Wüstenrot ETF Managed Depot Erfahrungen – Test & Bewertung Anlagestrategien/Robo Advisor

Wüstenrot ETF Managed Depot Erfahrungsbericht

Meine Wüstenrot ETF Managed Depot Erfahrungen – Test & Bewertung Anlagestrategien/Robo Advisor

Pro

  • Robo Advisor von Wüstenrot direct als ETF Managed Depot
  • Erfahrene, deutsche Universalbank mit Sitz in Ludwigsburg
  • Reguliert durch deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)
  • Depotführung bei ebase
  • Übersichtliche Webseite
  • 5 Musterportfolios & 5 Risikoklassen
  • Einmalanlage, Sparplan & Entnahmeplan erhältlich
  • Mindestanlage als Einmalanlage 2.500 EUR, Sparplan ab 50 EUR monatlich
  • Gestaffelte Gebühren zwischen 0,45%-0,95% p.a., je nach Anlagevolumen
  • Kein Ausgabeaufschlag & Transaktionsaktionsgebühren
  • Tägliche Portfolio-Überwachung & Rebalancing (automatische Anpassung)
  • Halbjährliches, ausführliches Reporting
  • Vollwertiges Wertpapier-Depot mit kostenloser Depotführung
  • Kundensupport telefonisch & per E-Mail
  • Depot-App für direkten Zugang zur Wertentwicklung der Geldanlage

Contra

  • Postversand der Depoteröffnungs-Dokumente & PostIdent-Legitimation erforderlich

Wüstenrot ETF Managed Depot – Der Robo Advisor von Wüstenrot direct

Das Unternehmen

Mit dem Robo Advisor von Wüstenrot direct – dem Wüstenrot ETF Managed Depot – will auch die Direktbank der erfahrenen Universalbank in den Bereich digitale Vermögensverwaltung einsteigen.

Wüstenrot direct ist eine Marke der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank mit Hauptsitz in baden-württembergischen Ludwigsburg.  Neben Girokonten, Kreditkarten und Finanzierungen bietet Wüstenrot direct Privatkunden Sparanlagen wie Tages- & Festgeld, Versicherungen sowie einen Wertpapier-Bereich mit einem kostenlosen Depot.

Die Depotführung des Wüstenrot Managed Depot erfolgt bei ebase (European Bank for Financial Services GmbH).

Die Wüstenrot Bank wurde im Jahr 1968 als Wüstenrot Bank AG für Wohnungswirtschaft in Ludwigsburg gegründet und unterstützte durch Immobilien-Finanzierungen die Kunden der Bausparkasse. 1985 begann die Bank ein Filialnetz als Universalbank aufzubauen, welche aufgrund der negativen Ertragslage alle bis zum Jahr 2002 wieder geschlossen wurden. In 2005 fusionierte die Wüstenrot Bank AG mit der Wüstenrot Hypothekenbank zur Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank.

Grundlage für die ermittelte Anlagestrategie eines ETF Managed Depots in der digitalen Vermögensverwaltung ist die Auswertung von einigen einfachen Fragen zu seinen persönlichen Anlagezielen, die der Anleger online beantwortet, wie z.B. Höhe der Investitionssumme, Anlagedauer usw. Hieraus ermittelt das Computerprogramm die Risikobereitschaft und errechnet das Anlagekonzept mit Empfehlung hierzu passender, passiver Index-Fonds (ETFs) in unterschiedlicher Zusammensetzung der investierbaren Risiko- und Anlageklassen.

Sagt dem Kunden das Musterportfolio zu, kann er mit wenigen Mausklicks und seinen persönlichen Angaben über den angeschlossenen Broker bzw. Vermögensverwalter einen Vertrag abschließen und das Online-Depot bei Wüstenrot direct eröffnen.

Was können Robo Advisor?

Robo Advisor sind computergestützte Programme, die anhand von Algorithmen errechnete Anlagekonzepte und -strategien erstellen. Auf Basis von historischen Daten, unterschiedlichen Modellen und Risiko-Profilen erhalten Kunden passende Investitions-Vorschläge mit den dazugehören Wertentwicklungs-Prognosen über die digitale Robo Advisor-Plattform. Die auch digitale Vermögensverwaltung genannten Robo Advisor legen ihren Produkt-Fokus hauptsächlich auf ETFs (Exchange Traded Funds) mit breiter Risikostreuung und zu geringen Kosten. Der Schwerpunkt liegt auf der Risiko- und Kostenminimierung, um bei gleichem Risiko höhere Renditen als die klassischen Anlagen bei Banken und Investmentgesellschaften zu erzielen.

Anleger wickeln über die digitale Vermögensverwaltung ihre Geldanlagen vollständig online ab, haben jederzeit Zugang zu ihrem Depot und können die Wertentwicklung transparent und papierlos verfolgen. Deutsche Banken & Broker werden durch die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin reguliert und verfügt über die gesetzliche Einlagensicherung. Wertpapiere gelten allerdings als Sondervermögen, d.h. die depotverwaltende Bank verwahrt das Anlagevermögen lediglich und hat keinerlei Zugriff auf die Depotwerte.

Warum in ETFs und nicht in Fonds der Investmentbanken oder Einzel-Aktien investieren?

Als ETFs bezeichnet man sogenannte Exchange Traded Funds, an der Börse gehandelte, passive (nicht gemangte) Index-Fonds. ETFs bilden 1:1 einen Index ab wie z.B. den DAX oder den MSCI World. Steigt der Kurs eines Index, erhöht sich auch der Wert des entsprechenden ETFs entsprechend.

Inzwischen werden ETFs in einer großen Vielzahl angeboten. Nahezu alle weltweiten Indizes sind auch als ETFs für Industrien, Wertpapierarten oder Investmentstile erhältlich z.B. für Aktien, Immobilen, Anleihen, Währungen, Rohstoffe oder Hedge Fonds.

Die Deutsche Börse in Frankfurt hat inzwischen eine eigene Plattform für ETFs eingeführt. Im XETRA-Handel sind inzwischen weit über 1.000 Exchange Traded Funds gelistet.

Wie auch viele andere Fonds der Kapitalanlagegesellschaften, sind ETFs zum Teil auch sparplanfähig. Anleger können monatlich in ETFs als Sparplan und sogar in vermögenswirksame Leistungen (VL) wie bei finvesto investieren. Langfristige Investitionen über beispielsweise 10 Jahre können eine gute Rendite erzielen. Darüber hinaus ist die Risikostreuung vorteilhafter im Gegensatz zu Einzelaktien oder anderen Wertpapierarten.

Ein besonderer Vorteil der ETFs ist die transparente und günstige Kostenstruktur, da sie den Index abbilden und keine Umschichtungen durch Fondsmanager vorgenommen werden, so dass ein hoher Kostenanteil entfällt.

Seriosität von Wüstenrot direct & dem Depotverwalter ebase

Deutsche BaFin-Regulierung & Einlagensicherung

Die Muttergesellschaft von Wüstenrot direct – Wüstenrot Bank Aktiengesellschaft Pfandbriefbank – wird durch die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert und ist dort unter der ID-Nr. 108572 als CRR-Kreditinstitut registriert.

Auszug aus der Unternehmensdatenbank der deutschen BaFin – European Bank of Financial Serives GmbH (ebase)

Die depotverwaltende Bank ebase wird ebenfalls durch die deutsche BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert und ist dort unter der ID-Nr. 118506 als CRR-Kreditinstitut registriert.

Auszug aus der Unternehmensdatenbank der deutschen BaFin – European Bank of Financial Serives GmbH (ebase)

Im Rahmen der gesetzlichen Regularien im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der Bank sind Kundengelder-über den deutschen Einlagensicherungsfonds in Höhe von bis zu 100.000 EUR je Kunde gesichert.

Die Einlagensicherung gilt jedoch nur für Bankeinlagen wie Girokonten, Spar-, Festgeld-, Tagesgeldkonten usw., nicht für Wertpapierdepots, denn hier handelt es sich um sogenanntes Sondervermögen. Wertpapiere werden von Banken im Kundenauftrag verwahrt, d.h. sie sind Eigentum des Kunden und werden im Insolvenzfall an diesen herausgegeben. Ein Zugriff auf Depotwerte und damit auch auf das ETF Managed Depot durch Bank oder Gläubiger ist deshalb nicht möglich.

Kundengelder werden gemäß den gesetzlichen Regulierungsbestimmungen grundsätzlich getrennt vom Unternehmenskapital auf Bankkonten verwahrt und sind bei einer Unternehmensinsolvenz vor dem Zugriff durch Gläubiger geschützt.

Die Webseite von Wüstenrot direct – Integriertes Robo Advisor-Angebot für das Wüstenrot ETF Managed Depot

Das Robo Advisor-Angebot von Wüstenrot Direct ist in die Webseite integriert, die sich gut strukturiert, informativ und gut verständlich präsentiert. Neben dem ETF Managed Depot enthält die Internetpräsenz selbstverständlich auch alle anderen Geschäftsbereiche der Direktbank, die sich übersichtlich in Konto & Karte, Sparen, Wertpapiere, Finanzieren und Versicherungen gliedern.

Die Webseite von Wüstenrot direct

Einmalanlage ab 2.500 EUR, Sparplan ab 50 EUR monatlich

Wer als Einmalanlage in das Wüstenrot ETF Managed Depot investieren möchte, benötigt ein Investitionsbudget von mindestens 2.500 EUR. Für monatliches Sparen bis zur Mindestanlagesumme bietet sich ein Sparplan ab 50 EUR monatlich an. Die Auszahlung kann sowohl als Einmalbetrag als auch als Entnahmeplan erfolgen.

5 unterschiedliche Musterportfolios & Risikoklassen

Wüstenrot ETF Managed Depot bietet 5 unterschiedliche Musterportfolios & Risikoklassen. Investitionen erfolgen ausschließlich in ETFs. Abgebildet werden in den ETFs die folgenden Anlageklassen:

  • Staatsanleihen Europa
  • Unternehmensanleihen Europa
  • Aktien global
  • Aktien Schwellenländer
  • Rohstoffe

Die tägliche Überwachung durch die Anlageexperten von Wüstenrot gewährleistet ein schnelles Eingreifen, wenn sich die Anlage negativ entwickeln sollte, mit automatischer Anpassung (Rebalancing). Halbjährlich erhalten Anleger ein ausführliches Reporting zu ihrer Geldanlage.

Eingestuft wird der Anleger in eine der fünf verschiedenen Risikoklassen. Die Risikoklasse wirkt sich auf die Zusammensetzung des Portfolios aus.

Fonds und damit auch ETFs werden in die folgenden 5 Risikoklassen unterteilt:

Risikoklasse 1: Sicherheitsorientiert mit geringem Risiko

Risikoklasse 2: Ertragsorientiert mit moderatem Risiko

Risikoklasse 3: Wachstumsorientiert mit höherem Risiko

Risikoklasse 4: Risikoorientiert mit überdurchschnittlichem Risiko

Risikoklasse 5: Spekulativ mit unbegrenztem Risiko

Kostenstruktur für das Wüstenrot ETF Managed Depot – Staffel-Gebühren ab 0,45% p.a.

Die Gebühren für das Wüstenrot ETF Managed Depot betragen für ein Anlagevolumen von unter 10.000 EUR 0,95% p.a., ab 10.000 EUR 0,75% p.a. und für Anlagen ab 50.000 EUR 0,45% p.a. Bei gestaffelten Gebühren, empfiehlt es sich daher, nicht knapp unter dem nächsthöheren Betrag zu investieren.

Die jährlichen Gebühren für das Wüstenrot ETF Managed Depot sind gestaffelt nach Höhe des Anlagevolumens

Ermittlung der passenden Anlagestrategie & Depoteröffnung in 4 einfachen Schritten

Für die Ermittlung der persönlichen Anlagestrategie und des Risikoprofils sind nur wenige Fragen zu beantworten, und zwar der Anlagezeitraum, das persönliche Anlageziel, die Risikobereitschaft, ihre Erfahrungen und Kenntnisse bezüglich Wertpapieren und ihre finanziellen Verhältnisse (Einkommen und Vermögen).

Ermittlung der persönlichen Anlagestrategie & Risikobereitschaft

Nach Abschluss der notwendigen Angaben erhalten Anleger einen unverbindlichen Vorschlag für das passende Musterportfolio.

Einfache Online-Depoteröffnung

Die nach Ermittlung der passenden Anlagestrategie folgende Depoteröffnung bei Wüstenrot direct gestaltet sich denkbar einfach. Im ersten Schritt erfolgen die persönlichen Angaben des Depotinhabers. Danach werden Kenntnisse und Erfahrungen im Handel mit Wertpapieren abgefragt und es erfolgt eine Zusammenfassung der gemachten Angaben, die der Neukunde ausdruckt, unterschreibt und im Original an Wüstenrot direct per Post sendet.

Das Anmeldeformular für die Depoteröffnung bei Wüstenrot direct

Die Legitimation mittels Reisepass oder Personalausweis kann allerdings nur per PostIdent-Verfahren und einem damit notwendigen persönlichen Besuch in einer Postfiliale vorgenommen werden und nicht als Video-ID über das internetfähige Endgerät wie Computer, Tablet oder Smartphone. Nach Übersendung aller Formulare per Post und Prüfung der vorliegenden Dokumente durch Wüstenrot direct, erhält der Depotinhaber alle erforderlichen Unterlagen per Post. Erst danach kann das Trading-Konto aktiv genutzt werden und die Einzahlung auf das Depot erfolgen.

 

Jetzt zu Wüstenrot

und ETFs handeln!

Support telefonisch & per E-Mail

Der Kundenservice ist telefonisch und per E-Mail von Montag-Freitag von 8-19 Uhr für Bestandskunden als auch Interessenten zu erreichen. Darüber hinaus kann ein Rückruf-Service außerhalb dieser Zeiten vereinbart werden oder das Kontaktformular über die Webseite genutzt werden. Ein Live Chat ist nicht vorhanden.

 Fazit zum Wüstenrot ETF Managed Depot

Das Robo Advisor-Angebot Wüstenrot ETF Managed Fonds ist der digitale Vermögensverwaltungsbereich der Direktbank Wüstenrot direct. Das Unternehmen – vielen Deutschen insbesondere als Bausparkasse bekannt –  bietet eine hohe Sicherheit, ein seriöses, erfahrenes Unternehmensumfeld und verfügt über eine umfangreiche, doppelte Einlagensicherung von Kundengeldern für Bankeinlagen (Giro-, Spar- & Festgeldkonten).

Konto und Depot werden bei der ebase (European Financial Services Bank AG), einer 100%igen Tochtergesellschaft der deutschen Direktbank comdirect, welche wiederum zur Frankfurter Commerzbank-Gruppe gehört, geführt. Die Depotbank ebase wird durch die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin reguliert und verfügt über die gesetzliche Einlagensicherung.

Gemäß den EU-weit geltenden Regularien werden Kundengelder auf Bankkonten grundsätzlich getrennt vom Unternehmenskapital verwahrt, so dass im Insolvenzfall eines Brokers kein Zugriff auf Kundengelder durch Gläubiger erfolgen kann. Wertpapiere gelten jedoch als Sondervermögen und unterliegen nicht der Einlagensicherung wie Spar- oder Festgeldkonten. Ein Zugriff auf die Depotwerte ist nur dem Depot-Inhaber möglich, von der Bank werden diese nur verwahrt.

Neben dem Wüstenrot ETF Managed Depot als Anlagestrategie & Investitionen in gemanagte ETFs sind auch Aktien, Fonds, Anleihen und Zertifikate an in- und ausländischen Börsen handelbar. Außerbörslich werden beispielsweise etwa 10.000 Fonds angeboten.

Für den Wertpapier-Handel stellt Wüstenrot direct eine benutzerfreundliche Software zur Verfügung, die jedoch ohne mobile Apps für den Handel den Nutzern mobiler Endgeräte keine Extras bietet. Mobile Apps sind nur für das Online-Banking vorhanden, die den Zugriff auf das Depot zwar ermöglichen, jedoch nicht den Handel. Über die App kann der Anleger jedoch die Wertentwicklung seines Depots und damit auch des Wüstenrot ETF Managed Depot jederzeit verfolgen.

Die Kosten für die digitale Vermögensverwaltung des Wüstenrot ETF Managed Depot liegen je nach Anlagevolumen zwischen 0,45% und 0,95%. Für Geldanlagen unter 10.000 EUR wird eine jährliche Gebühr von 0,95% fällig. Damit liegt der Anbieter im branchenüblichen Bereich.

Die tägliche Überwachung des ETF-Portfolios und automatische Anpassungen (Rebalancing) durch die Wertpapier-Experten, ein halbjährliches, ausführliches Reporting sowie die Möglichkeit zur Einmalanlage, Sparplan und Auszahlungen als Einmalbetrag oder Entnahmeplan sowie ein vergleichsweise niedriger Einmalanlage-Mindestbetrag von 2.500 EUR haben im Test durchaus überzeugt.

Vorteilhaft wirkt sich die Staffelung der Gebühren beim Wüstenrot ETF Managed Depot z.B. gegenüber dem direkten Wettbewerber cominvest aus. Mit dem dortigen Betreuungsangebot „Wir für Sie“ liegt cominvest noch über den Wüstenrot-Gebühren (bei einem Anlagevolumen von unter 10.000 EUR), prinzipiell erhalten Kunden aber die gleiche Leistung des Anbieters mit 5 Anlagestrategien und Anlageklassen sowie täglicher Überwachung & Rebalancing.

Insgesamt macht der Robo Advisor Wüstenrot ETF Managed Depot einen professionellen und empfehlenswerten Eindruck bei branchenüblichen Kosten.

Jetzt den richtigen Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Wertpapier-,  Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot und günstigen Handelskosten überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen und viele andere interessante Themen rund um’s Online-Trading.

 

Jetzt zu Wüstenrot

und ETFs handeln!
Wüstenrot ETF Managed Depot Erfahrungen – Test & Bewertung Anlagestrategien/Robo Advisor was last modified: November 15th, 2017 by AngelaZ