgeld“

Weltrade bietet ein kostenloses Demo-Konto, welches nach Registrierung mit bis zu 5 Mio. EUR „Spielgeld“ verfügbar ist. Die virtuelle Höchstsumme ist für die Zwecke, die ein Demo-Konto erfüllen soll, nämlich ein Gefühl für Gewinn und Verlust zu bekommen und die Trading-Plattform kennenzulernen bzw. zu testen, absolut ungeeignet. Sie verleitet lediglich dazu, nachlässig und leichtsinnig damit umzugehen, weil ja genug „Guthaben“ da ist. Zum Lernen sollten höchstens 10.000 EUR virtuelles Guthaben gewählt werden, um einen realistischen Betrag über einige Zeit handeln zu können.

Für die Nutzung des Demo-Kontos muss die MetaTrader 4-Version heruntergeladen werden.

Kontoarten und Anmeldung bei Weltrade

Nach einfacher Registrierung mit Namen, Land, Telefonnummer und selbst gewähltem Passwort folgt eine automatische Email mit einem Aktivierungscode und -link wie auch beim Demo-Konto.

Es stehen insgesamt 5 verschiedene Kontoarten, beginnend mit einer Mindesteinzahlung für das Mini-Konto von 25 EUR, einschliesslich unterschiedlicher Features zur Auswahl:

Weltrade Kontoarten

banc de binary

 

Einzahlungsarten bei Weltrade

Einzahlungen über Kreditkarte, Banküberweisung oder über das Internet

Einzahlungen sind werden zwar auch über Visa und Mastercard als möglich angegeben, jedoch nicht in Euro oder USD, sondern nur in RUB. Die Einzahlung in EUR ist (angeblich) per Banküberweisung sowie über das Internet über Neteller oder Webmoney vorgesehen, allerdings auch bei Weltrade keine Zahlung über PayPal. Im Test für die Banküberweisung tauchte diese Zahlungsmethode in der Auswahl nicht mehr auf. Es bleibt für deutsche Trader, die ein EUR-Konto eröffnen möchten, offenbar nur Neteller oder Webmoney, also kein überzeugendes Angebot an Zahlungsmethoden.

Auch Weltrade verlangt zur Identitätsfeststellung die üblichen Reisepass- oder Personalausweiskopien sowie weitere Nachweise wie z.B. Bankkontoauszug, Kreditkartenabrechnung o.ä. zur Adressfeststellung.

Mindesteinzahlungen ab 25 EUR

Die Mindesteinzahlung beträgt 25 EUR für das Mini-Konto, gefolgt von 200 EUR für das Premium-Konto. Für die Nutzung eines Social Trading-Kontos zum Kopieren von Handelsentscheidungen der ausgewählten Profi-Trader über ZuluTrade ist ein Mindesteinzahlungsbetrag von 500 EUR erforderlich.

Das Konto kann in den Währungen EUR, USD oder RUB geführt werden. Das Mini-Konto wird aufgrund des geringen Einzahlungsbetrages von 25 EUR auf Cent-Basis geführt.

Informationen zu Ein- und Auszahlungen über Kreditkarten erübrigen sich hier, da ohnehin keine Einzahlungen per Kreditkarte in EUR (und USD) vorgenommen werden können.

In der Phase zwischen Kontoeröffnung, also bereits erfolgter Anmeldung, und noch nicht vorgenommener Einzahlung sind andere Webseiten-Inhalte nicht mehr verfügbar. Es können also weder weitere Inhalte wie z.B. ein Asset Index noch andere Informationen, die ohne Anmeldung auch nicht einsehbar sind, aufgerufen werden.

Auszahlungen bei Weltrade

Auszahlungen auf Kreditkarte oder per Banküberweisung

Sollte die Einzahlung doch wider Erwarten per Banküberweisung funktionieren, was wir in unserem Test leider nicht feststellen konnten, da die Option Überweisung nicht mehr existierte, beträgt die Gebühr bei der Auszahlung per Überweisung 50 EUR. Da für Banküberweisungen bei Einzahlung keine Gebühr fällig wird, wird diese offensichtlich auf die Auszahlungsgebühren aufgeschlagen, weil es den Trader wahrscheinlich davon abhalten würde per Überweisung einzuzahlen, da ja auch keine kostenlosen Kreditkartenzahlungen in Euro vorgenommen werden können.

Weltrade wirbt mit einer Auszahlungsdauer innerhalb von 30 Minuten. Hiermit ist natürlich nur eine interne Bearbeitungszeit gemeint. Aufgrund der Schwierigkeiten aber überhaupt eine Einzahlung in EUR vorzunehmen, erscheint dies höchst unwahrscheinlich. Außerdem müssen alle Identitäts- und Anschriftennachweise vollständig vorliegen.

Bei den Auszahlungsmodalitäten erfolgt die übliche Anforderung von Dokumenten zur Identitätsfeststellung. Hierfür sind wieder eine Reisepasskopie sowie weitere Identitätsnachweise in Form von Bankauszügen oder Kreditkartenabrechnungen (als Adressennachweis) erforderlich. Die Unterlagen sind nur einmalig vorzulegen, für Folgeauszahlungen sind diese im System beim Online-Broker hinterlegt. Liegen diese bei der ersten Auszahlung noch nicht vor, ist eine Auszahlung innerhalb von 30 Minuten Bearbeitungszeit selbstverständlich schon gar nicht realistisch, da diese auch erst geprüft werden müssen. Im Übrigen gibt Weltrade in den Nutzungsbedingungen an, daß die Dokumente mindestens 24 Stunden vor der Auszahlung vorliegen müssen.

Bildungssektion von Weltrade

Dürftige Bildungsinhalte

Neben dem Demo-Konto mit bis zu 5 Mio EUR „Spielgeld“ ist die Bildungssektion von Weltrade lediglich mit einigen Büchern zum Thema Marktanalyse und Charttechniken (Japanese Candlesticks) sowie einer allgemeinen Einführung in die Trading-Plattform als Video ausgestattet. Das Demo-Konto eignet sich zwar sehr gut, um das Trading zu lernen und sich mit der Plattform vertraut zu machen, ersetzt aber kein Marktwissen, Kenntnisse über verschiedene Indikatoren und Strategien. Mehr Informationen über Binäre Optionen und Vermittlung von Basiswissen wären sinnvoll.

Weltrade Bildung

Asset-Index

Der Asset Index von Weltrade besteht aus über CFDs, Währungen und Rohstoffen.

Tradingoptionen für Binäre Optionen bei Weltrade

Put & Call-Optionen sind bei Weltrade nicht handelbar, hier sind die Handelsoptionen Pending Orders, in denen Optionen zu einem zuvor bestimmten Preis ge- oder verkauft werden. Natürlich werden auch bei Weltrade keine realen Vermögenswerte erworben, es handelt sich wie erwähnt nur um Optionen auf Forex und CFDs. Deshalb erübrigen sich bei Weltrade auch entsprechende Renditeangaben wie bei einfachen Put & Call-Optionen. Der Trader hat die Rendite also selbst in der Hand durch seine Kauf- oder Verkaufsentscheidungen.

Social Trading (Copytrading bzw. Mirror Trading)

Weltrade bietet neben den vier Trading-Konten auch ein Social Trading-Konto über ZuluTrade an. Handelsentscheidungen von den ausgewählten Profi-Tradern werden in Echtzeit kopiert und auf dem eigenen Konto ausgeführt. Der Mindesteinzahlungsbetrag für das Social-Trading-Konto beträgt 500 EUR.

Bonussystem bei Weltrade

In den Nutzungsbedingungen wird das Thema Bonussystem und Bonusbedingungen nur kurz und unvollständig angerissen. Wie oft ein Bonus grundsätzlich umgesetzt werden muss, bevor er tatsächlich zur Gutschrift bzw. Auszahlung kommt, ist nicht angegeben, nur dass das Bonusangebot abgelehnt werden kann.

Risikominimierung

Eine Risikominimierung ist über Stop Loss vorgesehen, eine Möglichkeit zur Verlustabsicherung wie z.B. bei IQ Option ist nicht vorhanden.

Guter Support im Live Chat-Test

Der 24/7 verfügbare Live Chat bei Weltrade war sofort verfügbar, die Antworten qualifiziert und präzise. Außerdem ist der Support per Emailadresse oder telefonischer Hotline unter einer englischen Festnetznummer erreichbar.

Mobiler Handel für IOS und Android bei Weltrade

Der mobile Handel bei Weltrade ist auch über Android und IOS möglich. Download der Apps nach Registrierung möglich.

Weltrade im Vergleich zu anderen Binäre Optionen-Brokern

Weltrade im Vergleich zu AlgoBanque, Sensus Capital, GOptions, Magnum Options, Redwood Options, Optionsclick, Ayondo, IQ Option, BinaryTilt, Finpari, Optionrally, 10Trade, Boss Capital u.a.

  • Auch gegenüber anderen Nicht-regulierten Binäre Optionen Brokern, die z.B. vorwiegend im US-Markt aktiv sind wie z.B. Magnum Options, erscheint Weltrade als Anbieter eher schwierig. Einzahlungsmöglichkeiten sind streng limitiert, Kreditkartenzahlungen in EUR oder USD nicht vorgesehen. Auch Banküberweisungen scheinen nicht (mehr) möglich zu sein.
  • Die Webseite und der Support von Weltrade ist wie bei Magnum Options, Grandoption, Finpari u.a. nicht in deutscher Sprache verfügbar. Trader, die sich mit deutschsprachigem Support und Informationen in deutscher Sprache sicherer fühlen, sollten Broker wie Sensus Capital, Ayondo oder einen der vielen anderen Binäre Optionen-Broker aus unseren Erfahrungsberichten wählen, die u.a. auch telefonischen Support in deutscher Sprache anbieten, weil sie z.B. eine deutsche Niederlassung unterhalten.
  • Eine Mindesteinzahlung von 25 EUR für einen Mini-Account macht natürlich einen denkbar günstigen Eindruck. Dabei bedenken sollte man aber, wenn denn eine Einzahlung zustande kommt, dass für Auszahlungen 50 EUR Gebühren anfallen. Auch die Mindesteinzahlung für den Premium-Account von 200 EUR liegt eher im unteren Bereich, auch hier sollte man aber schon die 50 EUR Auszahlungsgebühren berücksichtigen, die bestenfalls natürlich durch entsprechende Gewinne gedeckt sein sollten. Bei allen Binäre Optionen-Brokern in unseren Tests und Bewertungen sind Keditkartenzahlungen im Gegensatz zu Weltrade zumeist völlig kosten- und problemlos möglich.
  • Da Weltrade keine Put & Call-Optionen anbietet, die vor allem für Anfänger geeignet sind, ist das Angebot von Pending Orders (Sell & Buy) ohnehin nur für Fortgeschrittene interessant. Hier empfiehlt sich aber z.B. die wesentlich professionellere Leistungspalette von AlgoBanque, die für Anfänger (nur Put & Call-Optionen) und Fortgeschrittene (Pending Orders mit oder ohne Trading-Roboter) gleichermassen geeignet ist.

Fazit zu meinen Weltrade Erfahrungen

Die fehlende Regulierung, die russische Muttergesellschaft und sicher auch der Hauptsitz auf den Seychellen lassen deutsche Trader sicherlich zunächst zurückschrecken. Bei Weltrade muss der Trader für sich abwägen, ob er diesen Online-Broker grundsätzlich wählen will. Es sprechen in der Tat einige Gründe dagegen und es gibt zahlreiche Alternativen.

Sehr negativ sind die limitierten Ein- und Auszahlungsmethoden. Kreditkartenzahlungen in EUR oder USD sind überhaupt nicht möglich, die Methode Banküberweisung wurde in der Auswahl nach Anmeldung nicht mehr angegeben, so daß sich auch Bank und Empfängerkonto nicht herausfinden ließen. Dies hat auch nichts mit der aktuellen, politischen Lage zwischen der EU und Russland in Verbindung mit Sanktionen zu tun, zumal Weltrade auch seinen Sitz nicht in Russland, sondern auf den Seychellen hat. Es ist zu befürchten, vorausgesetzt eine Einzahlung war zuvor doch irgendwie möglich, z.B. über Neteller, dass eine Auszahlung aber aus irgendwelchen Gründen dann nicht erfolgen kann oder es zumindest zu Problemen kommt. Insgesamt ist Weltrade auch aufgrund der zahlreichen Zahlungsmethoden für den Osteuropäischen Raum, Russland und Thailand offenbar wenig oder gar nicht am mitteleuropäischen Markt interessiert.

Die Bildungssektion baut ausschließlich auf das Demo-Konto mit bis zu 5 Mio. EUR „Spielgeld“ und auf einige PDF-Dateien aus englischsprachigen Buchkapiteln. Materialien über Strategien, Analysetools oder Marktindikatoren sind nicht vorhanden, lediglich ein Video über Weltrade-Services, was natürlich unter Marketing und nicht unter Bildung Binäre Optionen fällt. Die Bildungsmaterialien sind deshalb mehr als enttäuschend, im Gegensatz zu so beispielhaft guten, zahlreichen und ausführlichen Unterlagen bei z.B. AlgoBanque für Anfänger und Fortgeschrittene.

Die gesamte Abwicklung von Ein- und Auszahlungen scheint bei Weltrade bei Weitem nicht für den deutschen Markt gemacht zu sein, obwohl der Broker auf den allerersten Blick noch recht professionell und sympathisch aufgrund der Webseite und Unternehmensinformationen wirkte und auch der Support gut war. Es fehlen ein vollständiger Asset Index, ausführliche Angaben über Handelsoptionen und eine FAQ-Seite, die einige fehlende Informationen und Abläufe in logischer Reihenfolge ergänzen würde. In unseren Erfahrungsberichten finden Sie zahlreiche Alternativen für Binäre Optionen-Broker.

Da Weltrade ohnehin keine Put & Call-Optionen anbietet, die vor allem für Anfänger als Einstieg in den Binäre Optionen-Handel gut geeignet sind, weil ein derart detaillierteres Wissen über Markt und Handelswerte nicht so verstärkt wie bei Pending Orders erforderlich ist, wo ein Kaufs- oder Verkaufspreis zuvor festgelegt werden muss, erübrigt sich für Anfänger dieser Broker eigentlich schon generell.

Insgesamt überzeugt Weltrade infolge dieser Mängelliste nicht, zumal es sich um sehr entscheidende Entscheidungskriterien für den Trader handelt, und liegt hinter vielen von uns getesteten Binäre Optionen-Brokern weit zurück.

banc de binary

Weltrade Erfahrungen – Binäre Optionen Broker Vergleich was last modified: August 10th, 2015 by AngelaZ