Direktbroker-FX Erfahrungen – Forex & CFD-Broker

Direktbroker-FX Erfahrungsbericht

Meine Direktbroker-FX Erfahrungen – Test & Bewertung FX- und CFD-Broker

Pro

  • EU-reguliert durch zypriotische Finanzmarktaufsicht CySEC
  • Deutsche Niederlassung in Berlin
  • ECN-/STP-Broker
  • Deutsche Webseite
  • FX, CFDs und Futures handelbar (u.a. über 120 Währungspaare)
  • Kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto
  • Ab 100 EUR Mindesteinzahlung
  • SIRIX WebTrader & MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. mobilen Apps
  • Günstige Spreads ab 0,0 Pips auf Majors (EUR/USD), ab 0,25 Punkte auf DAX 30 Index
  • Je nach Kontoart Flat-Fee für Aktien-CFDs
  • Aktuelle Free Trade-Aktion: Wegfall der Flat Fee für Aktien-CFDs (nur Gold-Konto)
  • Maximaler Hebel bis zu 1:100 bzw. 1:200 (kontoabhängig)
  • Keine Nachschusspflicht, keine Re-Quotes
  • Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten, zweimal wöchentlich Webinare
  • Kostenlose Teilnahme am Trading-Camp in Berlin im Wert von 980,- EUR über Gutschein-Code)
  • 3 kostenlose, tägliche Videos/Tag über aktuelle Marktentwicklungen
  • Feste Support-Ansprechpartner mit Telefon-Durchwahl in deutscher Niederlassung

Contra

  • Teilweise widersprüchliche Angaben auf der Webseite
  • Kein Live Chat-Support
  • Keine direkten Bonusleistungen wie Neukunden-Bonus
 
Jetzt bei Direktbroker-FX anmelden!und günstig online traden!

 

Direktbroker-FX – Handelsplattform für FX- und CFD-Handel

Das Unternehmen

Direktbroker-FX ist eine Marke und Handelsplattform für Forex- und CFD-Handel der Leverate Financial Services Ltd. (vormals Pim Prime Investments Ltd.) mit Hauptsitz in Limassol/Zypern. Das Unternehmen unterhält eine deutsche Niederlassung in Berlin, über die u.a. auch der telefonische Support mit festen Ansprechpartnern abgewickelt wird.

Weitere weltweite Büros des Anbieters von Broker-Software befinden sich in Tel Aviv, Hong Kong, Shanghai und Kiev.

Seriosität von Direktbroker-FX

EU-Regulierung durch CySEC und Einlagensicherungsfonds

Leverate Financial Services Ltd. wird durch die zypriotische Finanzmarktaufsicht CySEC reguliert und ist dort unter der Nr. 160/11 als Finanzdienstleister registriert und zugelassen.

Unternehmensregister der CySEC – Leverate Financial Services Ltd.

Unternehmensregister der CySEC – Leverate Financial Services Ltd.

Bei der deutschen BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) ist Leverate Financial Services Ltd. als grenzüberschreibender Dienstleister gemäß den EU-weit geltenden MiFID-Richtlinien registriert.

Kundengelder werden getrennt vom Unternehmenskapital des Brokers auf Konten der britischen Barclays Bank plc verwahrt. Die Barclays Bank ist dem Einlagensicherungsfonds angeschlossen, der im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der Bank Kunden in der Höhe ihrer Einlagen bis zu 85.000 GBP je Kunde gemäß den gesetzlichen Richtlinien entschädigt.

Insoweit ist Direktbroker-FX als seriöses Unternehmen einzustufen.

Ein Risikohinweis zum FX- und CFD-Handel befindet sich unten auf der Webseite.

Die Webseite von Direktbroker-FX

direktbroker-FX stellt auf der deutschen Webseite Informationen transparent und gut strukturiert zur Verfügung, wünschenswert wäre allerdings eine übersichtlichere Zusammenfassung, z.B. auf einer FAQ-Seite und Details wie ein vollständiger Asset Index, auch ohne Kontoanmeldung. Diesbezüglich ist die Webseite nicht sehr umfangreich, um alle nötigen Informationen zu erhalten.

Auch die deutsche Übersetzung könnte stellenweise besser sein und einige Inhalte sind widersprüchlich, wie z.B. die Angabe der Flat-Fee für Aktien-CFDs, unterschiedliche Angaben zu Spreads etc.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen leider nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Die deutsche Webseite von Direktbroker-FX

Die deutsche Webseite von Direktbroker-FX

Videoübersicht zur Depoteröffnung bei Direktbroker-FX von Forexbroker.de

Eine kompakte Übersicht über die Depoteröffnung und Webseite von Direktbroker-FX erhalten Sie im folgenden Video von Forexbroker.de:

Kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto

Direktbroker-FX bietet ein kostenloses, zeitlich unbegrenztes Demo-Konto. Unter realen Trading-Bedingungen können Anfänger das Trading risikofrei erlernen. Für Fortgeschrittene eignen sich Demo-Versionen ideal, um die bisherigen Handelsstrategien zu überprüfen oder neue zu testen.

Das kostenlose Demo-Konto ist unabhängig von einem Live-Konto. Für die Anmeldung genügen Name, Email, Land, Telefonnummer und Kontowährung.

Einfache, von einem Live-Konto unabhängige Anmeldung für ein Demo-Konto

Einfache, von einem Live-Konto unabhängige Anmeldung für ein Demo-Konto

Basis-Konto und 3 weitere Kontoarten mit vielen Features wählbar

Neben einem Basiskonto mit 100 EUR Mindesteinlage bietet der Broker drei weitere Kontoarten mit unterschiedlicher Mindesteinzahlung ab 250 EUR an. Die jeweiligen Features je Kontotyp finden Sie in folgendem Vergleich:

Trader können zwischen drei Kontotypen wählen und erhalten zahlreiche Service-Vorteile

Trader können zwischen drei Kontotypen wählen und erhalten zahlreiche Service-Vorteile

Anmeldung für ein Live-Konto bei Direktbroker-FX

Die Anmeldung für ein Live-Konto ist einfach und schnell erledigt. Neben den üblichen persönlichen Angaben ist in dem Anmeldeformular bereits der Upload einer Reisepass- oder Personalausweiskopie vorgesehen.

Das Anmeldeformular für ein Live-Konto bei Direktbroker-FX

Das Anmeldeformular für ein Live-Konto bei Direktbroker-FX

Im nächsten Schritt folgen die Benutzerdaten wie ein Benutzername und ein selbstgewähltes Passwort sowie die Beantwortung von Fragen zur bisherigen Handelserfahrung.

Sind alle Angaben übermittelt, erfolgt eine Bestätigung seitens Direktbroker-FX über das neue Handelskonto. Danach kann die Einzahlung erfolgen.

 
Jetzt bei Direktbroker-FX anmelden!und günstig online traden!

Einzahlungen bei Direktbroker-FX

Einzahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder über Online-Zahlungsdienstleister

Einzahlungen sind per Kreditkarte wie Visa oder Mastercard, Maestro, Banküberweisung oder über Switch bzw. Neteller möglich.

Für die Einzahlung werden seitens des Brokers keine Gebühren verlangt.

Handelskonto ab 100 EUR Mindesteinzahlung

Die Mindesteinlage beginnt bei 100 EUR für ein Basis-Konto. Für das Standard-Konto startet die Mindesteinzahlung mit 250 EUR.

Das Konto kann in den Währungen EUR, USD oder GBP geführt werden. Eine Änderung der Kontowährung ist nach Kontoeröffnung üblicherweise nicht mehr möglich.

Bei Einzahlung auf das Konto gleich mit welcher Zahlungsmethode muss der Trader wie bei allen Online-Brokern gemäß den geltenden Anti-Geldwäsche-Richtlinien auch der Kontoinhaber bei Direktbroker-FX sein. Ein- und Auszahlungen von bzw. an Dritte sind ausgeschlossen.

Auszahlungen bei Direktbroker-FX

Kostenlose Auszahlungen

Auszahlungen können auf alle Zahlungsmöglichkeiten erfolgen, die bereits für die Einzahlung genutzt wurden. Bei Auszahlungen auf Kreditkartenkonten, über die auch die vorangegangene Einzahlung vorgenommen wurde, werden den Einzahlungsbetrag übersteigende Beträge auf ein eigenes Bankkonto des Trading-Kontoinhabers überwiesen.

Entstehende Kosten wie z.B. Überweisungsgebühren von einem Auslandskonto auf ein deutsches Konto bei der Auszahlung werden seitens Direktbroker-FX vom Auszahlungsbetrag abgezogen. Vom Broker selbst werden keine Gebühren verlangt.

Sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene

Reichlich Unterstützung erfahren Trader bei den Fortbildungsmöglichkeiten. Direktbroker-FX bietet nicht nur 2x wöchentlich ein Webinar mit dem Trading-Experten Dennis Gürtler, sondern auch die kostenlose Teilnahme an einem Trading-Camp in Berlin oder Training-Möglichkeiten per Internet.

Kostenlose Teilnahme am einwöchigen Trading Camp der Börsenakademie in Berlin (Wert: 980,- EUR)

Per Gutschein Code 112233 können Trader kostenlos an einem einwöchigen Trading-Camp in Berlin teilnehmen. Der Wert der von dem bekannten Börsenseminar-Anbieter Börsenakademie durchgeführten Fortbildung beträgt 980,- EUR. Im folgenden Video einige Impressionen der Veranstaltungen:

Täglicher Börsen-Newsletter

Der tägliche Börsen-Newsletter enthält Videos mit den neuesten Marktentwicklungen.

Asset Index von Direktbroker-FX

Mit über 120 handelbaren Währungspaaren fällt die Auswahl an Basiswerten umfangreich aus, hierunter sind natürlich auch einige Exoten, die andere Broker nicht anbieten. Neben Währungspaaren sind sowohl Aktien-CFDs, Indizes und Rohstoffe und Futures im Basiswerte-Katalog enthalten. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem FX-Handel.

SIRIX WebTrader und MetaTrader 4-Handelsplattform inkl. Mobile Apps für iOS und Android

Mit dem SIRIX WebTrader können Trader ohne nötigen Download flexibel über das Internet handeln. Auch Direktbroker-FX nutzt die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 mit professioneller Trading-Unterstützung wie zahlreiche Indikatoren zur Chartanalyse und viele weitere Anwendungen und Werkzeuge. Auch Expert Advisor (EA)-Profile können über den MetaTrader 4 erstellt werden, die den automatisierten Handel ermöglichen.

direktbroker-FX MT4

Nutzern mobiler Endgeräte stehen Apps für iOS und Android für den Handel von unterwegs mit jederzeitigem Kontozugriff zur Verfügung.

Handelskosten bei Direktbroker-FX

Spreads beginnen bei Direktbroker-FX bereits bei 0,0 Pips auf Majors (EUR/USD), typischerweise liegt der Spread tagsüber bei 0,1 Pips. Im FX-Handel sind die marktüblichen Handelsgebühren von 1,20 USD per Lot bzw. 12 Cent pro 10.000 USD Handelsvolumen bei Mini-Lots fällig.

Indizes werden durchschnittlich mit 0,5 Punkten gehandelt und starten mit 0,25 Punkten, wie z.B. der DAX 30. Je nach Kontomodell können Aktien-CFDs zu einer Flat Rate gehandelt werden, was die Gebühren betrifft. Diese liegt bei 2,95 bzw. 5,95 EUR, je nach Kontomodell.

Der maximale Hebel liegt, ebenfalls abhängig von der Kontoart, bei 1:100 bzw. 1:200. Es besteht keine Nachschusspflicht.

Free Trade-Aktion für Gold-Konto-Kunden

Trader handeln Aktien-CFDs 3 Monate lang gebührenfrei, wenn Sie sich während der Aktion jetzt bei Direktbroker-FX für ein Gold-Konto anmelden.

 
Jetzt bei Direktbroker-FX anmelden!und günstig online traden!

Kundenfreundlicher Support  – deutschsprachige, feste Ansprechpartner in Berliner Niederlassung

Der deutsche Kundenservice von Direktbroker-FX ist von Montag-Freitag von 8-18 Uhr über feste Telefon-Durchwahlen unter einer Festnetznummer in Berlin erreichbar. So können Kunden mit einem festen Ansprechpartner telefonisch über die deutsche Niederlassung sprechen, ohne ihr Anliegen immer wieder neu mit unterschiedlichen Support-Mitarbeitern aufsetzen zu müssen.

Als weitere Kontaktmöglichkeit steht der Broker per Email zur Verfügung. Ein Live Chat wird bisher leider noch nicht angeboten.

Direktbroker-FX im Vergleich zu anderen FX- und CFD-Brokern

  • CySEC-regulierter Anbieter, dessen Hausbank Barclays Bank dem britischen Einlagensicherungsfonds angeschlossen ist und der eine sichere Verwahrung von Kundengeldern sowie die Einhaltung der gesetzlichen Regularien der Finanzmarktaufsicht gewährleistet.
  • STP-/ECN-Broker mit direkter Marktausführung und einem Einsteiger-Konto bereits ab 100 EUR Mindesteinzahlung.
  • Es besteht keine Nachschusspflicht, so dass nur das auf dem Trading-Konto vorhandene Guthaben genutzt wird, besonders für Einsteiger ein wichtiger Punkt, die noch keine Erfahrung mit dem Handel auf Margin und deshalb verständlicherweise Bedenken haben, sie könnten auch darüber hinausgehendes Vermögen verlieren.
  • Mit dem kostenlosen und zeitlich unbegrenzten Demo-Konto ist risikofreies Traden zu realen Bedingungen mit echten Kursen auch unabhängig von einem Live-Konto möglich.
  • Der Asset Index enthält 120 Währungspaare und sowie CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffe sowie Futures. CMC Markets liegt mit 340 Währungspaaren und über 10.000 CFDs zwar weit darüber, arbeitet jedoch nach dem Market Maker-Modell.
  • Mit seinem Fortbildungsangebot hebt sich Direktbroker-FX vor allem durch das Trading-Camp in Berlin, an dem Kunden kostenlos mit unserem Gutschein-Code teilnehmen können, ab. Das Seminar wird vom renommierten Börsenseminar-Anbieter Börsenakademie durchgeführt und hat einen Wert von 980 EUR. Aber auch Webinare und täglicher Newsletter sind ein Service, der bei nicht vielen Brokern noch lange nicht zum Standard gehört.
  • Deutschsprachiger Support über die deutsche Niederlassung in Berlin ist ein besonders hervorzuhebender Vorteil des Brokers. Diesen Service bieten nur wenige Broker, wie z.B. IG, CMC Markets, XTB oder Sensus Capital.
  • Direktbroker-FX zahlt keine Boni wie z.B. einen Neukunden-Bonus oder Prämien für Freundschaftswerbungen.
 
Jetzt bei Direktbroker-FX anmelden!und günstig online traden!

Fazit zu Direktbroker-FX

Der über die zypriotische CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) EU-regulierte ECN-/STP-Broker mit Hauptsitz in Limassol auf Zypern unterhält eine deutsche Niederlassung in Berlin. Die Kundengelder-verwaltende Barclays Bank ist nicht dem zypriotischen, sondern dem britischen Einlagensicherungsfonds angeschlossen, so dass hier nicht die auf Zypern üblichen 20.000 EUR, sondern 85.000 GBP als maximale Entschädigungsleistung je Kunde geleistet werden.

Der Broker bietet ein gutes Service-Paket, niedrige Spreads sowie vergleichsweise günstige Kommissionen auf Aktien-CFDs. Die Marktausführung als STP-/ECN-Broker ist auch für Fortgeschrittene und Profis interessant, die reale Marktbedingungen und eine direkte Marktausführung bevorzugen. Der Hebel beträgt 1:100 bzw. 1:200 je nach Kontoart. Wahlweise kann webbasiert mit dem SIRIX WebTrader oder über die MetaTrader 4-Tradingplattform gehandelt werden.

Mit nur 100 EUR Mindesteinzahlung für ein Basis-Konto spricht Direktbroker-FX auch Anfänger an, zumal auch keine Nachschusspflicht besteht und nur das auf dem Trading-Konto vorhandene Guthaben eingesetzt wird. Das Standard-Konto bietet mit einer Mindesteinlage von 250 EUR schon recht viele Features und Gold-Kontoinhaber profitieren von gebührenfreiem Handel mit Aktien-CFDs für insgesamt 3 Monate ab Kontoeröffnung. Bei Direktbroker-FX besteht keine Nachschusspflicht.

Besonders hervorzuheben ist der telefonische Support über die deutsche Niederlassung in Berlin. Hier sind persönliche Ansprechpartner während der Handelswoche zu den Bürozeiten über ihre Telefon-Durchwahl zu erreichen. Leider bietet der Direktbroker-FX ansonsten nur eine Kontaktmöglichkeit per Email und keinen Live Chat, hier besteht noch Verbesserungsbedarf, ebenso bei der Webseitengestaltung.

Ein Bonusmodell ist bei Direktbroker-FX kein Thema. Stattdessen bietet der Broker einigen erwähnenswerten Mehrwert wie z.B. persönliches Training auch über das Internet, zwei wöchentliche Webinare mit dem Börsenexperten Dennis Gürtler oder tägliche Börsen-Newsletter mit Videos zu aktuellen Marktentwicklungen.

Insgesamt fällt die Bewertung von Direktbroker-FX ohne viele Kritikpunkte positiv aus. Nicht nur die sehr günstigen Handelskonditionen und ein professionelles Trading-Umfeld mit vor allem im FX-Bereich großer Auswahl an Basiswerten überzeugen. Auch das Serviceangebot wie die sehr guten Fortbildungsmöglichkeiten mit der kostenlosen Teilnahme an einem Trading-Camp in Berlin, Webinare und ein täglicher Börsen-Newsletter ist als sehr gut einzustufen, so dass ein fehlendes Bonusangebot bei vielen anderen Vorteilen kaum ins Gewicht fällt. Zwar verfügt Direktbroker-FX über einem weitaus kleineren Asset Index als die Branchenführer, ist jedoch sehr kundenfreundlich aufgestellt und unter 120 Währungspaaren dürfte auch für Fortgeschrittene und Profis ausreichend Auswahl bestehen.

Wir empfehlen Direktbroker-FX sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen. Anfänger können bereits ab 100 EUR ein Handelskonto eröffnen und es ist unabhängig vom Live-Konto ein kostenloses und zeitlich unbegrenztes Demo-Konto für risikofreies Trading verfügbar. Die ECN-/STP-Marktausführung dürfte Fortgeschrittenen vor allem in Verbindung mit den günstigen Handelskosten und der Möglichkeit des automatisierten Handels über EA (Expert Advisor) gut gefallen.

Den richtigen FX- und CFD-Broker finden

In unseren unabhängigen Erfahrungsberichten haben wir nicht nur Binäre Optionen-Broker ausführlich getestet, sondern auch Forex- und CFD-Anbieter. In unseren Bewertungen finden sie alle Informationen sowie Vor- und Nachteile. Hierbei gehen wir nach einem festen Kriterien-Katalog vor und fassen die Ergebnisse objektiv in einem ausführlichen Erfahrungsbericht für Sie zusammen.

In unseren Beiträgen informieren wir Sie auch über den CFD-Handel, Handelsrisiken, Hebel, Margin, Steuern, Devisenhandel und vielen anderen Themen rund um das Online-Trading.

 

 

Direktbroker-FX Erfahrungen – Forex & CFD-Broker was last modified: Januar 28th, 2016 by AngelaZ