Wynn Finance Erfahrungen – Test Binäre Optionen Broker

Wynn Finance Erfahrungsbericht

Der nicht regulierte Binäre Optionen-Broker Wynn Finance ist geschlossen und hat seine Marktaktivitäten eingestellt.

In unseren Tests & Bewertungen bewerten wir Anbieter mit Sitz in Steueroasen und ohne Regulierung bzw. Lizenz grundsätzlich als nicht seriös oder empfehlenswert. Stattdessen empfehlen wir Ihnen, gut aufgestellte und gemäß den gelten Regulierungs-Richtlinien agierende Broker auszuwählen, wie z.B. IQ Option. Eine zuverlässige EU-Regulierung und Einlagensicherung bieten Ihnen größtmögliche Sicherheit.

Meine Wynn Finance Erfahrungen – Test & Bewertung Binäre Optionen-Broker

Pro

  • Asset Index mit 97 Basiswerten (Währungspaare, Aktien, Indizes & Rohstoffe)
  • High/Low, One Touch, Range & Hyper handelbar
  • Gebührenfreie Einzahlungen
  • 1 kostenlose Auszahlung pro Monat
  • Webbasierte Handelssoftware inkl. mobilen Apps für iOS & Android
  • Social Trading
  • Maximale Rendite 85% (im Test unter 80%)

Contra

  • Keine Regulierung & nachgewiesene Einlagensicherung
  • Keine deutsche Webseite
  • Kein Demo-Konto erhältlich
  • Zahlungsverkehr nur über Kreditkarte oder per Banküberweisung
  • Handelskonto ab 250 EUR Mindesteinzahlung
  • 500 EUR Mindesteinzahlung per Banküberweisung
  • Ab 2. Auszahlung/Monat 30 EUR Bearbeitungsgebühr auf alle Zahlungsarten
  • 25 EUR Mindesteinsatz je Trade
  • Schulungsmöglichkeiten nur für Premium-Kunden mit hoher Mindesteinlage
  • Keine mobilen Apps für WindowsPhone & BlackBerry
  • Kein deutschsprachiger Support
  • 30- bis 50-facher Bonusumsatz erforderlich

Wynn Finance –  Marke & Handelsplattform für Binäre Optionen

Das Unternehmen

Wynn Finance ist eine Marke und Handelsplattform für Binäre Optionen der Waterfall Partners Ltd. mit Sitz in Dublin/Irland. Der Broker ist erst seit 2016 am Markt und bietet ein standardmäßiges Angebot für den Binäre Optionen-Handel.

Weitergehende Informationen zum Unternehmen und dessen Geschäftsführung sind nicht bekannt.

Seriosität von Wynn Finance

Keine EU-Regulierung & Einlagensicherung

Es besteht keine EU-Regulierung durch eine Finanzaufsichtsbehörde und damit auch keine nachgewiesene Einlagensicherung der Kundengelder, wie sie für zuverlässig regulierte Broker verpflichtend ist.

Gemäß den geltenden EU-Regularien sind im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der kontoführenden bzw. Kundengelder-verwaltenden Bank die Kundengelder des Brokers über eine Einlagensicherung über einen maximalen Betrag je Kunde gesichert. Kundengelder werden nach den gesetzlichen Regulierungsbestimmungen grundsätzlich getrennt vom Unternehmenskapital auf Bankkonten verwahrt, um in einem Insolvenzfall des Brokers nicht in die Insolvenzmasse und damit an die Gläubiger zu gelangen oder gepfändet zu werden. Dies ist bei Wynn Finance nicht nachweisbar, da keine Regulierung besteht.

Insoweit ist Wynn Finance nicht als seriöser Broker einzustufen.

Ein allgemeiner Risikohinweis zum Handel mit Binären Optionen befindet sich auf der Webseite des Brokers.

Englischsprachige Webseite mit einigen inhaltlichen Lücken

Die Webseite von Wynn Finance ist nur in englischer Sprache verfügbar. Sie weist einige leere Seiten auf, wie z.B. unter Webinare. Insgesamt sind die Inhalte recht oberflächlich, die wichtigsten Angaben zu Handel, Kontoarten, Ein- und Auszahlungen, Asset Index sind aber vorhanden. Es fehlen genauere Informationen zum Unternehmen und der Geschäftsführung.

Die englischsprachige Webseite des irischen Binäre Optionen-Brokers Wynn Finance

Die englischsprachige Webseite des irischen Binäre Optionen-Brokers Wynn Finance

Kein Demo-Konto erhältlich

Ein Demo-Konto ist bei Wynn Finance nicht erhältlich. Risikofreies, kostenloses Trading, z.B. zum Erlernen von Strategien, und unverbindliche Test-Trades sind deshalb nicht möglich.

Testen Sie den Handel, bevor Sie bei einem Broker mit dem Live-Trading beginnen. In unserem Beitrag Testen Sie den Handel, bevor Sie starten finden Sie alle wichtigen Informationen und Tipps, die Sie für einen erfolgreichen Start in den Binäre Optionen-Handel benötigen.

7 verschiedene Kontoarten mit unterschiedlichen Features wählbar

Trader können bei Wynn Finance zwischen insgesamt 7 verschiedenen Handelskonten mit unterschiedlicher Mindesteinzahlung und Features wählen.

Die Mindesteinzahlung für die kleinste Kontoart ohne zusätzliche Features und Bonus beträgt 250 EUR.

Basic-Konto

  • Mindesteinzahlung 500 EUR
  • Wöchentliche Marktnachrichten
  • e-Book
  • Bis zu 25% Bonus

Standard-Konto

  • Mindesteinzahlung 1.000 EUR
  • Zusätzliche Features zum Basic-Konto wie 1 kostenlose Trading-Strategie & Basic-Mitgliedschaft in der Wynn Finance Academy (Schulungsmöglichkeiten)

Silver-Konto

  • Mindesteinzahlung 5.000 EUR
  • 30% Bonus
  • Kostenlose Webinare
  • 1 risikofreier Trade
  • Wöchentliche Handelssignale
  • Täglicher Marktüberblick

Gold-Konto

  • Mindesteinzahlung 10.000 EUR
  • Bis zu 45% Bonus
  • 3 freie Training Sessions
  • 3 risikofreie Trades
  • Live-Webinare
  • Tägliche Handelssignale
  • Senior Analyst

Platinum-Konto

  • Mindesteinzahlung 25.000 EUR
  • Bis zu 60% Bonus
  • MM-System
  • Persönlicher Broker
  • Taggleiche Auszahlungen
  • 5 freie Training-Sessions
  • 5 risikofreie Trades

Expert-Konto

  • Mindesteinzahlung 50.000 EUR
  • Bis zu 80% Bonus
  • 10 risikofreie Trades
  • Sofortige Auszahlungsbearbeitung
  • Academy VIP-Mitgliedschaft (Live-Schulungen)
  • Persönlicher Broker u.v.m.

Einfache Handelskonto-Anmeldung

Für die Kontoeröffnung sind bei der Registrierung die üblichen persönlichen Angaben, wie Name, Email, Land, und Telefonnummer sowie ein selbstgewähltes Passwort und die Kontowährung erforderlich.

Einfache Online-Kontoanmeldung bei Wynn Finance

Einfache Online-Kontoanmeldung bei Wynn Finance

Für die Identitätsfeststellung sind Reisepass- bzw. Personalausweis oder Führerschein in Kopie sowie ein Anschriftennachweis in Form einer Versorger-Rechnung (Strom-, Gas- oder Wasserrechnung, nicht älter als 3 Monate) bzw. bei Kartenzahlung auch die Kopie der betreffenden Karte notwendig.

Einzahlungen bei Wynn Finance

Einzahlungen per Kreditkarte, Maestro, Banküberweisung oder über das Internet

Einzahlungen auf das Handelskonto können per Kreditkarte wie Visa oder MasterCard, Maestro (EC-Karte) oder mittels klassischer Banküberweisung vorgenommen werden. Weitere Zahlungsarten wie e-Wallets bietet Wynn Finance nicht an. Zwar wird Neteller als neu aufgenommene Zahlungsmethode erwähnt, verfügbar bei den Einzahlungen ist sie allerdings (noch) nicht.

Mindesteinzahlung ab 250 EUR

Die Mindesteinzahlung beträgt 250 EUR für die kleinste Kontoart, welche keine sonstigen Features enthält und nicht bonusfähig ist. Wird eine Einzahlung per Banküberweisung vorgenommen, beträgt die Mindesteinzahlung 500 EUR. Für unter diesem Mindestbetrag überwiesene Beträge, berechnet der Broker eine Bearbeitungsgebühr von 30 EUR.

Das Handelskonto kann u.a. in EUR, GBP oder USD geführt werden. Eine Währungsänderung ist nach Kontoeröffnung wie bei Online-Brokern üblich nicht mehr möglich.

Bei Einzahlung auf das Handelskonto muss der Trader gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Handelskonto-Inhaber bei Wynn Finance sein.

Auszahlungen bei Wynn Finance

Auszahlungen sind 1x im Monat gebührenfrei. Eine Banküberweisung pro Monat ist ebenfalls kostenlos. Für weitere Auszahlungen im gleichen Monat berechnet der Broker eine Bearbeitungsgebühr von 30 EUR für sämtliche Zahlungsmethoden. Es können zudem weitere Gebühren seitens der ausführenden Bank für Auslandsüberweisungen anfallen. Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel zum Thema Auszahlungen – Worauf muss ich achten?

Transaktionen werden grundsätzlich bei allen Online-Brokern, die sich an die Anti-Geldwäsche-Richtlinien halten, bis zu maximal einem Betrag in Höhe des Einzahlungsbetrages auf das Kreditkartenkonto, von dem auch die Einzahlung erfolgte, durchgeführt. Darüber hinaus gehende Beträge müssen per Überweisung auf ein anzugebendes, eigenes Bankkonto des Handelskonto-Inhabers erfolgen und dürfen wie auch Einzahlungen nicht durch Dritte vorgenommen werden.

Die interne Bearbeitungsdauer für Auszahlungen wird mit bis zu 3 Arbeitstagen angegeben, wenn je nach Kontoart keine schnellere Bearbeitung vereinbart ist. Hinzu kommt die reguläre Banklaufzeit von maximal 5-7 Arbeitstagen.

Fortbildungsmöglichkeiten nur für Premium-Kunden

Die Fortbildungsmöglichkeiten beschränken sich für das Basic-Konto auf ein eBook, für das Einsteiger-Konto sind gar keine Schulungsarten vorhanden. Alle weiteren Schulungsmaterialien sind abhängig von der gewählten Kontoart. Für Premium-Kunden steht darüber hinaus ein Analyst oder Senior Broker zur Verfügung.

Asset Index mit 97 Basiswerten

Handelbar sind insgesamt 97 Basiswerte, bestehend aus 38 Währungspaaren, 31 Aktien, 20 Indizes und 8 Rohstoffen.

Handelsarten bei Wynn Finance

Die Handelsarten bestehen aus den klassischen Put & Call-Optionen (High/Low) zu lang- und kurzfristigen Laufzeiten, One Touch, Range und Hyper. Mehr über die unterschiedlichen Trading-Arten Binärer Optionen erfahren Sie in unserem Beitrag Handelsarten.

Der Mindesteinsatz je Trade beträgt 25 EUR.

Webbasierte Handelsplattform inkl. Apps für iOS und Android

Die webbasierte Trading-Plattform basiert auf der SpotOption-Handelssoftware und ist einfach zu bedienen, verfügt jedoch bekanntermaßen über keine besonderen Funktionen & Features. Ein Download ist hierfür nicht erforderlich.

Es stehen mobile Apps für iOS und Android zur Verfügung, die über den Apple bzw. Google Store heruntergeladen werden können. Apps für WindowsPhone und BlackBerry-Nutzer sind nicht erhältlich.

Übersichtliche Trading-Plattform auf Basis der SpotOption-Handelssoftware

Übersichtliche Trading-Plattform auf Basis der SpotOption-Handelssoftware

Zusätzlich bietet der Broker auch Social Trading an. Bei der Nutzung des Social Trading können Nutzer einem oder mehreren erfolgreichen Händlern als sogenannte Follower folgen und von der Erfahrung dieser Trader profitieren, in dem die kopierten Trades der gelisteten Profis auch auf dem eigenen Handelskonto ausgeführt werden.

Maximale Rendite bis zu 85%

Die nach Angaben von Wynn Finance erzielbare Rendite beträgt bis zu maximal 85%, unser Test ergab innerhalb der Handelszeiten Werte unter 80%.

Kontoart-abhängiger Bonus bis zu 80%

Neukunden erhalten einen Bonus in Höhe von bis zu 80% auf die Einzahlungssumme, abhängig von der gewählten Kontoart. Es gelten die Bonusbedingungen. Für das kleinste Konto mit einer Mindesteinzahlung von 250 EUR wird kein Bonus gewährt, für das Basic-Konto mit einer Mindesteinlage von 500 EUR ein Bonus bis zu 25%.

Der Bonus erfordert vor Gutschrift einen 30-fachen Mindest-Bonusumsatz. Dieser kann auch höher sein und bis zum 50-fachen betragen, es gelten die jeweiligen Bedingungen des betreffenden Bonusangebots.

Englischsprachiger Kunden-Support per E-Mail, telefonisch oder Live Chat

Erreichbar ist der 24/5 englischsprachige Support per E-Mail, telefonisch oder im Live-Chat. Telefonisch stehen Mitarbeiter des Support-Teams über eine englische Festnetznummer zur Verfügung. Deutschsprachige Kundenservice-Mitarbeiter sind nicht vorhanden, so dass ausreichende englische Sprachkenntnisse notwendig sind.

Wynn Finance im Vergleich zu anderen Binäre Optionen-Brokern

  • Der nicht regulierte Broker hat seinen Unternehmenssitz in Dublin/Irland. Eine Einlagensicherung der Kundengelder ist nicht nachweisbar und wird seitens des Brokers auch nicht erwähnt. Regulierte Broker mit zuverlässiger Regulierung, Einlagensicherung und empfehlenswerten Testergebnissen sind beispielsweise 365trading, BDSwiss oder IQ Option, die alle ihren Sitz auf der Insel Zypern haben und durch die Finanzmarktaufsicht CySEC reguliert werden.
  • Die englischsprachige Webseite ist zwar lückenhaft, alle wichtigen Informationen sind jedoch vorhanden. Es fehlen allerdings Angaben zum Unternehmen und zur Geschäftsführung.
  • Ein Demo-Konto steht bei Wynn Finance nicht zur Verfügung. Kostenlos und risikofrei können Trader unabhängig von einem Live-Konto beispielsweise bei 365trading handeln.
  • Es sind insgesamt 7 verschiedene Kontoarten ab einer Mindesteinzahlung von 250 EUR erhältlich. Verfügbare Features wie Schulungsmöglichkeiten, Handelssignale oder risikofreie Trades sind abhängig von der Kontoart. Für das 250 EUR-Konto sind praktisch keinerlei Extras erhältlich.
  • Einzahlungen sind grundsätzlich gebührenfrei. Bei Banküberweisungen muss die Einzahlung jedoch mindestens 500 EUR betragen, wird weniger eingezahlt, werden 30 EUR Gebühren berechnet.
  • Auszahlungen sind für die 1. Auszahlung pro Monat gebührenfrei. Ab der 2. Auszahlung fallen 30 EUR Bearbeitungsgebühren auf jede Zahlungsart an.
  • Die webbasierte Handelssoftware auf Basis von SpotOption erfordert keinen Download und ist auch für Einsteiger leicht verständlich. Mobile Apps gibt es für Nutzer von iOS und Android-Geräten, für WindowsPhone oder BlackBerry jedoch nicht. Trader können über die Plattform auch Social Trading nutzen und die Handelsentscheidungen erfolgreicher Trader kopieren.
  • Der Asset Index besteht aus 97 Basiswerten (Währungspaare, Aktien, Indizes & Rohstoffe) und liegt damit über dem Durchschnitt der Wettbewerber.
  • Das Angebot bezüglich der Handelsarten beinhaltet die klassischen Put & Call-Optionen mit kurz- und langfristigen Laufzeiten, One Touch, Range und Hyper. Der Mindesteinsatz je Trade beträgt 25 EUR.
  • Die Rendite liegt nach eigenen Angaben bei maximal 85%, im Test waren realistisch während der Handelszeiten unter 80% zu erreichen.
  • Das Schulungsangebot ist den Premium-Kunden vorbehalten. Für die kleinste Kontoart sind gar keine Features wie Schulungsmaterialien vorhanden, für das Basis-Konto ab 500 EUR zumindest ein e-Book, welches es bei anderen Binäre Optionen-Brokern kostenlos auch ohne ein Handelskonto gibt. Ein sehr gutes Fortbildungsangebot finden Trader beispielsweise bei ETX Capital, ein FX- und CFD-Broker, der auch Binäre Optionen im Angebot hat und im Broker-Test sehr positiv bewertet wurde.
  • Der englischsprachige Support steht telefonisch über eine englische Festnetznummer, per E-Mail oder im Live Chat zur Verfügung. Gute Englischkenntnisse sind für eine Kontaktaufnahme unverzichtbar, deutschsprachige Service-Mitarbeiter sind bei Wynn Finance nicht vorhanden.
  • Der Broker gewährt einen Willkommens-Bonus von bis zu maximal 80% auf die Einzahlungssumme. Es ist je nach Bonushöhe ein 30- bis 50-facher Mindestumsatz erforderlich, Einzelheiten teilt der Broker in den jeweiligen Bonus-Bedingungen zum Angebot mit. Die Angebote können diesbezüglich voneinander abweichen.

Fazit zu Wynn Finance

Der Binäre Optionen-Broker Wynn Finance ist nicht reguliert und verfügt über keine nachweisbare Einlagensicherung. Die Muttergesellschaft hat ihren Sitz im irischen Dublin. Die fehlende Regulierung und Einlagensicherung geht als relevantester Minuspunkt in die Bewertung des seit 2016 tätigen Anbieters ein.

Die englischsprachige Webseite ist bisher nicht in anderen Sprachen verfügbar. Sie enthält zudem einige inhaltliche Lücken und leere Seiten. Strukturell ist die Internetpräsenz durchaus logisch aufgebaut, es fehlen aber auch transparente Angaben zum Unternehmen und der Geschäftsführung.

Ein Demo-Konto ist nicht vorhanden, so dass risikofreie Trades, Plattform-Tests usw. nicht möglich sind. Zudem sind die Fortbildungsmöglichkeiten wie Training Sessons und Webinare nur den Premium-Kunden mit hohem Einzahlungskapital vorbehalen.

Die Mindesteinlage für das kleinste Handelskonto beträgt 250 EUR. Es enthält jedoch keinerlei Features und ist auch nicht bonusfähig. Für die nächst größere Kontoart, dem Basic-Konto, steht immerhin ein e-Book zur Verfügung, welches bei vielen Binäre Optionen-Brokern kostenlos auch Nicht-Kunden zugänglich ist.

Es sind insgesamt 97 Basiswerte (Währungspaare, Aktien, Indizes und Rohstoffe) handelbar. Hier bietet Wynn Finance eine recht breite Auswahl und liegt über dem Durchschnitt von 70-80 Asses vieler Wettbewerber.

Auch die Handelsarten sind recht abwechslungsreich. Es sind neben den klassischen Put & Call-Optionen zu kurz- und langfristigen Laufzeiten auch One Touch, Range und Hyper Optionen vorhanden. Der Mindesteinsatz je Trade beträgt stolze 25 EUR. Die maximale Rendite gibt der Broker mit maximal 85% an. Im Test erreichten wir während der Handelszeiten unter 80%.

Die benutzerfreundliche, webbasierte Handelssoftware kann von jedem internetfähigen Gerät ohne Download über den Browser genutzt werden. Für mobile Endgeräte stehen mobile Apps für iOS und Android über den Apple bzw. Google Store zur Verfügung. Keine mobilen Apps gibt es wie so oft für WindowsPhone und BlackBerry.

Der Broker gewährt je nach Kontoart einen Bonus bis zu 80%. Für die tatsächliche Bonus-Gutschrift ist ein 30-50-facher Mindest-Bonusumsatz erforderlich. Die Höhe richtet sich nach den Bedingungen im jeweiligen Angebot, einen allgemein gültigen Mindest-Umsatz für den Bonuserhalt gibt es nicht.

Trader, die einen Bonus annehmen möchte, sollten sich zuvor die Bedingungen durchlesen und realistisch einschätzen, ob sie den Mindest-Bonusumsatz überhaupt erreichen können. Ohne weitere Nachzahlungen ist das in aller Regel nicht der Fall. Nicht umsonst hat die zypriotische Finanzmarktaufsicht CySEC den durch sie regulierten Brokern untersagt, diese Bonusangebote anzubieten. Informieren Sie sich hierüber auch aus aktuellem Anlaß in unserem Artikel CySEC verbietet Bonusangebote – Strengere Regulierung verbessert Anlegerschutz.

Leider konnte Wynn Finance im Test nicht überzeugen. Die Contra-Punkte überwiegen gegenüber den positiven Wertungen, wobei der Broker die wichtigsten Kriterien wie Regulierung und Einlagensicherung nicht erfüllt und mit seinen übrigem Leistungs- und Serviceangebot in den meisten Punkten nicht allzu weit über dem Durchschnitt liegt.

Wir empfehlen EU-regulierte Broker mit umfangreichem Leistungs- und Serviceangebot, die sich sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene eigenen, wie neben den bereits o.g. Anbietern z.B. auch TopOption, OptionFair und OptionTime.

Jetzt den richtigen Broker finden, anmelden & traden

In unseren Erfahrungsberichten haben wir unsere unabhängigen Test- und Bewertungsergebnisse der Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Broker zusammengefasst. Dort finden Sie zahlreiche EU- und FCA-regulierte Broker, die neben ihrer Seriosität mit einem guten Service- und Leistungsangebot und günstigen Handelskosten überzeugen.

In den jeweiligen Bewertungen erfahren Sie unsere ausführlichen Testergebnisse, ob der Anbieter die Voraussetzungen für eine seriöse Einschätzung der Arbeitsweise erfüllt und wir ihn aufgrund seines Gesamtangebotes empfehlen. Sie können sich direkt über unsere Webseite beim Broker Ihrer Wahl anmelden und profitieren von objektiven Bewertungen im Anbieter-Vergleich.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen zum Forex-, CFD- und Binäre Optionen-Handel in unseren Beiträgen und viele andere interessante Themen rund um’s Online-Trading.

Wynn Finance Erfahrungen – Test Binäre Optionen Broker was last modified: August 24th, 2017 by AngelaZ