WMoption Erfahrungen – Binäre Optionen Broker

WMoption Erfahrungsbericht

Meine WMoption Erfahrungen – Test & Bewertung Binäre Optionen-Broker

Pro

  • Binäre Optionen & Forex handelbar
  • 57 Assets (Währungspaare, Aktien, Indizes & Rohstoffe)
  • Vielseitige Handelsarten
  • SpotOption-Handelssoftware inkl. mobilen Apps für iOS & Android
  • Mindesteinzahlung 100 EUR (Banküberweisung 500 EUR) für das kleinste Konto
  • Bis zu 85% Rendite
  • Neukundenbonus ab 20%

Contra

  • Nicht regulierter Broker mit Sitz auf den pazifischen Marshall-Inseln
  • Keine nachweisbare Einlagensicherung
  • Webseite nur teilweise in deutscher Sprache
  • Kein Demo-Konto
  • Keine mobilen Apps für WindowsPhone & BlackBerry
  • 25 EUR Gebühren bei Banküberweisungen (Ein- und Auszahlungen)
  • 25 EUR Mindesteinsatz je Trade
  • 30-facher Mindest-Bonusumsatz erforderlich
  • Verbesserungsfähiger Support – Live Chat dauerhaft deaktiviert, nur englischsprachig
 
Jetzt bei WMoption anmelden!und online traden!

WMoption – Marke & Handelsplattform für Binäre Optionen & Forex

Das Unternehmen

WMoption, seit Mitte 2015 am Markt, ist eine Marke und Handelsplattform für Binäre Optionen und Forex der Omni Capital Limited mit Sitz auf den pazifischen Marshall-Inseln, die auch Betreiberin des Binäre Optionen-Brokers OptionsXO ist.

Die Kontoführung und -abwicklung erfolgt durch die Omni Global Solutions SRL, ebenfalls mit Sitz in Bukarest/Rumänien.

Seriosität von WMoption

Fehlende Regulierung und nicht nachweisbare Einlagensicherung

WMoption ist nicht reguliert und hat seinen Unternehmenssitz auf den pazifischen Marshall-Inseln, einem Standort, der keine zuverlässige Regulierung bieten kann. Zwar betont auch WMoption wie OptionsXO auf seiner Webseite die Sicherheit der Kundengelder auf Bankkonten bei der britischen Barclays Bank plc in London und dass die Kundeneinlagen getrennt vom Unternehmenskapital verwahrt werden, nachweisbar ist dies bei unregulierten Unternehmen jedoch grundsätzlich nicht.

Insofern ist WMoption nicht als seriöser Broker einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Handel mit Binären Optionen befindet sich unten auf der Webseite des Brokers.

Die Webseite von WMoption

Die Webseite von WMoption ist zwar in deutscher Sprache verfügbar, große Teile sind jedoch nicht übersetzt und in englischer Sprache. Die Inhalte sind übersichtlich strukturiert, aber auch bei WMoption haben die Informationen wie z.B. über das Unternehmen wenig Substanz.

Informationen über Binäre Optionen, Ein- und Auszahlungen, Handel und Kontoführung sind ausführlich unter FAQ dargestellt, sprachlich jedoch im Mix zwischen Deutsch und Englisch.

Die deutschsprachige Webseite des Binäre Optionen-Brokers WMoption

Die deutschsprachige Webseite des Binäre Optionen-Brokers WMoption

Kein Demo-Konto erhältlich

Der Broker stellt kein Demo-Konto zur Verfügung. Risikofreies Trading, das Erlernen von Strategien oder Tests der Handelsplattform sind somit nicht möglich.

Insgesamt 6 unterschiedliche Kontoarten ab 100 EUR Mindesteinlage

Für das kleinste Konto, welches keinerlei Features enthält, ist eine Mindesteinlage von 100 EUR erforderlich.

Trader können zwischen 5 weiteren, unterschiedlichen Kontotypen ab einer Mindesteinlage von 250 EUR wählen.

WMoption Rookie Account

WMoption Basic Account

WMoption Silver Account

WMoption Gold Account

Außerdem ist ein VIP-Konto für höhere Investitionen erhältlich, dessen Bedingungen individuell ausgehandelt werden können.

Einfache Anmeldung für ein Live-Konto

Für die Kontoeröffnung sind die üblichen persönlichen Angaben und Kontodetails wie die gewünschte Kontowährung über das Registrierungsformular notwendig.

Kontoeröffnungsformular von WMoption

Kontoeröffnungsformular von WMoption

Für die Identitätsfeststellung sind Reisepass- bzw. Personalausweis sowie ein Adressnachweis in Form einer Versorger-Rechnung (Strom-, Gas- oder Wasserrechnung) bzw. bei Kreditkartenzahlung bzw. Banküberweisung auch die Kopie der Kreditkarte bzw. Bankkontoauszug erforderlich.

 
Jetzt bei WMoption anmelden!und online traden!

Einzahlungen bei WMoption

Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder über das Internet

Einzahlungen auf das Handelskonto können per Kreditkarte wie Visa oder Mastercard, Maestro, mittels Banküberweisung oder über Online-Zahlungsdienstleister wie Skrill, Neteller oder WebMoney erfolgen.

Mindesteinzahlung ab 100 EUR

Die Mindesteinzahlung auf die kleinste Kontoart, welches keinerlei Extras enthält, beträgt 100 EUR. Das das nächste, „reguläre“ Konto (Rookie-Konto) gilt eine Ersteinzahlung von mindestens 250 EUR.

Der Mindesteinzahlungsbetrag per Banküberweisung beträgt unabhängig von den beiden vorgenannten Kontoarten 500 EUR, zuzüglich einer internen Bearbeitungsgebühr von 25 EUR.

Das Handelskonto kann nur in EUR oder USD geführt werden. Eine Währungsänderung ist nach Kontoeröffnung wie üblich nicht mehr möglich.

Bei Einzahlung auf das Handelskonto muss der Trader gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Handelskonto-Inhaber bei WMoption sein.

Auszahlungen bei WMoption

Auszahlungen ab 100 EUR

Auszahlungen werden ab einem Betrag von 100 EUR ausgeführt. Auch bei den Auszahlungen per Überweisung wird eine Bearbeitungsgebühr von 25 EUR berechnet. Hinzukommen können je nach ausführender Bank auch Auslandsüberweisungsgebühren.

Transaktionen werden bis zu maximal einem Betrag in Höhe des Einzahlungsbetrages auf das Kreditkartenkonto, von dem die Einzahlung erfolgte, vorgenommen. Darüber hinausgehende Beträge müssen per Überweisung auf ein anzugebendes, eigenes Bankkonto des Handelskonto-Inhabers erfolgen.

Die interne Bearbeitungszeit für Auszahlungen, die nach elektronischem Auszahlungsantrag über das Handelskonto vorgenommen werden, gibt der Broker mit 3 Arbeitstagen an, zuzüglich der Banklaufzeit bis der Betrag auf dem eigenen Konto gutgeschrieben ist.

Zahlungen über Dritte sind gemäß den Anti-Geldwäsche-Richtlinien bei den meisten Online-Brokern weder bei Ein- noch Auszahlungen möglich, so auch bei WMoption.

Fortbildungsmöglichkeiten abhängig von der Kontoart

Der Zugang zu den Fortbildungsmöglichkeiten steigert sich je nach Kontoart und damit der Mindesteinlage. WMoption TV übermittelt aktuelle Marktnachrichten und es stehen auch eine Reihe von Video-Tutorials zur Verfügung, die sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene eignen.

Aktuelle, tägliche Marktnachrichten werden jedoch auch für das Rookie-Konto bereitgestellt.

Kleinere Asset Index mit 57 Basiswerten

Der Asset Index beinhaltet 57 Basiswerte, bestehend aus Währungspaaren (12), Aktien (19), Indizes (19) und Rohstoffen (7).

Die einzelnen Basiswerte sind mit Kurzinformationen, Handelszeiten, Reuters Code und Ablaufformel hinterlegt. Exotische Werte sind im wenig umfangreichen Asset Index nicht enthalten, sie entsprechendem dem Standard der eher durchschnittlichen Angebote.

Der WMoption-Asset Index enthält 57 Basiswerte

Der WMoption-Asset Index enthält 57 Basiswerte

Vielseitige Handelsarten

Die Handelsarten bestehen aus den klassische Put & Call-Optionen zu lang- und kurzfristigen Laufzeiten, One Touch, Paare, Leiter und Forex.

Der Mindesteinsatz je Trade beträgt 25 EUR.

Benutzerfreundliche SpotOption-Handelsplattform inkl. mobilen Apps für iOS und Android

WMoption nutzt die webbasierte SpotOption-Handelsplattform, die zu den am häufigsten vertretenen Trading-Plattformen unter den Binäre Optionen-Brokern gehört und bei Tradern aufgrund der Benutzerfreundlichkeit sehr beliebt ist.

Mobile Apps zum Download stehen für iOS und Android über den jeweiligen Store zur Verfügung. Für Windows Phone- und BlackBerry-Nutzer sind bisher keine Apps erhältlich.

Rendite zwischen 70-85%

Die erzielbare Rendite für die klassischen Put & Call-Optionen beträgt zwischen 70-85%. High Yield-Optionen (One Touch) werden mit bis zu 550% angegeben.

Neukunden-Bonus ab 20%

Neukunden erhalten je nach Kontoart einen Bonus ab 20% für das Rookie-Konto.

Für die Gutschrift des Bonus ist ein 30-facher Bonus-Mindestumsatz erforderlich. Der Bonus wird auf dem Konto gutgeschrieben und mit dem Betrag kann gehandelt werden, wird der Ziel-Mindestumsatz jedoch nicht in dem vorgegebenen Zeitraum erreicht, werden sowohl Profit als auch Bonus wieder storniert.

Verbesserungsfähiger Kunden-Support

Der Support des Binäre Optionen-Brokers steht nach eigenen Angaben rund um die Uhr zur Verfügung. Dies konnten wir im Test allerdings nicht feststellen, der Live Chat ist offensichtlich dauerhaft deaktiviert und es ist nur ein Email-Formular nutzbar. Telefonisch ist der Broker nur über eine Festnetznummer in Rumänien zu erreichen und per Email. Die Support-Mitarbeiter sind ausschließlich englischsprachig.

WMoption im Vergleich zu anderen Binäre Optionen-Brokern

  • Der nicht regulierte Broker hat seinen Unternehmenssitz auf den pazifischen Marshall-Inseln. Die Sicherheit der Kundengelder lässt sich letztendlich nicht nachweisen. Regulierte Broker sind z.B. 24option, BDSwiss oder IQ Option.
  • Ein Demo-Konto steht bei WMoption nicht zur Verfügung. Ein kostenloses Demo-Konto, unabhängig von einem Live-Konto ist z.B. bei 365trading erhältlich.
  • Einzahlungen per Kreditkarte sind gebührenfrei. Die Mindesteinlage per Banküberweisung beträgt statt 100 EUR für das kleinste Konto 500 EUR, zuzüglich 25 EUR Bearbeitungsgebühr. Eine Auszahlung erfolgt ab 100 EUR, Banküberweisungen werden auch bei Auszahlungen mit 25 EUR Gebühren berechnet.
  • Die webbasierte SpotOption-Handelssoftware erfordert keinen Download und ist sowohl bei Binäre Optionen-Brokern als auch Trader wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit beliebt. Mobile Apps gibt es für Nutzer von iOS und Android-Geräten, für WindowsPhone oder BlackBerry leider nicht.
  • Der Asset Index besteht aus 57 Basiswerten (Währungspaare, Aktien, Indizes & Rohstoffe) und liegt damit unter im Durchschnitt von 70-80 Basiswerten der Binäre Optionen-Anbieter.
  • Das Angebot bezüglich der Handelsarten beinhaltet die klassischen Put & Call-Optionen mit kurz- und langfristigen Laufzeiten, One Touch-, Paare- und Leiter-Optionen sowie Forex. Der Mindesteinsatz je Trade beträgt 25 EUR.
  • Die Schulungsmöglichkeiten sind zum Teil kontoabhängig, Webinare oder Seminare werden nicht angeboten. Ein sehr gutes Fortbildungsangebot bietet ETX Capital, ein FX- und CFD-Broker, der auch Binäre Optionen im Angebot hat und im Test sehr positiv bewertet wurde.
  • Der Live Chat war für einen Test nicht erreichbar und ist deaktiviert. Es können nur Email-Nachrichten hinterlassen werden. Ansonsten ist der Kundenservice über eine rumänische, kostenpflichtige Festnetznummer telefonisch und natürlich auch per Email unter einer Support-Adresse zu erreichen. Die Erreichbarkeit von 24/7 bestätigte sich im Test nicht.

Fazit zu WMoption

Der nicht regulierte Broker hat seinen Sitz auf den pazifischen Marshall-Inseln und verfügt bisher über keine Lizenz, was bezüglich Sicherheit und Seriosität grundsätzlich negativ zu bewerten ist. Eine Einlagensicherung kann nicht nachgewiesen werden, auch wenn WMoption nach eigenen Angaben versichert, Kundengelder auf segregierten Bankkonten getrennt vom Unternehmenskapital zu verwahren. Der Kunden- und technische Support sowie die Kontoführung wird über eine Tochtergesellschaft in Bukarest/Rumänien abgewickelt.

Die deutschsprachige Webseite ist nur teilweise in die deutsche Sprache übersetzt. Rechtliche Dokumente (Allgemeine Geschäftsbedingungen u.a.) und viele andere Inhalte sind nur in englischer Sprache verfügbar. Insgesamt ist der Informationsgehalt abgesehen von einigen relevanten Angaben unter FAQ bezüglich Ein- und Auszahlungen eher dürftig, auch fehlen aussagekräftige Unternehmensinformationen.

Ein Demo-Konto für risikofreies Tradig ist leider nicht vorhanden. Die Mindesteinlage für ein Live-Konto beginnt bei 100 EUR, das dazugehörige Konto bietet jedoch keine nennenswerten Features wie Markt-Updates oder einen Bonus. Die nächsthöhere Kontoart ist das sogenannte Rookie-Konto mit einer Mindesteinlage von 250 EUR.

Die Mindesteinzahlung per Banküberweisung beträgt 500 EUR. Banküberweisungen werden grundsätzlich sowohl bei Ein- als auch Auszahlungen mit 25 EUR Gebühren belastet. Zahlungen über Kreditkarten sind kostenlos. Auszahlungen können ab einem Mindestauszahlungsbetrag von 100 EUR vorgenommen werden. Die interne Bearbeitungsdauer gibt der Broker mit 3 Tagen an, zuzüglich der regulären Banklaufzeit können Trader von einer Auszahlungsdauer von 7 Arbeitstagen ausgehen.

Mit 57 handelbaren Assets liegt der Broker unter Durchschnitt der Binäre Optionen-Broker. Es sind Währungspaare, Aktien, Indizes und Rohstoffe handelbar, die dem Standard der Broker mit kleinem Asset Index entsprechen und von SpotOption als Paket bereitgestellt werden. Exotische Werte sind hier generell nicht zu erwarten.

Vielseitig sind die Handelsarten. Trader haben die Wahl zwischen den klassischen Put & Call-Optionen, die sich besonders für Einsteiger eignen. Hier sind kurz- und langfristige Laufzeiten wählbar. Außerdem können One Touch, Paare, Leiter und Forex gehandelt werden. Der Mindesteinsatz beginnt bei 25 EUR je Trade und ist damit sehr hoch.

Die webbasierte SpotOption-Handelssoftware dürfte erfahrenen Binäre Optionen-Tradern schon von anderen Brokern bekannt sein. Die Software erweist sich als sehr benutzerfreundlich mit einfach gestalteter Oberfläche, die auch für Anfänger leicht verständlich ist. Besondere Tools bietet SpotOption im Gegensatz zu den MetaTrader-Handelsplattformen allerdings nicht. SpotOption kann von jedem stationären PC oder Laptop über das Internet genutzt werden. Für mobile Endgeräte stehen mobile Apps für iOS und Android über den Apple bzw. Google Store zur Verfügung. Keine mobile Apps gibt es bisher für WindowsPhone und BlackBerry.

Neukunden erhalten einen Bonus ab 20% für das Rookie-Konto mit einer Mindesteinlage von 250 EUR. Für die endgültige Gutschrift des Bonus ist ein vorheriger 30-facher Mindest-Bonusumsatz erforderlich. Wird dieser in dem für das jeweilige Bonus-Angebot angegebenen Zeitraum nicht erreicht, wird sowohl der mit dem Bonusbetrag erzielte Profit als auch der Bonus selbst wieder storniert. Trader sollten bei Brokern mit Mindestumsatz-Bedingungen vor Annahme des Bonusangebots sicher sein, dass sie den Mindestumsatz auch tatsächlich erreichen.

Auch WMoption konnte wie schon das Schwesterunternehmen OptionsXO nicht wirklich überzeugen. Der Broker ist nicht reguliert, eine Einlagensicherung ist nicht nachweisbar und der Unternehmenssitz auf den Marshall-Inseln ist wenig vorteilhaft, da für europäische Kunden wenig vertrauenerweckend.

Es fehlt ein Demo-Konto und der Support ist durchaus verbesserungsfähig, zumal dieser nur über die Tochtergesellschaft in Rumänien und in englischer Sprache zu erreichen ist.

Positiv sind die vielseitigen Handelsarten, recht ordentliche Fortbildungsmöglichkeiten und eine niedrige Mindesteinzahlung, der jedoch der hohe Mindesteinsatz je Trade von 25 EUR gegenübersteht und die damit schnell verbraucht sein dürfte. Höheren Mindesteinzahlungen steht die bereits erwähnte, nicht vorhandene Regulierung und Einlagensicherung entgegen.

 
Jetzt bei WMoption anmelden!und online traden!

Jetzt den richtigen Binäre Optionen-Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir die Ergebnisse der Tests & Vergleiche der Binären Optionen-Broker ausführlich zusammengefasst. Über den jeweiligen Erfahrungsbericht können Sie sich direkt beim Broker anmelden und ein Demo- oder Live-Konto eröffnen.

Alle Informationen , die für die Auswahl des richtigen Brokers wichtig sind, finden Sie auch in unserem ausführlichen Artikel „Die 10 besten Binäre Optionen-Broker“.

Wie Sie den Handel mit Binären Optionen lernen, was Sie bei der Broker-Wahl beachten sollten und einen guten Anbieter ausmacht, erfahren Sie in unseren Beiträgen.

 

 

WMoption Erfahrungen – Binäre Optionen Broker was last modified: April 12th, 2016 by AngelaZ